Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC: SecuROM ?!?

Hi!

Ich hab mal ein paar Fragen zu dem Kopierschutz SecuROM.

Dieser soll ja persönliche Daten an EA schicken und EA dazu berechtigen, diese auch an Dritte weiterzugeben...

Stimmt es, das man ein Spiel mit SecuROM (zb: Red Alert 3, Far Cry 2, Spore...) nur 5 Mal installieren kann.
Und wenn man es deinstalliert, dass man es 1 Mal öfter installieren kann?

Ich habe bereits sehr viel darüber gehört, weiß aber nicht, was stimmt und was nicht...

Sollte sich jemand damit auskennen, dann erklärt mir Bitte diesen verdammten Kopierschutz.

Vielen Dank im Voraus

PS: Ich kenne auch dieses Video von EA, welches alles harmlos darstellt. Das glaube ich aber nicht, kommt schließlich auch noch vom Hersteller...

 



Antworten zu PC: SecuROM ?!?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt verschiedene Varianten. Bei der von dir angesprochenen wird ein aus der Hardware des Systems errechneter Code bei der Aktivierung an den Publisher (hier EA) gesendet. Weiß jetzt nicht, ob man dazu noch weitere Daten angeben muss - wenn ja gibt es dort auch eine Datenschutzerklärung, die festlegt, was mit deinen Daten passiert. Der generierte Code allein enthält keine Bezugspunkte zu dir und lässt sich nicht zurückverfolgen, passt aber halt zu deinem Rechner. In Kombination mit der Seriennummer des Spiels kann man so verhindern, dass deine Kopie mehr als 5 mal aktiviert werden kann. Ist im Grunde nix anderes als die Aktivierung von Windows XP/Vista.
Ein Revoking (Aktivierung zurücknehmen) ist IIRC im Moment noch nicht möglich.
Gibt aber auch harmlosere Varianten (Fallout 3 z.B.). 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thx für die schnelle Antwort

Kann das also nicht zurückverfolgt werden?
Oder kann es zB sein, dass "zufällig" andere Daten mitgesendet werden?

 

Zitat
Ein Revoking (Aktivierung zurücknehmen) ist IIRC im Moment noch nicht möglich.

IIRC ?!?    Was ist das?

Heißt das jetzt, man kann es nur 5 Mal installieren, weil es "derzeit" noch nicht möglich ist, diese "Installationserlaubnis" wieder zu erlangen?

PS: Ich beziehe SecuROM hauptsächlich auf Red Alert 3.
Ist die SecuROM Version von RA3 eher harmlos, oder nicht?
« Letzte Änderung: 16.11.08, 21:06:26 von Mr. X »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, zufällig sicher nicht. Es ist auch schwierig, weil es ja keine bestimmten Stellen gibt, wo solche Daten stehen. Das wäre ein Riesenaufwand mit eher bescheidenen Erfolgsaussichten.

IIRC == if I remember correctly (wenn ich mich recht erinnere)
Steht auch konkret auf RA3 hier: http://www.alarmstuferot3.de/inhalt-page,2,142.html

Man kann es auf 5 verschiedenen Rechnern installieren. Eine Windows-Neuinstallation macht z.B. aus dem Rechner einen anderen. Auch der Austausch von Hardware. Unbegrenzt geht das Deinstallieren und wieder Installieren auf dem selben (unveränderten) Rechner. Wenn die 5 Aktivierungen verbraucht sind, musst du halt anrufen, dann kriegst du vielleicht neue Aktivierungen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Oder kann es zB sein, dass "zufällig" andere Daten mitgesendet werden?

 
Zitat
Nein, zufällig sicher nicht.

Das war sarkastisch gemeint. ;)

Könnte es aber nicht sein, dass SecuROM alle bei dir installierten Programme oder Eigene Dateien usw. ausspioniert?


 
Zitat
Unbegrenzt geht das Deinstallieren und wieder Installieren auf dem selben (unveränderten) Rechner.

