Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Server wird nicht akzeptiert. Warum?

Hallo. Ich möchte gerne von zu hause aus arbeiten und möchte daher mein Email Konto von der Arbeit auch zu hause bei Windows Email anlegen. Leider lässt sich keine Verbindung zum Server aufbauen, obwohl ich die gleichen Einstellungen eingegeben habe, wie auf der Arbeit. Woran liegt das? Muss ich einen anderen Servernamen angeben??? Mein Anbieter zu hause und auf der Arbeit ist ehemals Arcor, also jetzt Vodafone.
Was mache ich falsch? Woher weiß ich den Servernamen?
Nina



Antworten zu Server wird nicht akzeptiert. Warum?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Euer Firmenserver muss das zulassen ... ggf beim Admi anmelden !?

1 x reicht doch eigentlich, oder?!?

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-34061-0.html#msg1678760

In den Kontoeinstellungen kannst Du noch anhaken, dass Kopien der Mails auf dem Server bleiben. Dann kannst Du sie auch jeweils vom anderen Standort abrufen.
Wo das zu finden ist, ist hier beschrieben:
http://www.rz.uni-augsburg.de/anleitungen/email/windowsmail/

« Letzte Änderung: 15.02.10, 11:24:37 von ned_devine »

Ok. Auf der Arbeit bin ich der Admi. Wie kann ich die Zulassung erteilen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gestattet der Chef wirklich Zugriff von außen aus "Intranet" ?
Denn mit den Mails gelangen ggf Internas/Anhänge nach draußen auf deinen Privat-PC .
Ich würde so was nur Leuten erlauben , die genau wissen , was & wie .
UND: zu denen zählst Du leider nicht ...  ::)8)

 

Zitat
Ok. Auf der Arbeit bin ich der Admi
Und weshalb verstehst Du dann offenbar nicht, worum es hier geht?
Welche Zulassung willst Du erteilen?

Wenn Du ein Arcor/Vodafone-Mailkonto hast und der Internetzugang nicht beschnitten wurde (evtl. vom Admi ;D), kannst Du auch diese Mailserver erreichen. Gerade von zu Hause.
Wie weit kommst Du denn jetzt mit der Einstellung? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 mein Email Konto von der Arbeit auch zu hause bei Windows Email anlegen.

vermute eher : Firmen-Mailserver ....

Aha, Arcor wäre dann also nur der Provider für den Web-Zugang, nicht der Mailprovider.
Kann natürlich auch sein, dann habe ich es wohl falsch verstanden.

Wir haben einen Firmen-Server. Wie gesagt: ich habe zuhause die gleichen Daten eingegeben wie auf der Arbeit. Und - ja mein Chef gestattet das Arbeiten von zuhause. Leider wurde ich auf der Arbeit total alleine gelassen! Wir sind nur zu zweit in unserem Büro. Unser Chef ist in Amerika. Wir beide kennen uns nicht mit solchen Dingen aus. Mein PC ist allerdings der mit den Admin-Rechten. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich mich damit auskenne. Zynismus könnt ich euch verkneifen! Mein Chef will dass ich heute von zuhause aus arbeite. Also wie?

Die Server sind pop.emailsrvr.com und smtp.emailsrvr.com. Also?

OK, an welcher Stelle kommst Du nicht weiter?
Die Server sind ja schon mal aus dem Internet erreichbar, das erleichtert die Sache.
Wie lautet die Fehlermeldung und an welcher Stelle tritt sie auf? 

Ich denke die Servernamen waren falsch. Hatte diese aber noch bei Web.de Messenger gespeichert und jetzt korrigiert. Jetzt bekomme ich die Antwort, das Passwort sei falsch. Kann aber nicht, da ich ja das gleiche auf der Arbeit nutze.

Hast Du einen Haken bei
"Ausgangsserver erfordert Authentifizierung" gemacht?
Versuch mal wahlweise mit und ohne Haken.

Ändert nichts.

Die Fehlermeldung lautet:

Es konnten keine Nachrichten für das Konto Weldex (ninag) gesendet oder empfangen werden. Ein ungültiges Kennwort wurde für dieses Konto eingegeben. Sie werden beim nächsten Senden oder Empfangen von Nachrichten aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für dieses Konto einzugeben.

Serverfehler: 0x800CCC90
Serverantwort: -ERR Authentication failed.
Server: 'pop.emailsrvr.com'
Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC92
Protokoll: POP3
Port: 110
Secure (SSL): Nein
 

Groß-/Kleinschreibung beachtet?
Haken rein / raus bei "Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung".
Postausgangsserver "Gleiche Einstellungen wie der Posteingangsserver" einstellen.

Möglicherweise ist das Passwort für den Mailserver abweichend vom Windows-Anmeldekonto. Dann fehlt Dir die automatische Authentifizierung wenn Du Dich anders einloggst.

Da kann dann nur den "echte" Admin helfen, der die Konten eingerichtet hat. 

« Letzte Änderung: 15.02.10, 12:21:42 von ned_devine »

Wenn sich die Mailserver tatsächlich im betriebseigenen Intranet befinden, sollten diese von außen jedenfalls anders erreichbar sein, als wäre man im Intranet eingeloggt.
Hast Du einen Zugang in das Intranet und kannst Mails per Browser aufrufen? - Dann kannst Du doch bis der "Hardadmin" des Unternehmens ansprechbar ist, die Mails "weiterleiten" auf Dein privates Mailkonto, das sicher nicht im Intranet angelegt ist und die Mails von da abholen.

(Obwohl es auch Unternehmer geben soll, die das Einrichten privater Mailaccounts im Firmen-Intranet "völlig uneigennützig" dulden.  ;D  - Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DNS mal auf Firmen-DNS umgestellt ?
Sonst sucht der Provider die vergeblich , wenn Intranet .

ipconfig /all vom Firmen-PC wäre hilfreich .
Mal anrufen , machen lassen und DNS durchgeben lassen .

« Letzte Änderung: 15.02.10, 15:27:26 von HCK »

« wie öffne ich .pps endung(programm)Windows 7: standard-mailcliend »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...