Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP kann nicht installiert werden!

Hallo!

Ich habe mir ein originales XP bei ebay bestellt und wollte es aufm PC installieren. Die Festplatte ist ne ganz neue Samsung SP0411N. Und was vielleicht auch noch gut zu wissen wäre: Ich habe die Installation schon mit 3 anderen XP versucht. Bei allen dreien wird irgendeine der Daten, die er auf die HD kopiert um XP zu installieren, fehlerhaft oder gar nicht kopiert(immer andere). Und ich habe nach jeder fehlgeschlagenen Installation die HD nochmals neu formatiert. Nun dachte ich, es könnte daran liegen, dass das Laufwerk, in der ich die Installations-CD drin hatte, kaputt sei. Doch es ist beim DVD-Laufwerk und beim DVD-Brenner das gleiche Problem festzustellen. Hat nun irgendjemand ne Idee, was das Problem sein könnte ???

Grüße,

Fabi_90



Antworten zu XP kann nicht installiert werden!:

Haste die Platte richtig gejumpert?? richtig ans Kabel dran getan?? Tats vorher schonmal?? Auf meine Samsung konnte ich auch kein Windows drauftun. Lag bei mir aber am jumpern.




Mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du 2 RAM-Bausteine in deinem PC verbaut ?
Dann nimm mal einen für die Installation raus.
RAM-Module evtl. auch mal tauschen.

Nach der Installation kannst du das zweite Modul wieder einsetzen.

Also die Platte is richtig gejumpert. Und es is auch nur ein RAM-Riegel drinnen. Ich hab alle Verbindungen und Jumper überprüft. No way... Ich bin einfach ratlos. Hoffe trotzdem, mir kann irgendjemand doch noch helfen,

Grüße,

Fabi_90

Welches Board hast du denn verbaut?

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wie sieht es mit den BIOS-Einstellungen aus?
(Evtl. auf 'default' stellen)

hört sich irgendwie danach an, dass XP vieleicht mit der Plattengröße nicht zurecht kommt ( wenn XP ohne SP 1 dann ab ca 130 GB probematisch). Würde mal folgendes ausprobieren, Samsung platte mit einer erweiterten Partition von 80 GB Partitionieren und ein logisches Laufwerk anlegen. die Windows XP CD dann in ein Verzeichnis auf der Western digital kopieren und das Setup dann von der Platte ausführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei ebay wird man immer gleich hellhörig, ob das wirklich ein Original war. Fälschungen sind ja auch gut gemacht. Probier doch mal auf einem PC die CD auf die Platte zu kopieren (andere Partition) und von dort aus dann aufzurfen. Wenn sie sich nicht kopieren lässt ist was mit dem Datenträger.

Also!

Des Board ist ein Asrock K7S8X. Und der PC lief auch schon ein halbes Jahr. Nur dann war voll der Virus drauf, ich hab die Festplatte Low-Level formatiert. Des ist eine 160er Samsung gewesen (SP1604N). Ich dachte, die Festplatte wär kaputt, da ich auf die schon zwei mal versucht hab, XP draufzutun. Dann hab ich mir die 40er Samsung (SP0411N) geholt und n originales XP bei ebay ( ich gehe nicht davon aus, dass es gefälscht ist). Des XP is die neue Media Center Edition 2005.

Und ich hätte da noch ne Frage. Könnte der Virus, der auf der 160er war, sich irgendwie auf den Arbeitsspeicher oder irgendetwas anderes im PC übertragen haben, oder geht des gar nicht? ( Ich kenn mich da ja net so aus)

Den Tipp mit dem Bios probiere ich jetzt dann nochmal. Hoffe mir kann doch noch geholfen werden.

Grüße,

Fabi_90

Kann sein das der Virus in das Bios vom board gekommen ist. Innen Ram kann nich sein weil der immer geleert wird wenn der Pc aus ist. Aber das mit dem Bios virus glaub ich auch ncih.


Gruß

Hallo!

Wäre denn das Problem gelöst, wenn ich mir dann n neues Board kaufe? Was meinen denn die anderen so? ;)
Aber gut, wenn ich hier des Problem net lösen kann, geb ich den PC einfach zum Mediamarkt oder so...

Okay,

Grüße,

Fabi_90

Hat jetz noch irgendjemand ne Idee für mein Problem?

Grüße,

Fabi_90

Hallo!

Ich schreib jetzt hier nochmal was rein. Vielleicht hat jetzt nochmal irgendjemand ne idea. Okay,

Grüße,


Fabi_90

Äh hier will dir keiner mehr nen rat geben weil du gefragt hast ob das problem mit nem neuen board gelöst wäre. Hier will dir aber keiner was falsches sagen nich das du dir nachher nen board kaufst und das dann immer noch nich tut verstehste. Kann sein das das was bringt wenn du dich dafür entscheiden solltest dir ein neues board zu holen dann noch was. 1. Ich glaub nich das Mediamarkt überhaupt mobos verkauft. und selbst wenn wären die bestimmt viel u teuer und total gümmel mit irgendwelchen versprechen die total fürn Ars** sind.




