Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

erpresserschaedling-zielt-auf-windowsserver


Antworten zu erpresserschaedling-zielt-auf-windowsserver:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, ich weiss schon, warum ich nur Linux-Server habe.  :P  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So ein Quatsch.

In dem verlinkten Artikel steht doch schon drin, dass ein relevantes Sicherheitsupdate bereits mitte März rausgegeben wurde. Auch wird darauf hingewiesen, dass ausreichend sichere Passwörter verwendet werden sollten.

Ich sehe es als Basiswissen an, dass man als Administrator eines Servers zumindest die Updates durchführen und sichere Passwörter verwenden sollte.

@SQL-Freak: Deine Linux-Server knacke ich auch ganz leicht, wenn Du keine Updates einspielst und unsichere Passwörter z.B. für den Benutzer "root" verwendest. 

Stimmt, aber ich mache regelmaßig meine Updates und Spass muss sein. :P;)

Leider habe ich auch festgestellt, dass es manchmal nicht am Wissen scheitert, sondern auch an Faulheit und Bequemlichkeit.
So ist mir jemand bekannt, der definitiv das Wissen hat (sehr viel mehr als ich) und trotzdem noch ein Debian Etch mit einem ungepatchten Apache 1.3 betreibt. Was soll man dazu sagen, da juckt's dann wirklich in den Fingern  ;D


« Besucher Counter als html code?Website Positionierung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!