Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Outlook 2000 lässt sich nicht als "Standard definieren". Was nun?

Hallo,

ich habe das Problem, dass sich Outlook 2000 nicht als Standard definieren lässt.
Unter dem Domänenadministrator funktioniert es einwandfrei, nur sobald ich einen eingeschränkten Domänenbenutzer anmelde, kommt nach jedem Start wieder die Meldung, dass Outlook zur Zeit nicht als Standard eingerichtet ist, etc.
Das nervt natürlich unsere Benutzer.
Der Registryeintrag unter HKLM hilft nichts, gibt es irgendwo in der Registry etwas unter HKCU? Es sollte möglichst in das Profil gespeichert werden!

Irgendwelche Ideen?
Danke!



Antworten zu Outlook 2000 lässt sich nicht als "Standard definieren". Was nun?:

Internetoptionen , Programme ??


« Telefonbuch-Programm (Adressen usw.)link einfügen in ein Dokument »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...