Mfg

Hallo Fabi_90,


ich hate mal dieses problem mit einen notebook,habe aber xp mit den fehler weiter instaliert,hab immer wieder auf ignore gedrückt bis das fenster weg wahr.
Nach der Instalation konnte ich in Windows rein, nun habe ich gleich danach wieder xp neu instaliert und die HDD mit normaler NTFS geschwindigkeit formatiert [nicht schnell format ]und alles lief reibungslos ohne fehler.

Hallo Fabi_90,


ich hate mal dieses problem mit einen notebook,habe aber xp mit den fehler weiter instaliert,hab immer wieder auf ignore gedrückt bis das fenster weg wahr.
Nach der Instalation konnte ich in Windows rein, nun habe ich gleich danach wieder xp neu instaliert,aber vorher habe ich die HDD mit normaler NTFS geschwindigkeit formatiert [nicht schnell format ]und alles lief reibungslos ohne fehler.

ich hatte auch schon mal so ein problem und es lag an einem defekten ram-riegel

Hallo - ich habe ein ähnliches Problem.

Hier ein kurzer Abriss:

Pc stürzte immer ab - Ram-Riegel defekt

Ausgetauscht

Immer noch abgestürzt - C: formatiert

Diverse fehlende Dateien bei Setup (mit NTFS (schnell))

Windows lief zwar, die Programme stürzten aber immer ab (opera, Firefox etc)

Erneutes Formatieren (NTFS ("langsam")) - es fehlten allerdings wieder diverse Dateien!

Was ist hier los?
Werde langsam echt verrückt - hatte das noch nie - Vielen Dank im Voraus!

man

Ich habe genau das gleiche problem!

aber bis zum wirklichen installieren komme ich gar nicht erst!
dem fehlen immer wieder andere dateien!
ein überspringen ist auch net möglich!

ob mit xp-pro oder media edition´05

amd 64 3200+
ASRock A8X-M, Sockel 939
512 keine ahnung was ram
s-ata seagate bla 80 GB

denke fast das mainboard funzt net
tja pc´s haben dann wohl doch ihren preis
war von ebay  >:(
aber das letzte mal das ich dadurch geld sparen wollte
WÜRDE ICH AUCH ALLEN ADEREN EMPFEHLEN
lieber den freakigen shop in einer seiten strasse nehmen...
 ???

mein computer läuft zwar aber der will nichts installieren und spiele kann man auch nicht mehr spielen.Die restlichen Dateien muss man mit (öffnen mit...) öffnen.Weiß wer was mein computer hat ???

Fabo = Fabi_90 ^^

Also bei mir war jetzt der RAM kaputt und das BIOS war irgendwie verstellt ??? Joa aber jetzt läuft er wieder : )

Greetz

Ich habe genau die gleichen Probleme mit vier verschiedenen PC gehabt. alle mit AMD Prozessor.
Auf diversen Intel Systemen lief alles Reibungslos. Mit den gleichen Disks.
Schmeißt das Board mit dem AMD raus.

Hallo Zusammen,

ich versuche mal dass ganze noch zu toppen! Selbes Problem wie der Kollege hier. Hatte vorher XP Prof drauf und ne Maxtor 80GB HD. Da die Kiste sau langsam war beschloss ich ein Format zu machen. Soweit so gut.

Formtat C: durchgeführt - XP CD eingelegt und dann ging es auch noch. Partizionen gelöscht und neu erstellt. Dann alles formatiert (normaler modus). Alles läuft ohne Probleme. Dann kommt der Neustart-> alles ok, XP Bildschirm und der Balken lädt 3 mal und blockiert. Ok, kann vorkommen. Dass ganze Spiel erneut - nichts geht mehr.

Gut-kann ja sein dass mein Laufwerk spinnt. Habe ein anderes genommen -> fehlanzeige. Ach ja... die HD könnte ja im ..,. sein -> gut kaufst ne neue -> ohne Erfolg.
Was gibt es noch-> RAM -> neue 512 geholt -> bringt auch nix! *nichtaufregen* Gut, kass HDD Kabel (Motherboard-HD) sieht sch...e aus. Kaufen wir ein neues *ich schmeiss die Kiste gleich zum Fenster raus*

Was kann ich noch tun??
Hab was mit BIOS gelesen -> bin aber nicht das Genie in Sachen Bios.

Wer kann mir weiterhelfen?

Danke und Gruss


« sata festplatte einbauenSourroun system an pc Hilfe bitte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...