Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: One step DVD

Habe mir eine neue Aufgabe gestellt: von meiner älteren Canon Digi-Cam würde ich gerne ein paar Life-Auftritt-Videos auf DVD brennen.

Habe dafür iDVD entdeckt, und zwar "One step DVD"

Das Fire-wire Kabel habe ich gekauft, die Cam angeschlossen, es ging tatsächlich los. Das Band wurde zurückgespult und das Video kopiert.

Dann brach der Vorgang nach einigen Minuten ab.

Ein neuer Versuch war erst nach Neustart möglich.

Der nächste Versuch ging bis zum Einlegen der DVD - das Band lief auch los, die Aufnahme aber abgebrochen.

Jetzt kommt gar nicht mehr der Befehl "legen Sie eine leere DVD en", sondern ich lande immer wieder im Start-Menu.

Ich hoffe, ich habe das Problem einigermassen verständlich bschrieben... ::)


Antworten zu Mac OS X: One step DVD:

... ältere Canon-Kameras sind dafür bekannt, nur widerwillig mit den iLife-Programmen zu kooperieren.
Es hilft manchmal, nur das Kabel zu tauschen.
Besser ist es aber, wenn auch nur leihweise, auf eine andere Kamera auszuweichen.

Bin mit meiner alten Panasonic NV-GS3 noch immer zufrieden ...
Gruss
Juergen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aha, es liegt also nicht am Programm oder meiner Bedienung, sondern an der Camera??

Dann muss ich wohl doch den Umweg über meinen DVD-Recorder gehen, denn ich kenne niemanden mit einer Camera, schade...

Danke für den Beitrag


« Mac OS X: Mac OS X(v 10.2), Mailprogramm 1.2.2: Postfach mit Emails versehentlicMac OS X: "Vorschau" weg »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!