Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Image Daten Sicherung

Hallo Computerfreunde,
habe meine Image-Daten die ich geschrieben habe als versteckt im Ordner Eigene Dateien untergebracht mit dem Programm Paragon Drive Backup (Vollversion Computer-Bild 11/06)

Is das 0kay oder ist es dort nicht sicher?!

Habe nämlich keinen DVD-Brenner und im Moment hatte ich auch noch keine 5 Rohlinge!



Antworten zu Image Daten Sicherung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versteckt oder nicht ist nicht so wesentlich. Was hast du denn gesichert? Für Daten brauchst du kein Image.

Mit Image-Sicherungen sichert man das laufende System.

Wo liegt denn dein Ordner "Eigene Dateien"? Doch nicht auf C:\ oder? Dann kannst du dein Image im Ernstfall vergessen, weil du nicht mehr dran kommst.

Ein guter Platz dafür ist d: (zweite Festplatten-Partition), die man sich auch nachträglich mit tools wie Partition Magic einrichten kann.

Natürlich kann man das Image, wenn DVD-Brenner vorhanden, noch auf DVD brennen.
Daten (Texte...) sollten bei Imagetechnik nie auf C: gespeichert werden, denn dann sind sie nach Image-Rückspielung normalerweise weg.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für 100 % Sicherheit auf jeden Fall auf anderes Medium außerhalb vom Rechner. Wenn z.B. Schaden durch Überspannung autritt, sind sie auf der 2. HD auch gleich weg. Ansonsten aber halt zumindest auf eine 2. HD. Eventuell hast du ja noch eine aus einem alten Rechner übrig ? Und 5 CD-Rohlinge sind doch schnell für wenig Geld besorgt und gut angelegt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein Ordner Eigene Dateien ist auf jeden Fall unter D:!

Nur wenn ich mir jetzt demnächst wieder Rohlinge hole, wie soll ich Die Daten dann auf die 5 Brennen?!

Beim Image machen steht dann immer bitte legen sie eine neue CD ein. Aber wenn ich jetzt die Image Datei von Eigene Dateien drauf kopieren muss?!

Geht das wohl mit Nero?! Das dass mich dann nach neuen CD's fragt?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst die Image-Dateien als normale Dateien auf DVD brennen. Du brauchst/solltest sie nicht als Image brennen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe aber keinen DVD Brenner!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann brauchst du dir auch keine Rohlinge zu kaufen. ;D;D;D;):-*():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch.. CD-R Rohlinge  :D

Ein gutes XP-Image samt Anwenderprogramme sollte im Regelfall auf 2 CDs passen. Die Daten läßt man sinnvollerweise draußen und kopiert sie z.B. einfach mit Nero.

Es wäre dann schon sinnvoll. wenn das Imageprogramm selbst die CDs brennt, damit es beim Rücksichern den Anschluß findet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine Images passen auf 2 DVD's. Mit CD's hätte ich kaum eine Chance, überhaupt eine Image-Sicherung vorzunehmen.

Mein Image (XP mit allen Updates, Office 2003 komplett und noch ein Dutzend kleinere Anwendungen) ist knapp 1,4 GB groß.
Man kann riesig viel Ballast von C: entfernen, dann ist das möglich. Daher ist es bei mir ein Vergnügen, ein Image zu erstellen oder zurückzuspielen: Nur 4 Minuten Denkpause.

gibt es denn einen weg um so ein image zu erstellen? mein windows ist vor kurzem abgestürzt (mal wieder) und jetzt hab ich xp druff! Ganz frisch ;D und möchte es jetzt als image haben um es i-wann dann wenn wieder was passiert es zurückzusetzen. Ich suche freeware oder shareware (sollte xp dann wiederherstellen können, wenn nichts mehr geht)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Software Paket incl Acronis 39,99
http://www.edv-buchversand.de/securebox365/?sid=6ec49d58a6b049d730e7e100d9cd90ef
Such mal im Forum nach TrueImage ... oder Acronis 

