Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie kann ich das Windows Genuine Advantage Validation Tool im Internet Explorer

Wie kann ich das Windows Genuine Advantage Validation Tool im Internet Explorer deaktivieren?



Antworten zu Wie kann ich das Windows Genuine Advantage Validation Tool im Internet Explorer:

Müsste gehen über Extras -> Internentoptionen -> Sicherheit.
Da dann "ActiveX Steuerelemente und Plugins" deaktivieren.

Siehe auch hier: Klick

Müsste gehen über Extras -> Internentoptionen -> Sicherheit.
Da dann "ActiveX Steuerelemente und Plugins" deaktivieren.

Siehe auch hier: Klick

@orchidee  ???
dein aufgezeigter Weg ist nicht ganz richtig.
Es geht so :IE öffnen>Extras>Add-Ons verwalten>Fenster öffnet sich dort.Unter Anzeigen  > Von Internetexplorer verwendete Add-Ons einstellen.
Danach in der angezeigten Liste das Genuine Advantage Validation deaktivieren.

@Lexi1
du hast gelesen wie es geht also viel Erfolg. >:(


Gruß Mehudine


So weit war ich auch schon! Danke für die Antwort.
Aber Microsoft hat mit seinen neuesten update, die Einstellungsfunktion blockiert d.h. die Funktion Aktivieren Deaktivieren ist grau hinterlegt. Mit dem Vermerk ''Diese Add-On wird vom Administrator verwaltet''. Ich meine es gibt nur die Möglichkeit die Datei legitcheckcontrol.dll zu bearbeiten.

Aber Du kannst doch ActiveX bei dir deaktivieren oder nich ?
Wie man lesen kann, wenn man den Link oben anklickt (Klick steht da),
steckt doch ActiveX dahinter.

"1. Die Windows Genuine Advantage funktioniert über ein ActiveX-Plug-In, das Ihre Windows XP Version überprüft und feststellt, ob sie (il)legal ist. Vielen Benutzern ist ActiveX jedoch zu gefährlich, weshalb sie es standardmäßig deaktiviert haben."

Hallo,

@Lexi1  du hast völlig recht, bei mir ist es seit gestern (letztes Update ) auch so.Ich sehe und kenne keine Möglichkeit außer mit einem Immage das rückgängig zu machen.


@orchidee ich weis nicht ob das der richtige Weg ist.
Wenn Microsoft dies AddOn blockt wird es gegebenenfalls über ActivX auch nichts mehr bringen.

Gruß Mehudine

Probiert das:

Bevor Ihr auf die Updates Suchen Buttons Clickt... das hier:

    javascript:void(window.g_sDisableWGACheck='all')

in die Adresszeile eingeben, dann Enter drücken, und erst dann nach Updates Suchen... Have FUN! :)

Greetz Paul3

Eine weitere möglichkeit ist das Add-On über die Gruppenrichtlinie dauerhaft zu Sperren dazu benötigt man die Clsid {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} und den wert 0 um dieses Add-On zu sperren

wo finde ich und wie geht dies mit den gruppenrichtlinien ??

das mit dem javascript geht schon seit langem nicht mehr so....
und nach dem neusten geniue advant val update erst recht nicht mehr !!!!

Ausführen -> regedit (eingeben und OK) -> oben auf Bearbeiten gehen und Suchen -> {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (reinkopieren) -> Weitersuchen klicken

Eine kleine Hilfe:

Die ge* bitte keine illegalen Tipps *te LegitCheckControl.dll 1.5.512.0 aus dem Esel funktioniert bei mir aber tadellos  .

1) Benutzerdefiniertes Windows Update anklicken, das WGA von MS installieren lassen

2) den IE schliessen und die LegitCheckControl.dll ins Windows\System32 Verzeichnis kopieren, dabei die alte überschreiben. Danach läuft alles wieder wie gehabt.

Nite & Grüße,
Bugs.


Frohes Updaten

Ausführen -> regedit (eingeben und OK) -> oben auf Bearbeiten gehen und Suchen -> {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (reinkopieren) -> Weitersuchen klicken

Was soll damit erreicht werden ?

Mein Hinweis bezieht sich auf Start-> Ausführen -> gpedit.msc
dort unter Computerkonfiguration ->Administrative Vorlagen ->Windows-Komponenten ->Internet Explorer ->Sicherheitsfunktionen -> Add-On-Verwaltung -> Add-On-Liste
Eine weitere möglichkeit ist das Add-On über die Gruppenrichtlinie dauerhaft zu Sperren dazu benötigt man die Clsid {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} und den wert 0 um dieses Add-On zu sperren

Das ist der Weg dahin.

