Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

MacPro 4.1 & iiyama-Monitore

Hallo,

habe einen nagelneuen MacPro (2 x 2.93GHz Nehalem Quads, 6GBDDR3, GeForceGT120). Dieser Rechner ersetzt einen 2008er MacPro mit ATI-GraKa. An diesem Rechner hängen 2 iiyama-Monitore (E2403WS) mittels HDMI-DVI-Adapter (Monitore haben HDMI und VGA-Schnittstelle). Mit dem alten Rechner (hatte ATI-Grafikkarte) konnte ich die Monitore noch tadellos mit 1920x1200 betreiben. Jetzt werden sie als NTSC-Fernseher erkannt und dürfen maximal eine Auflösung von 1920x1080 Pixel haben. Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Monitorkennung zu manipulieren bzw. die Auflösung der Anzeigegeräte manuell einzustellen? (OS 10.5.7)

Danke vorab für Eure Hilfe!

lg mohei


Antworten zu MacPro 4.1 & iiyama-Monitore:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

lies mal hier

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Link! ICh bin während eines (sinnlosen) Telefonats mit dem Apple-Support nebenbei zum selben Ergebnis gekommen: es liegt an OS 10.5.7! Monitore mit HDMI-Eingang werden tatsächlich als Fernseher erkannt. Bis dieser Apple-eigene Bug mit einem Systemupdate behoben werden kann, muss ich wohl auf VGA-Kabel umsteigen. Funktioniert zwar, jedoch besteht immer die "Gefahr", dass Farbeinstellung und Auflösung automatisch neu "gefunden" werden.

Bei einem Schnittrechner (dieser 2.93'er Nehalem ist wohl eher ein Renderschwein *hehe*) der vermietet wird, kann es sehr ärgerlich sein, wenn die Farbsettings immer wieder verschwinden.


Aber Eines ist da immer noch äußerst eigenartig: Mein "alter" MacPro hatte eine ATI-GraKa mit zwei DVI-Buchsen. Es gab unter OS 10.5.7 KEINERLEI PROBLEME mit den HDMI-Monitoren. Das lässt mich wiederum vermuten, dass der Apple-eigene nVidia-Treiber Probleme macht...

lg & gute Nacht

mohei 


« externe festplatte entfernt ohne zu beendenAllgemeine Fragen zum Mac »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

HDMI
HDMI ist eine Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Multimedia Interface. Dies ist eine Schnittstelle zur volldigitalen Übertragung von Audi...

Deadpixel
Als Deadpixel bezeichnet man kaputte Pixel in einer digitalen Bilddarstellung, zum Beispiel des Bildsensors von Digitalkameras. Zu erkennen an meist weißen oder sch...