 „F-Secure Internet Security 2007“ (für 3 PCs) mit 12 Monaten Aktualisierungen, Updates, Upgrades, honorarfreiem Online- und Telefon-Support - unverbindl. Preisempf. des Herstellers: € 39,95

Acronis True Image 10 Home „Acronis True Image 10 Home“ inkl. honorarfreiem Online-Support - unverbindl. Preisempf. des Herstellers: € 49,95

O&O Defrag V8.6 Professional „O&O Defrag V8.6 Professional“ inkl. honorarfreiem Online-Support und Upgrade auf die nächste Version - unverbindl. Preisempf. des
Herstellers: € 49,90

« Letzte Änderung: 12.06.07, 10:41:29 von HCK »

das kostet doch! ich hab kein geld und meine eltern auch nicht? da gibs doch ne shareware-version von oder? ne demo! kann man damit dann wiederherstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

PC-Magazin 7/2007 Vollversionen
Paragon Drive Backup 2007

Evtl. hat ein Freund/Bekannter das Heft.

hmm leider nein! Ich habe bei acronis gelesen, dass man doch die software so und so viele tage testen kann! Wenn ich dann mit der backup cd boote, kann ich dann, auch bei abgelaufenem Countdown das image wiederherstellen?

Dann kauf dir die aktuelle Computerbild mit DVD.
Da ist Acronis True Image 8.0 als kostenlose Vollversion dabei.
http://www.computerbild.de/newsletter/e4/big.htm
3,50 € für so'n Heft wirste ja wohl locker machen können ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenns vernünftig sein soll :
Das Sonderangebot ist günstiger , als Acronis10 alleine !! 

irgendwie werd ich das geld auftreiben, denn ich musste mein taschengeld für den samstag, der jetzt war und den kommenden samstag streichen lassen, da ich mir ne lüftersteuerung kaufen musste, da der pc irrsinnig laut war!

danke leute

(die acronis demo hat gefunzt)

irgendwie werd ich das geld auftreiben, [...]
...(die acronis demo hat gefunzt)

Ich sags nochmal: Für 3,50 € bekommst du die aktuelle Computerbild mit DVD, auf der sich eine Vollversion Acronis True Image 8.0 befindet und eine ausführliche Anleitung im Heft, wie man mit Acronis ein neuinstalliertes Betriebssystem+Anwendungen sichert.
Die 8.0 Version reicht völlig aus, für diese Zwecke.
3,50€ die sich lohnen!  ;)

 8)
 

ja ok!

jedenfalls habe ich jetzt schon die acronis 10 home demo 15 tage gezogen und eben schnell mein frisches Windows mit treibern auf einer anderen partition gesichert!

Wollte das ganze dann auf eine nicht formatierten partition einbringen, was dann auch noch aktiv geschaltet wurde. siehe da, das alte Windows war noch aktiv und........Konflikt! "ungültige Partitionskofiguration" stand dann da :o

sofort das neu aufgespielte Windows (von der sicherung) gelöscht und siehe da, mein aktuelles Windows findet eine datei nicht mehr
Ergebnis: 2 Windows zerschossen!

so alles wieder gelöscht, bis auf die partition mit dem backup. vorher schon eine acronis bootdisk erstellt und die windows partition wiederhergestellt und schon, wie von zauberhand, lief ALLES wieder!!! nur die spiele brauchten wieder ihre .exe dateien!!

Also wer nicht immer wieder ein image erstellen muss ist diese art der sicherung für jeden klasse! jetzt hab ich das image, die boot-cd und keinen cent ausgegeben. evtl. werd ich mir doch noch das acronis 8 kaufen! danke für die tipps ;D;D():-)():-):-* *lol*


« Win XP: Windows Media Player. Alles bunt. Fehlt ein Codec? :-(wo krieg ich die datei her <Windows root>\\system32\\hal.dll. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...