Benutzer und Passwort funktioniert nicht bei Schloss zum bearbeiten

Hallo Leute,
habe heute ein gebrauchtes macbookpro 2011 bekommen. Es wurde zurückgesetzt aber der Admin war vorhanden. Name: Random das Passwort war 0000 und wurde mir mitgeteilt. Als ich den Admin umbenannt habe und das Passwort geändert habe, schien erst alles zu funktionieren. Jetzt mein Problem:
Beim anmelden steht nach wie vor Random als Benutzer. Ich kann mich aber mit meinem neu gewählten Passwort anmelden aber wenn ich auf das Schloss klicken möchte um Benutzereinstellungen zu ändern, steht bei Benutzer und bei Passwort nichts drin. Wenn ich den admin und das Passwort eingebe wird es verweigert. Habe jede Konstellation versucht: Alter Name altes Passwort, neuer Name neues Passwort, usw nichts klappt. Hat jemand eine Idee ?
 

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Nur zur Warnung, wenn jemand etwas ähnliches vor hat:
Es ist immer besser einen neuen Benutzer (Admin) anzulegen und den vorhandenen evtl. nach Sicherung der Daten hinterher zu löschen, als einen bestehenden Account umzubenennen.

Gruß
Jürgen

und wenn dieser Begriff "Random" als Besitzer der Hardware gewählt wurde - bei der Erstinstallation - dann bleibt der Besitzer so lange mit diesem Begriff verbunden - bis eine "Erstinstallation" wieder mal durchgeführt wird.

Selbst Manipulationen in einer Registrierungsdatenbank führen nicht zum gewünschten Erfolg.
(Es kann sein, daß bei Macbooks ein paar Fachbegriffe zur Hardware anders lauten.)


« Mac mini late 2014, von Hdd auf SSD Power Mac G3 ,Fehlercode :ata 1/7/8 HD :2,0 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!