Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verico Unibook 10.1 Passende Treiber

Ich habe gerade meinen Verico Unibook 10.1. neu aufgesetzt - leider fehlen nun einige Treiber. Vor allem wird kein Netzwerkadaptertreiber gefunden, so dass ich mich auch nicht mit dem Internet verbinden kann.
Kann mir jemand sagen, wo ich die fehlenden Treiber herbekomme? Beim Hersteller finde ich leider auch nichts...
Danke für eure Unterstützung!



Antworten zu Verico Unibook 10.1 Passende Treiber:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Eine ältere Sicherung (Backup / Image) gibt es nicht wo die Installationsroutine vom Gerätemanager aus / Netzwerkadapter per "Treiber aktualisieren" nach Treibern grasen kann, die da drin sicher vorhanden waren?

Öffne den Gerätemanager / Netzwerkadapter
- Mauszeiger auf die Bezeichnung, Klick rechte Maustaste
- Eigenschaften aufrufen - Register "Details"
- Was ist dort zu finden zu "Gerätebeschreibung"
  und Pulldownmenü des Eigenschaften-Feldes Nutzen
- "Hardware IDs" einstellen

Gib hier bekannt was dazu als "Wert" angezeigt wird (komplett).
Mit diesen Daten kann ein Fremder dir eventuell Rat und Hilfe geben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...

Zitat
gerade meinen Verico Unibook 10.1. neu aufgesetzt -
Wer solchen Komplex selbst erfolgreich erledigt, der wird doch bestimmt selbst Überlegungen anstellen wie eine Verbindung Notebook <-> Router realisierbar ist (und wenn es drahltlos nicht funzt - dann eben mit einem Newtzwerkkabel) und sobald der Router erreichbar ist, sollte auch Verbindung in's Internet möglich sein.

Das Aktualisieren von Treibern zum Drahtlosadapter (Wirelessadapter) über die Routine im Gerätemanager ist auch so machbar und mit Auswahl "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" wird auch im Internet nach nutzbaren Treibern gesucht.

Für den Ethernetadapter (LAN) des Unibook sollte ein aktuelles Windows-10 auch schon Treiber mit installiert haben.

Danke für die Tipps - ich habe bei Netzwerkadapter verschiedene WAN Miniports stehen (IKEv2, IP, IPv6, L2TP, Network Monitor, PPPOE, PPTP, SSTP), bei denen die Treiber allerdings korrekt installiert zu sein scheinen. Allerdings habe ich insgesamt 13 "Unbekannte Geräte", bei denen ich nicht herauslesen kann, welches der Wlan treiber sein könnte :(

... und ein Backup mit den Treibern habe ich leider keines, hätte nicht gedacht, dass das so ein Problem wird. Kann den Laptop leider auch nicht mit dem Lankabel ans Internet anschließen, da ich keinen passenden Adapter hier habe...

Habe bei den unbekannten Geräten nun mal die Hardware IDs herausgesucht - welches könnte denn evtl. der Wlan Treiber sein?
PCI\VEN_8086&DEV_22B8&SUBSYS_72708086&REV_22
ACPI\VEN_8086&DEV_228A
ACPI\VEN_INT&DEV_3400
ACPI\VEN_8086&DEV_228E
ACPI\VEN_INT&DEV_33D5
ACPI\VEN_8086&DEV_22A8
ACPI\VEN_10EC&DEV_5651&SUBSYS_116C5651
ACPI\VEN_INT&DEV_3403
ACPI\VEN_INT&DEV_33BD&REV_0002
ACPI\VEN_INT&DEV_3406

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kann den Laptop leider auch nicht mit dem Lankabel ans Internet anschließen, da ich keinen passenden Adapter hier habe...

hi was denn fuer ein lapop das verico unibook ist doch ein tablet und kein laptop  [???]
und was fuer nen kommischen adappter meinst du da rj45 ist rj45 und brauch keine adapter!!!

cu
ian

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seuftz, immer das gleiche.
Bitte mit aida64 einen hardwarebericht als txt datei anfertigen, dann diese datei bei workupload hochladen und den link bitte hierher. Die treiber sucht mann dir dann heraus.
Alle anderen wege sind zwar auch möglich, jedoch sollte man windows nicht automatisch suchen lassen.
Eine angabe des Betriebssystems nebst der der angabe, ob 32 bit oder 64 bit wären hilfreich. Ein USB stick sollte sich zum übertragen der txt datei im haus sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit dem Verico Unibook 10.1 bist du tatsächlich "schlecht dran"!
(Habe die Technik erst im Netz angesehen nachdem ihopkins erwähnte, das dieses Gerät zur Klasse "Tablett" gehört - und somit "extrem sparsam" ausgestattet wurde - gar nicht über eine Netzwerkbuchse RJ45 verfügt.)

https://winfuture.de/preisvergleich/verico-10-1-2in1-tablet-128gb-70240-a1505440.html
Im verlinkten Beitrag sind die vorhandenen Anschlüsse erwähnt:
- 1x USB-A 2.0
- 1x USB 2.0 Micro-B
Um LAN nutzen zu können, müßtest du tatsächlich eine USB-Netzwerkkarte zum Anschluß an USB-A-2.0 borgen oder kaufen.

