Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Virtual PC

Fehler beim lesen des Datenträgers-Virtual PC

Hallo,
ich benutze auf meinem PB G4 (MAC OS X 10.4.9) Virtual PC 7.0. mit Windows XP professional. Seit gestern kann ich Virtual PC nicht mehr starten und bekomme folgende Fehlermeldung: fehler beim lesen des datenträgers. Auch der vom Rechner empfohlende Neustart mit STRG+ALT+ENTF bringt nichts. Das Programm auf CD Rom habe ich nicht.
Hat jemand einen Tipp für mich? Bitte verständlich für "Nicht -Computer -* bitte keine illegalen Tipps *"

Danke!!!!


Antworten zu Mac OS X: Virtual PC:

... da ist hat die WIN-XP Festplattenabbildung wohl etwas abbekommen.

Erst einmal mit dem Festplattendienstprogramm (im Ordner Dienstprogramme) die Platte des Macs reparieren (Zugriffsrechte nicht vergessen) lassen.

Dann versuchen, den virtuellen Rechner im abgesicherten Modus zu starten (irgendeine F-Taste während des Starts drücken, weiss da jemand die genaue Taste?).
Im abgesicherten Modus unter Arbeitsplatz den Datenträger mit der rechten Maustaste anklicken und unter Extras die Überprüfung auswählen! Beim nächsten Neustart wird die XP-Platte dann untersucht und ggf. repariert ...

Gruss
Juergen

... die CD haste bestimmt nur nicht zur Hand, oder???
 

 F8 für den abgesicherten Modus bei XP


« Mac OS X: Desktop Sheets. Cooles Tool, aber... IMac liest keine leeren CD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Virtual Memory Management
Das Virtual Memory Management, zu Deutsch: virtuelle Speicherverwaltung, ist eine spezielle Speicherverwaltung, um mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung zu stellen. Daf...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...