Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Digicam wird nicht als Wechseldatenträger anerkannt

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallöchen

Ich habe eine Samsung Digimax A6 die laut Bedienungsanleitung keinen eigenen Treiber braucht, dafür von Windows XP als Wechseldatenträger erkannt werden soll. Windows meldet aber "Neue HArdware gefunden". Obwohl laut beschreibung keine treiberdatei nötig sei ist eine CD dabei. folge ich den Anweisungen der Hardwareerkennung bekomme ich die Fehlermeldung "In der Treiberinstalationsdatei fehlt ein erforderlicher Eintrag" . Auch auf der PAge von Samsung Ist der gleiche Treiber --> gleiche Fehlermeldung.

Auf meinem Uralt-PC Windows 98 funktioniert es übrigens.

Wie bekomme ich die Bilder auf meinen Pc???



Antworten zu Digicam wird nicht als Wechseldatenträger anerkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, hast du die Chipsatz-Treiber deines Mainboardes installiert?

gute Frage, wie überprüfe ich das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, das is wohl nicht. Einfach installieren.
Und wenn du dein MB nicht weisst installiere dir Everest und mach einen Hardwarebericht.

http://www.lavalys.com/products/download.php?pid=1

Hallo, der link zu everest war gut. Interessante Sache.

Also die Chipsatz-treiber sind installiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und was passiert jetzt wenn du die Kamera einsteckst?

(Ist im Gerätemanager alles o.k.?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

everest zeigt nur welchen chipsatz du hast aber nicht ob er instaliert ist,zur sicherheit lade dir mal den neusten runter und instaliere ihn,dein  Digimax wird am usb 2.0 angeschlossen,daß es wirklich geht muß mindestens sp1 besser sp2 von xp
instaliert sein.bei der instaltion die digmax von usb trennen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat

Also die Chipsatz-treiber sind installiert.

Hallo @Peter50  ::)

rolwei: Im Gerätemanager wird unter "andere Geräte" die Kamera als deaktiviert angezeigt. Beim Aktivieren wird eine Treiber Neuistallation verlangt. Die Fehlermeldung lässt grüßen...

Peter 50: Sp2 ist installiert. USB ist allerdings "nur"1.0.
Mit meiem wackligen Englisch bin ich bei der Treiberneuinstallation für den Chipsatz noch etwas unsicher...  Vieleicht ist es ja nicht nötig...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja halt, hat Peter50 etwa recht?
(Also die Treiber solltest du deswegen installieren weil du die Kamera ja vermutlich über USB anschliesst.
Und die VIA-Treiber haben nun mal USB-Trreiber dabei)

Sind im Gerätemanager sonst irgendwelche Fragezeichen?

Also ich bin In Everest Motherboard Chipset den Link unter Treibewrdownload gefolgt und den Via 4 in 1 treiber runtergeladen und dann installiert. Nach dem Neustart habe ich die Kamera im Gerätemanager deinstaliert und ohne USB verbindung von CD  wieder installiert dann angeschlossen. Die bekannte Fehlermeldung erscheint wieder, im Gerätemanager ist die Kamera dann unter IDE ATA/ATAPI-Controller aufgeführt.

Die Fehlermeldung enthält übrigens noch folgenden Hinweis:"möglicherweise ist die INF.Datei für Windows 95 oder höher bestimmt."

Das Problem ist immer noch nicht gelöst!!!  ????

Kann noch jemand helfen, oder steigert sich mein Frust???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Everest meldet jetzt USB2? Schmeisse alle USB noch mal im Gerätemanager raus und boote neu. Stecke dann das Gerät an und lasse XP alleine installieren. Du hast keinen XP-Treiber mitbekommen.

Na Super. USB sind rausgeschmissen und werden beim hochfahren nicht mehr installiert.Auch mit XP cd und internet nicht ???

was nun???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mach mal eine Windows XP Reparatur. Allerdings musst du dann alle Updates wieder nachfahren.

Die Idee hat ich dann auch. Doch leider ging nach der reparatur nichts mehr. Beim Hochbooten kam nach wenigen Sekunden ein Bluescreen. Weder im abgesicherten Modus noch durch andere Tricks gings. Also Daten von der Platte gezogen, formatiert alles neu installiert - geht ja immer ruck zuck abgesehen von ein paar kleinen Problemchen (gähn, drausen ist ja schon wieder hell) - und siehe da, DIE KAMERA WURDE SOFORT ALS WECHSELDATENTRÄGER ERKANNT.

Diesmal habe ich direkt mit USB angeschlossen und nicht wie im HAndbuch beschrieben über die mitgelieferte CD einen Treiber installiert.

soweit Danke.

Die neuen Problemchen stell ich in die Windows Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe auch schon mehrfach ein Image zurückgespielt, weil plötzlich neue USB-Geräte nicht erkannt wurden, alte hingegen schon. Ich würde auch gerne mal wissen, woran das liegt. Ich konnte darüber bisher nichts herausfinden.

Mach' dir doch ein Image von deinem laufenden System. Dann hast du manches Problem schnell behoben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
klinke mich hier mal ein. Was haltet Ihr von "Tweak UI"? Damit könnt ihr Laufwerke freigeben, bzw. versteckte auffinden.
Konnte meine Kamera anfangs auch nicht finden, dann Tweak angeworfen, weiteres LW freigegeben und beim nächsten ankuppeln der Cam war sie sofort da.

Nur so als Tip ;D


« MAXTOR FestplatteAsus A7V8X mit 166 Mhz FSB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...