Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

sechs Gründe, warum Windows kein Virus ist

Vor einigen Wochen ist bei Microsoft erneut die Frage aufgetaucht, ob Windows ein Virus sei. Es wurde sofort eine Untersuchungskommission eingesetzt. Nach vier Wochen liegt nun das Ergebnis vor: Windows kann kein Virus sein. Begründung:


1. Viren sind effizient programmiert

2. Viren benötigen keine 100MB

3. Viren funktionieren mit jeder Hardware

4. Viren benötigen keine Bugfixes

5. Viren gibt es auch für andere Prozessoren

6. Viren bekommt man auch billiger.


Antworten zu sechs Gründe, warum Windows kein Virus ist:

Zusatz: Und dennoch hats jeder zweite. (was kann man sich aussuchen) ;D


« Wenn Trabis nur wirklisch so schnell wären...Rock, Piepmatz, rock! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...