Ausführen -> regedit (eingeben und OK) -> oben auf Bearbeiten gehen und Suchen -> {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (reinkopieren) -> Weitersuchen klicken

Wie soll man sonst dahin kommen wenn Du diesen Tipp gibst ?
-> {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} - Wert 0

Dann schreib nächstes Mal bitte den genauen Weg mit auf,
denn sonst kann ein Normal-User in den meisten Fällen mit solchen Hinweisen nix anfangen.

leider gibt es in der reg keine datei wo man den wert auf 0 setzen kann.

Mein Hinweis bezieht sich auf Start-> Ausführen -> gpedit.msc
dort unter Computerkonfiguration ->Administrative Vorlagen ->Windows-Komponenten ->Internet Explorer ->Sicherheitsfunktionen -> Add-On-Verwaltung -> Add-On-Liste

Puuhbear meinte diesen Weg...
Ich hab den anderen nur vermutet, weil holy2002 nachfragte.

Im Übrigen funktioniert bei der "Java-Trick" selbst mit neuestem Ganuine Validation Tool tadellos. Also einfach www.windowsupdate.com aufrufen, bevor man auch "Suchen" klickt folgendes in die Adressleiste des IE eingeben und dann klappt es wunderbar: javascript:void(window.g_sDisableWGACheck='all')

Müsste gehen über Extras -> Internentoptionen -> Sicherheit.
Da dann "ActiveX Steuerelemente und Plugins" deaktivieren.

Siehe auch hier: Klick

Was bereits die erste Antwort war.  ::)  ;)

Das ist alles gut und schön, wurde von Microsoft aber leider nur an einem intakten genuine validation tool getestet. Ist dieses genuine validation tool beschädigt - was recht oft und leicht passiert (z.B. eine Störung der Internetverbindung beim Download oder ein Herunterfahren während eines unbemerkten automatischen Downloades genügt), ist nicht einmal Microsoft in der Lage, die Updates wieder zum Laufen zu bringen. Man kriegt das defekte genuine validation nicht raus und ein neues nicht rein - hat sich zu tief in die Registratur eingegraben! Nach 40 Euro-Telefonaten mit den unterschiedlichsten Supports hat Fujitsu Siemens mein neues Notebook schließlich verschrottet!!! Selbstverständlich war es nur mit original Microsoft OEM-Software bestückt. Raubkopierer haben dagegen in aller Regel keine Probleme, auch an die Updates zu kommen:(

Seit einiger Zeit ist es nicht mehr möglich, das "Windows Genuine Advantage Validation Tool" in der Add-On-Verwaltung des Internet Explorers zu deaktivieren. So geht es trotzdem (nur für WinXP Pro):

1.) Gruppenrichtlinien-Projekteditor öffnen (Ausführen: gpedit.msc)
2.) Navigieren nach: Benutzerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Windows-Komponenten --> Internet Explorer --> Sicherheitsfunktionen --> Add-On-Verwaltung
3.) Add-On-Liste auf "Aktiviert" stellen
4.) "Anzeigen" der Add-On-Liste klicken
5.) "Hinzufügen" klicken
6.) Name des neuen Objekts: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700}
7.) Wert des neuen Objekts: 2

Alles mit Ok bestätigen und den Gpedit beenden.

Im IE6 kann jetzt unter Extras --> Add-Ons verwalten... das "Windows Genuine Advantage Validation Tool" deaktiviert werden.

Die Änderung in den Gruppenrichtlinien bringt leider nichts da nach einem erneuten Aufruf des Microsoft Updates anscheined überprüft wird ob das WGA installiert und aktiv ist. Falls nein wird es neu installiert und das Problem ist wieder da.

wowe

also ich habs gerade total easy deaktiviert

man öffnet die regedit und sucht nach "LegitCheckControl.dll" .
dann renamed man einfach alle einträge zu "LegitCheckControl.dl"
und schwups updates sind möglich. Etwas seltsam aber es klappt.

Vielen Dank secretus, es funzt!

Super secretus! Endlich was brauchbares.
Hoffentlich bleibt das bei IE7 auch so.   ;D

Ganz einfach.  :)
Ich mache öfters mit
Programme/Zubehör/Systemprogramme/Systemwiederherstellung
einen Backup und wenn, mal was in die Hose ging einfach den "Backup" wieder laden.
Funktioniert Super!!
 ;D
Ach so .. ;) Gilt für WIN XP

 

Hallo,

kann man denn das Tool nicht entfernen?

Ich habe zwar eine legale Version, aber ich versuche nur Software drauf zu lassen, die auch benötige.

In meiner Systemsteuerung ist es immer noch vorhanden!

Kann man das da rauskriegen? Mit HiJack kriege ich es nicht hin.