Diese Adapter sind im Handel preisgünstig zu haben.
(Es wäre eine sinnvolle Ergänzung zu dem Gerät - auch für weitere notwendige Fälle...  ;) )

Die Aktion "neu aufsetzen" hast du vermutlich per Installationsmedium per USB-A-2.0 (Stick oder DVD in einem externen Player) realisiert?
Da könnte natürlich auch helfen, wenn man den Gerätemanager mit seiner Treiberinstallationsroutine auch mal auf dem Installationsmedium nach Treibern suchen läßt. - In Windows-10 haben die Entwickler ja schon eine große Menge an Treibern "dazu gepackt" und auch "Alternativtreiber" zum Herstellen der Funktionen entwickelt.

Ansonsten - für PCI\VEN_8086&DEV_22B8&SUBSYS_72708086&REV_22
Multimediacontroller Driver von dort laden:
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=PCI%5CVEN_8086%26DEV_22B8


Ich gehe mal davon aus, daß das gleiche Windows-10 "neu aufgesetzt" wurde wie beim Kauf des Unibook
Windows-10 Home. (Bit-Variante - ? )
Wenn parallel zum Betrieb einer USB-Netzwerkkarte am USB-A-Port weitere Anschlüsse benötigt werden, muß eben ein USB-Hub dazwischen geschaltet werden.
« Letzte Änderung: 22.01.20, 10:56:26 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo in die Runde!

Was ist denn das für ein merkwürdiges Gerät? Windows erkennt da nichts von selber ist aber sehr auffällig. Und dann Netzwerk nur über einen USB-Port also das hab ich noch nie gehört. Ist das ein Billigheimer oder irgendein gefälschtes Gerät aus China oder Vietnam?  :o

Gruß aus Hannover
P. Westfal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit Billigheimer dürfte das nix zu tun haben, eher mit der geräteklasse. Je nach hersteller kann etwas exotische hardware verbaut sein, grade bei wlan sind bei OEM hardware überraschungen möglich. Ohne weitere rückmeldung des TO ist hier nur ratespielchen möglich, was nicht zielführend wäre.
Ein Lanadapter über USB gibt es durchaus, ist aber m.E. nur eine krücke, jedoch besser als nix.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grüße zurück - nach Hannover!
Was das für ein Gerät ist, zu dem _Daniela_ hier Fragen stellte, kannst du @wurzelsuppe ganz einfach ersehen, wenn du mal mit der bekanntgegebenen Bezeichnung im Netz suchst - oder als Kurzfassung die Vorstellung bei Winfuture ( Link in Antwort #9 ) aufrust.
Bei dem Verkaufspreis für das Gerät kannst du nicht erwarten, daß es ausgestattet ist wie ein Gaming-PC.

« Letzte Änderung: 22.01.20, 15:41:37 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo @archer,

Die Belehrung war ja bestimmt auch nur rhetorisch gemeint.

@wurzelsuppe,
Warum da keine RJ45-Buchse eingebaut ist, könnte sich damit erklären lassen, das ein Gerät wie dieses, eventuell mangels Bauhöhe, den einbau einer solchen Buchse nicht zulässt.
Eine Frage in die Runde, wessen Tablet hat einen RJ45-Anschluss?
Und mit Gewissheit sage ich, ja, das Gerät kommt aus Fernost, genau wie das meiste elektronische Zeug in Deiner Umgebung.
Das ist jetzt aber alles nicht böse, sondern nur rhetorisch gemeint.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wie erklärst Du Dir das?

 

Zitat
    Android. Android. Weitere Infos. ...
    Apple iOS. Apple iOS. Weitere Infos. ...
    Windows 10 Mobile. Windows 10. Mobile. ...
    Windows Phone 8. Windows. Phone 8. ...
    Blackberry OS 10 / Blackberry OS. Blackberry 10. Weitere Infos. ...
    Firefox OS. Firefox OS. Weitere Infos. ...
    Sailfish OS. Sailfish OS. Weitere Infos. ...
    Tizen. Tizen. Weitere Infos.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das es durchaus noch was anderes als Android auf dieser Welt gibt. Und um es spannend zu machen, darfst Du jetzt raten, welche von denen außer Android auch auf einem Tablet laufen. Handys mit diesen BS gibt es jedenfalls schon mal

Edit:
Die letzten beiden Antworten bezogen sich auf ein Verständnisproblem von jemandem, der seine Wurzelzuppe wohl mit einem Pilz vergiftet hat, wodurch er nach Genuß der Suppe nur noch kleine grüne Männchen gesehen hat. (Ich habe nicht davon gelöffelt, auch wenn es jetzt so aussieht). Der eine oder andere, weiß was ich meine.

« Letzte Änderung: 24.01.20, 10:16:48 von Gast64 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Ache auf mein Haupt! Ich kanne dies Geräteklasse also Tablets nur mit Android als Betriebssystem. Entschuldigigung daß ich nicht alles weiß.  :-[

Gruß aus Hannover
Peter Westfal


« Probleme mit WLAN (HP Pavilion Desktop PC)Tastatur vom Computer funktionslos »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....