Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HTMP-Programmierung mit WYSIWYG-Webbuilder 6.5

Hallo Freunde,

ich habe ein Problem mit meiner in Arbeit befindlichen HP.
Eine Seite für ein Ärzte-Paar in Köln. So weit, so gut, jedoch möchten diese Docs ihre medizinischen Begriffe auch erläutert haben, indem man mit der Maus über den Text fährt, sollen dann die Erklärungen daneben erscheinen.

Das funktioniert auch, so weit die Erklärungen nicht länger sind als die Seite hoch ist, denn scrollen ist ja nicht drin, bei „Mouseover“ - verlässt man den Text… ist bekanntlich auch die Erklärung weg.

Nun bietet sich die Möglichkeit der Boxentechnik an, aber dass ist nicht mein Fall, zu unelegant. Ich arbeite mit dem Programm WYSIWYG-Webbuilder, in der Version 6.5!
Haben Sie unter Umständen eine Lösung für mich parat?

Ich bin Rentner, und kein Profi, meine Tochter die als Sekretärin bei einem befreundeten Ehepaar der Ärzte arbeitet, hat die Leute auf mich aufmerksam gemacht.

Ich habe u.a. schon mehrere Arztseiten gemacht, da diese Leute ihren Stammtisch zu meiner aktiven Zeit in meiner Gaststätte hatten und durch meine (zu sehr früher Internetzeit schon vorhandenen) HomePage darauf aufmerksam wurden!
(Computern ist mein Hobby, wie auch Excel, PP und Video, et cetera, perge, perge.)

Wenn Sie sich das mal anschauen möchten, („Die Praxis“ und „Das Team“ sind noch nicht fertig, da befinden sich noch Bilder aus dem Internet, die habe ich nur zur Begutachtung – wie es mal werden könnte – eingebaut. Daher auch das zwingende „Test“ hinter der eigentlichen Adresse.

http://www.Praxis-rechts-vom-Rhein.com/Test/

Für eine kurze Antwort, wäre ich Ihnen sehr zu Dank verbunden.

Freundliche Grüße
CountryOpa

Mein Rechner: AKOYA 6214 1 TB HDD, 8GB RAM
Windows7 Home Premium
IE 9 (64Bit)
IE 8 (32Bit) 

« Letzte Änderung: 10.07.11, 12:36:49 von CountryOpa »

Antworten zu HTMP-Programmierung mit WYSIWYG-Webbuilder 6.5:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die "Nummer" nennt sich Tooltip - ob Dein ominöser Wysiwyg-Editor dafür einen komfortablen "Mechanismus" zu Verfügung stellt ist wohl fraglich. Auf jeden Fall ist das Vorhaben allerdings in Handarbeit im Quelltext realisierbar. Bei einer begrenzten Anzahl Seiten und einzubettender Begriffe wohl vom Aufwand auch vertretbar.

http://www.webbe.de/index.shtml?CONTENT=script_css_tooltip;LANG=de

Bei umfangreichen Inhalten, vielen Querverweisen und zig- wenn nicht hundert(en) von Seiten und/oder zuerklärenden Begriffen wird der wohl der Griff zu einem CMS nicht erspart bleiben - soweit Du lernwillig bist  ;D

- Der gezeigte Aufbau und die Erstellung per WYSIWYG-Editor ist heute bei freier Verfügbarkeit dutzender brauchbarer CMS die die gewünschte Funktion als Plugin / Funktionserweiterung mit sich bringen absolut nicht mehr zeitgemäß

- "Rentner" hin, "Rentner" her -

Die Docs schreiben letzendlich Rechnungen im "Profi-Tarif" - einen Profi für die Erstellung einer professionellen und ansprechenden Website will man sich aber nicht leisten - wieder einmal lachhaft - solange jemand aus der Riege der Stammtisch-"Webdesigner" (Ich bin Rentner, und kein Profi,) die "Nummer" für ein Taschengeld durchzieht --- man kann nicht laut genug klagen...

Ansehen

http://www.youtube.com/watch?v=JI3Df7-KFtw

und Ähnlichkeiten entdecken >  ;D  


« Neueinsteiger HTML / CSS / PHPgefällt mir button auf homepage »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...