Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Bildschirmschoner

Hallo Leutz,
ich hoffe mir kann hier einer helfen bei meinem Problem. ich habe einen WIN XP Rechner und habe für meinen Bruder Bilder in einen Bildschirmschoner zusammen gestellt. Doch leider war es nicht von erfolg gekrönt, denn auf seinem neuen MAC ( 2 Monate alt )geht dieser aber nicht. War auch irgendwie schon klar aber kann mir hier einer sagen was ich machen muß, oder wie ich unter XP einen B-Schoner erstellen kann der dann auch auf einem neuen Mac läuft
Ich danke euch schon mal für die vielen Antworten


Antworten zu Mac OS X: Bildschirmschoner:

Hallo,

äh - die Frage kommt mir etwas strange vor. Im OS X kann man beim Bildschirmschoner (Systemeinstellung) einfach einen Ordner mit Photos auswählen (das ist die Einstellung "Picture Folder") und die zeigt er dann an.

Also einfach die Photos in einen Ordner auf den Mac kopieren und diesen dann auswählen. Da muß man nichts erstellen oder programmieren.

Mal probieren.
Gruß
D.P.

(ist das bei XP komplizierter? ;))

Nein, ist es nicht.


« Mac OS X: wegen ibookMac OS X: SCSI Erkennung im Betrieb »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...