Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win2000: win 2000 bootet nicht von cd

Hallo!

Habe einen Rechner, den ich gerne formatieren will bzw. Win 2000 neu draufmachen.
Hier die Daten:
Pentium 3, 450 Mhz, 330mb ram

Das Problem ist, dass die cd beim booten nicht gelesen wird.
habe es schon mit boot sequence im bios probiert-bisher erfolglos.
eine win xp cd wurde auch nicht gelesen bzw. der pc ist ganz normal hochgefahren. (lesen tut das cdrom laufwerk wenn win dann hochgefahren ist schon ganz normal)

bitte um eure hilfe.

Grüße

der echte M

PS: bios update ist gemacht



Antworten zu Win2000: win 2000 bootet nicht von cd:

Tag

Auf die Win2000 CD befindet sich ein Verzeichnis "BOOTDISK". Wenn du in dem Verszeichnis wechselst und "MAKEBOOT" startest, werden Bootdisketten erstellt (4 Stück). Damit kannst dein Computer mit Disketten hochfahren und dann weiter von CD installieren.

CU
123456

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn du auch einen Brenner hast, dann leg die BOOT-CD mal in den Brenner.

Hallo!

brenner hab ich probiert. auch dvd laufwerk.
zur anderen methode: bootdisk kann ich nicht finden.

gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder hol dir von www.bootdisk.com eine Bootdiskette.

was sind denn diese "mirror" auf der page? und brauche ich die exe datei?
wie gehe ich dann weiter vor? muss ich die bootreihenfolge nochmal verstellen?

gruß

gibt es nicht auch noch andere möglichkeiten, den pc zu zwingen, die cd zu lesen  ??? habe z.b. mal das 2. cdlaufwerk ausgebaut, damit es eindeutig ist, von welchem gelesen werden soll...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mirror das sind nur "Spiegel" also andere Server auf denen die Datei auch liegt.

Ich würde mir eine WIN98-Bootdiskette holen, die EXE-Datei doppelt anklicken, diese wird dann auf eine Diskette entpackt.
Bootreihenfolge im BIOS auf A/HDD/CD umstellen und dann "Mit CD-ROM Unterstützung" booten.

Auf das CD-Laufwerk wechseln und das Setup anstarten.
Gibt es keine Setup.exe dann im Ordner I386 die WINNT.EXE starten.

hi! warum win 98 disk? will doch 2000 installieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

spielt für das Booten keine Rolle, Hauptsache das CD-ROM wird mit eingebunden.

also nochmal zum mitschreiben:

im bios die bootreihenfolge so verstellen, dass a ganz vorn steht. bios speichern, dann win 98 startdiskette in den pc und neustarten. dann wird die disk hoffentlich gelesen und ich kann dann auf die cd "wechseln" also "mit cd unterstützung starten" oder so ähnlich.


nochmal zu anderen möglichkeiten: mit disketten ist das ja etwas veraltet (aber gut, wenns geht) nur hat mein laptop beispielsweise garkein disklaufwerk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann kannst wohl auch nicht von Diskette booten ???

Sind das Original-CD's, dann sollten Sie nämlich auch booten.

das mit dem laptop war nurn beispiel wenn ich das gleiche da mal machen will. hier gehts jetzt aber vordergründig um meinen dektop pc MIT disk-laufwerk.

win 2000 ist ne sicherungskopie wobei die originale verlorengegangen ist
und die xp cd ist noch die originale
 ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also normalerweise boote die XP-CD dann auch.

Kommt nicht der Hinweis

Drücken sie eine Taste um von CD zu starten !


Schon mal im Laptop versucht ob sie da bootet ?

nein das kommt nicht. es gibt lediglich die möglichekit, ein weiteres menü aufzurufen (das mit "abgesicherter modus" usw...) aber ich glaube das kommt auch ohne win cd.

würde der hinweis auch kommen, ohne dass die bootreihenfolge richtig eingestellt ist? mit dem laptop hab ichs noch nicht versucht. da war eine weitere cd (recovery version) dabei.

achja mir fällt noch ein, dass es im bios im prinzip 2 verschiedene arten von cdrom laufwerk gibt. nämlich einmal der name "cdrom" und dann auch den laufwerksbuchstaben in dem fall e:
allerdings kann ich keine option auswählen, in der cdrom ganz vorne steht, aber das e: schon.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

CDROM muß aber ganz vorne stehen !!!

Dann versuch es doch mal mit e:

hab ich. e, a, scsi ist die boot sequence. an welcher stelle sollte das denn kommen mit dem knopf drücken um von cd zu starten? welche taste soll man denn drücken oder ist das egal?

es gibt nur die F8 möglichkeit. da kann man dann ein hardwareprofil auswählen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die Frage kommt gleich nach dem das BIOS durch ist.

Es muß doch eine Bootoption geben an der man das CDROM ganz nach vorne bringt.

leider nein. "cdrom" lässt sich immer nur an 2. stelle wählen.
und man kann ja nur die "vorgefertigten" auswahlmöglichkeiten nehmen und nicht etwa über die tastatur einfach "cdrom" eingeben.
verstehst du was ich meine?

gibt es nicht ein bios write tool, mit dem ich sowas einstellen kann in windows?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja verstehe schon.

Schreib mal was es für Möglichkeiten mit CDROM gibt.

c,cdrom,a

a,cdrom,c

und es gibt noch LS/ZIP, c    was immer das ist

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was passiert bei

a / cdrom / c

es darf aber keine Diskette eingelegt sein

ich versteh die welt nich mehr?!
ES KLAPPT !!!

danke mann. komisch. ich hatte mir vor dem ganzen hickhack notiert, dass es auf a,cdrom,c gestellt war. und anfangs ging es nicht!

den verbindlichsten dank sendet
der echte M


« Win XP: startprotokoll auswertenWin XP: Windows XP - Virus , kann Win XP nicht mehr installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!