Wird es nur einmal auf einem Rechner autentifiziert?
Nicht immer, wenn man es installiert wird? (auch auf dem gleichen, unveränderten PC)


Zitat
Steht auch konkret auf RA3 hier: http://www.alarmstuferot3.de/inhalt-page,2,142.html

Entwicklern glaube ich nicht unbedingt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das war sarkastisch gemeint. ;)

Könnte es aber nicht sein, dass SecuROM alle bei dir installierten Programme oder Eigene Dateien usw. ausspioniert?
Schon klar. Das meinte ich mit "schwierig". Es müssten wirklich alle Daten durchsucht werden und selbst da dann die persönlichen (Namen/Adressen etc.) herausgefiltert werden. Die sind aber nicht unbedingt als solche zu erkennen und selbst wenn, weiß man nicht, ob sie zu dir gehören oder überhaupt richtig sind.
Mal zum Vergleich: Ein Virenscan dauert bei mir ca. 3 Stunden. Etwa diese Zeit bräuchte man für eine solche Durchsuchung, evtl. sogar länger. Das lohnt sich einfach nicht. Mal abgesehen von den Konsequenzen, wenn das jemand herausfände... da wäre SecuRom erledigt. Once and for all. Dann bietet man eher freiwillige Registrierungen an (macht EA ja schon). Da kriegt man die Daten dann "frei Haus".

Zitat

Wird es nur einmal auf einem Rechner autentifiziert?
Nicht immer, wenn man es installiert wird? (auch auf dem gleichen, unveränderten PC
Doch, aber wenn der PC unverändert ist, ist auch der Code der selbe, das zählt dann nur einmal. Nur wenn man den 6. verschiedenen Code sendet (weil anderer oder veränderter Rechner), geht es nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird SecuROM nur beim autentifizieren benötigt oder läuft das nachher auch noch weiter?

Und wird das seperat (also nur  einmal für zB Far Cry 2 und Red Alert 3) installiert, oder bei jedem Spiel, das SecuROM als Kopierschutz hat?

Könnte man SecuROM nach dem autentifizieren dann löschen und das Spiel trotzdem noch spielen?!?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, das wird immer benötigt. Läuft auch (als Windows-Dienst) immer mit. Dafür brauchst du dann die CD halt nicht mehr einlegen.
Wenn du es löschst, kannst du keins der Spiele mehr spielen.
Eine SecuRom Installation sollte eigentlich ausreichen. Kann mir nicht vorstellen, dass man eine für jedes Spiel braucht; das würde keinen Sinn machen.

« Letzte Änderung: 16.11.08, 22:39:18 von Lisaa »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann es sein, dass SecuROM die Internetverbindung verschlechtert?



Würdest du sagen, dass man SecuROM 100% trauen kann?

Dass man, wenn man die Hotline anruft (kostet angeblich 0,25/min), wirklich weitere Installationen zur Verfügung gestellt bekommt?


Würdest du solche Spiele kaufen?!?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kann es sein, dass SecuROM die Internetverbindung verschlechtert?
Nein, die wird nur 1x zur Aktivierung benötigt, danach nicht mehr.

Zitat
Würdest du sagen, dass man SecuROM 100% trauen kann?
Nein. Aber ich bin da auch eher kritisch und halte generell nichts von solchen Kopierschutzmaßnahmen. Weil es noch kein wirklich wirksames System gibt und diese somit nur den ehrlichen Kunden einschränken. Wer sich solche Spiele illegal beschafft, kriegt Versionen ohne Kopierschutz und muss sich da überhaupt keine Gedanken drüber machen. Ich habe mal gelesen, dass Spiele mit solchen rigiden Systemen sogar häufiger illegal kopiert werden...

Zitat
Dass man, wenn man die Hotline anruft (kostet angeblich 0,25/min), wirklich weitere Installationen zur Verfügung gestellt bekommt?
Tja, das weiß niemand, da die Formulierungen sehr frei interpretierbar sind. Eine Verpflichtung seitens des Publishers/Herstellers besteht jedenfalls mal nicht.

Zitat
Würdest du solche Spiele kaufen?!?
Nur wenn ich das Spiel unbedingt haben muss. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Würdest du sagen, dass man SecuROM 100% trauen kann?
Zitat
Nein. Aber ich bin da auch eher kritisch und halte generell nichts von solchen Kopierschutzmaßnahmen.

Ganz meine Meinung.


 
Zitat
Ich habe mal gelesen, dass Spiele mit solchen rigiden Systemen sogar häufiger illegal kopiert werden...

Das glaube ich aufs Wort.


 
Zitat
Eine Verpflichtung seitens des Publishers/Herstellers besteht jedenfalls mal nicht.
(bezüglich weiterer Installationen)

Wenn keine Verpflichtung besteht, werden sie es auch nicht machen. 

« PC: Hosten bei Wc 3wie kann ich siedler 2 gold edition im windows xp installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!