Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Homepage auf eigenen Server?

Hallo Leute,
Ich habe nun im Internet in soo vielen Foren und auch hier gesucht aber noch keine Lösung gefunden die mir geholfen hat.
Also ich habe mir via Adobe Dreamwaever mit CSS eine eigene Homepage aufgebaut und möchte sie nun hochladen.
Habe mir dazu einen Rechner den ich noch rumstehen hatte mit Windows Server 2008 bestückt ( Msdnaa von Schule ).
Nun ist meine Frage ob und wie ich auf dem Server meine Homepage hosten kann? Ohne Extra Kosten.... ??? ???
Bitte um schnelle Antwort!
Danke im Voraus!


Antworten zu Homepage auf eigenen Server?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DynDNS & Xampp z.B. ... eine viel gescholtene Lösung  ;D

Und wie genau mache ich das? Mit Erklärung bitte...
Danke im Voruas

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Und wie genau mache ich das? Mit Erklärung bitte...


Wenn es da schon hapert, sparen wir uns die Erklärung.

Mal eben Einen PC als Server deklarieren hat nichts mit einem Webserver zu tun - und den brauchst Du (theoretisch).

Praktisch benötigst Du hierfür (habe mir via Adobe Dreamwaever mit CSS eine eigene Homepage aufgebaut) etwas Webspace - und nicht mehr.

Den gibt es an allen Ecken und Enden kostenlos bei den einschlägig bekannten Freehostern (Funpic, Npage, Oyla usw.für den präferierten Fall (Ohne Extra Kosten....) oder - absolut werbefrei und mit Deiner eigenen Domain bei einem Hoster (Bsp. AllIncl., 1&1, Strato) Deiner Wahl für ein paar Euro im Monat.

Ohne Ziel und Plan per DynDNS und potentiell unsicherem Apache Webserver (Bsp. XAMPP) lokal einen (Web-)Server ins Netz zu stellen, ohne von der Absicherung eines (Web-)Servers Ahnung zu haben bedeutet, eine weitere Spamschleuder für jedes Scriptkiddie und vor allem für Leute mit Plan offen zugänglich zu machen.

Fazit: Deine "Kiste" wird ruckzuck zur Ablage illegaler Inhalte und als Spam-Server missbraucht ohne dass Du es bemerkst.

Sehr gut und schnell mögliche Auswirkungen sind dann fette Abmahnungen, Unterlassungsklagen und im schlimmsten Fall Schadensersatzforderungen an DEINE Adresse als Betreiber des (Web-)Servers.

Ergo: besorg Dir irgendwo kostenlosen Webspace oder leiste Dir eine eigene Domain mit etwas Webspace - da kümmert sich der Anbieter um die Sicherheitsbelange. 

Also ich würde das mit dem eigenen Server an deiner Stelle auch ganz schnell vergessen, denn wirklich Plan scheinst du von der Materie nicht zu haben.

Falls du es aber doch machst, kannste mir mal deine Adresse (DynDNS, IP, ... was auch immer) geben damit ich sie blocken kann!

-h[oe]hni-


« hompage toolsWindows 7: bild zum link schreiben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!