Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

iPhone lässt sich nicht mehr mit iMAC OS X Yosemite 10.10.5 verbinden

Hallo,
seit das neue OS Betriebssystem Moave raus ist, kann ich mein iPhone nicht mehr mit iTunes synchronisieren, er will mindestens Version 10.11.4 oder höher haben. Wollte aber eigentlich kein Update machen, da ich im Hintergrund noch Parallels Desktop 10 unter Windows 7 laufen lasse und weiß nicht ob das kompatibel ist. Kann mir jemand helfen? Welche Schritte bzw. in welcher Folge müsste ich upgraden?

Danke für Eure Hilfe


Antworten zu iPhone lässt sich nicht mehr mit iMAC OS X Yosemite 10.10.5 verbinden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Andi!

Also, um deinen Mac zu aktualisieren, kannst du das neue Mac OS ganz einfach aus dem App Store laden - mit dabei ist dann auch die neue iTunes Version, die wieder mit dem iPhone kompatibel sein sollte.

Ob Parallels 10 noch unter dem neuen Mac OS laufen wird, kann ich nicht sagen: Bei mir läuft Parallels 13 unter Mojave (10.14) ohne Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tja das Problem hab ich auch, seit dem Update auf IOS12 kann man das Itunes von Yosemite nicht mehr nehmen. Da aber die meisten guten Funktionen jetzt sowieso nicht mehr im Itunes drin sind behelfe ich mir mit dem Itunes vom Windows. Also nimm einfach die letzte Version und installier sie unter dem Parallels, dann sollte das auch wieder gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also nimm einfach die letzte Version und installier sie unter dem Parallels, dann sollte das auch wieder gehen.

Auf die Idee, einfach iTunes unter Windows über Parallels zu nutzen, bin ich gar nicht gekommen - stimmt, guter Tipp! :-)

« Autom. Update Mojave Crash MacBook Late 2012Menüleiste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!