Viele Grüße,
Blueshape

Hallo,

schon lange hier nichts mehr gepostet, doch ich rolles wieder auf. Ich habe nämlich grad festgestellt, das ich das ding auch bei W98SE rauf habe :o. Ich habe zwar alles legal, bei dieser systemversion würden sie mir wahrscheinlich beim gegenwärtigen stand der dinge auch kaum was sperren (oder doch? ???), aber auf jeden fall sammeln sie dabei einige daten über mein system, die sie wirklich rein und gar nichts angehen. (Jetzt mag ich mich so schwach erinnern, dass ich einmal von MS etwas wollte und es war darauf geknüpft, dass ich mir diesen schmeiss installiere; wenn ich nur noch wüsste, was es damals war :-\; möglicherweise etwas um den WindowsMediaPlayer, kanns aber nicht mehr sicher sagen).

Jetzt zuerst eine frage:
Wann tritt das ding überhaupt in aktion, wenn ichs schon installiert habe? Nur wenn ich nach updates suche? Immer, wenn ich irgendwas von MS runterlade? Immer, wenn ich in kontakt mit MS trete? Bei jedem einloggen ins Internet? Ist das überhaupt zuverlässig bekannt oder ist es offiziell zb. nur bei downloads, in der tat aber eigentlich unberechenbar fast jederzeit möglich?


Nun zur deaktivierung:

Da gibt es einige ratschläge, wie mans wegbringt, doch nur das

Zitat von: secretus vom 23.03.06, 10:23:26
(nur für WinXP Pro):

1.) Gruppenrichtlinien-Projekteditor öffnen (Ausführen: gpedit.msc)
2.) Navigieren nach: Benutzerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Windows-Komponenten --> Internet Explorer --> Sicherheitsfunktionen --> Add-On-Verwaltung
3.) Add-On-Liste auf "Aktiviert" stellen
4.) "Anzeigen" der Add-On-Liste klicken
5.) "Hinzufügen" klicken
6.) Name des neuen Objekts: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700}
7.) Wert des neuen Objekts: 2
wurde dann von jemand eindeutig als funktionierend klar bestätigt. Doch eben nur für XP (98 hat ja das ganze unding mit gruppenrichtlinien etc. nicht, was einer der gründe ist, warum ich auf 98 festhalte, da ich diesen aufwändigen kram als alleiniger einzelrechnerbenützer gar nicht brauche). Ich glaube, das selbe müsste bei mir über das Regedit machbar sein, doch der wert 2 irritiert mich - anderswo ist von 0 die rede und auch wo genau ich diesen wert setzen müsste?


Zitat von: Mehudine vom 02.03.06, 09:02:41
IE öffnen>Extras>Add-Ons verwalten>Fenster öffnet sich dort
Simpel, kann leider nicht anwenden, bei W98SE offenbar kein "Add-Ons verwalten" drin.


Die methode von SachenPaul3 mit dem java-script scheint mir - falls ich das richtig verstehe - bei downloads anwendbar zu sein, was ich allerdings nur bedingt relevant bei mir finde. Mir geht es primär darum, die MS-datenbank nicht mit meinen privatdaten zu füttern und schon gar nicht regelmässig immer wieder. Dito der windows-tweaks.info tipp.


Das empfohlene deaktivieren von ActiveXControls auch bestenfalls im einzelfall anwendbar, keine dauerlösung - man braucht die ActiveXControls doch auch für viele andere sachen und einiges im Internet läuft bei deren deaktivierung nicht mehr richtig.


Das {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} habe ich in meinen registern gefunden, scheint mir grundsätzlich ein gut gangbarer weg zu sein, jedoch auch nichts klares gefunedn dort, was ich auf 0 setzen sollte.
2 evtl.-möglichkeiten sehe ich dabei:
- bei ProgID darunter steht als (Standard) "LegitCheckControl.LegitCheck.1". Soll dies vlt auf "LegitCheckControl.LegitCheck.0" geändert werden?
- direkt bei dem registercode kann ich Neuer Wert #1 .. 0x00000000 (0) einfügen. Soll vlt dies damit gemeint sein?


Zitat von: validsux vom 16.04.06, 00:53:11
"LegitCheckControl.dll" .
dann renamed man einfach alle einträge zu "LegitCheckControl.dl"
und schwups updates sind möglich.
Sieht sehr schön und einfach aus, hat aber sonst niemand bestätigt, dass es wirklich nud hauptsächlich ohne nebenwirkungen funzt. Hat jemand sonst erfahrungen damit?
Wie wäre es grad die datei LegitCheckControl.dll unter Windows\System zu umbenennen oder gar löschen?

« Win XP: Passwort von wiederherstellungskonsole/reperatur verlorenWindows XP: Problem mit meiner STRG Taste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...