Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Gibt es einen Dateibrowser bei Mac OS X?

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,
bin ein neuer Macnutzer und kenne von Windows den Windows-Explorer. Ich suche nun nach Dateien auf meinem Mac und kann sie nicht über Apfel-F finden - der Terminal, also die Unix-Shell, bestätigt mir aber, dass es die Dateien gibt.
Es muss doch eine Oberfläche geben, die mir alle Dateien anzeigt. Wenn ich auf Macintosh HD klicke, kann ich nicht wirklich vernünftig die Festplatte ansehen, also mit allen Dateien - oder doch? Kann mir nicht vorstellen dass man dazu extra ein Programm runterladen muss. Bin wahrscheinlich nur zu blöd es selbst rauszufinden.

Herzlichen Dank,

Daniel


Antworten zu Mac OS X: Gibt es einen Dateibrowser bei Mac OS X?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geh mal ins Menü ( gehe zu), dort dann auf Programme.
Es öffnet sich ein Fenster.
Nun hast du oben links "Darstellung" schalte da mal auf die rechte abbildung.
Das kommt einen Dateibrowser noch am ähnlichsten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Daniel

Es gibt eine Einstellung in der man alle Dateien die OSX anlegt sichtbar werden, hab die Einstellung jetzt kurzfristig nicht gefunden. (Vielleicht weiß das zufällig jemand anderes)
Ich kann dir diese Änderung der Einstellung aber nicht empfehlen, weil zu leicht eine wichtige Datei vom System verschoben oder gelöscht werden kann. Wenn du in OSX länger arbeitest wirst du diese Funktion auch gar nicht benötigen. Ist ja OSX-Apple und nicht Windowss.

Du schreibst du bist ein neuer Macnutzer, darum ein Tipp von mir: Wenn man sich nicht absolut gut auskennt und nicht genau weiß was man macht, sollte man von Eingriffen in die tiefere Ebene des Betriebssystems die Finger lassen weil man mehr kaputt machen kann als Nutzen hat.

Und hilfreiche User so wie jetzt, wieder endlose Analysen und Diagnosen schreiben müssen *gggg*

Solltest du nach unsichtbaren Dateien suchen, verwende "Apfel + F" und aktiviere rechts bei dem "+"-Zeichen ein neues Feld, ändere den Namen in "Sichtbarkeit" jetzt hast du die Möglichkeit entweder nach "sichtbaren und unsichtbaren Objekten" zu suchen oder nur nach "unsichtbaren"

cu bis dann
Marathon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Zusatz:

Solltest du allerdings öfter nach Dateien suchen, gibt es ein echt professionelles Programm namens "File Buddy" zu finden bei
http://www.versiontracker.com/macosx/
allerdings ist das Programm nicht kostenlos, knapp $ 40.
Aber wirklich zu empfehlen.

Marathon

das mit dem "sichtbare und unsichtbare objekte" war ein guter tip - nun würde ich nur noch gerne rausfinden wie man dann aus einem programm heraus eine "unsichtbare" datei öffnen kann. in diesem fall will ich eine .php datei aus dreamweaver oder homesite öffnen - leider kann keines der beiden programmme den entsprechenden ordner anzeigen. ich verteh's nicht..
grüße daniel


Hi Daniel

Es gibt eine Einstellung in der man alle Dateien die OSX anlegt sichtbar werden, hab die Einstellung jetzt kurzfristig nicht gefunden. (Vielleicht weiß das zufällig jemand anderes)
Ich kann dir diese Änderung der Einstellung aber nicht empfehlen, weil zu leicht eine wichtige Datei vom System verschoben oder gelöscht werden kann. Wenn du in OSX länger arbeitest wirst du diese Funktion auch gar nicht benötigen. Ist ja OSX-Apple und nicht Windowss.

Du schreibst du bist ein neuer Macnutzer, darum ein Tipp von mir: Wenn man sich nicht absolut gut auskennt und nicht genau weiß was man macht, sollte man von Eingriffen in die tiefere Ebene des Betriebssystems

die Finger lassen weil man mehr kaputt machen kann als Nutzen hat.

Und hilfreiche User so wie jetzt, wieder endlose Analysen und Diagnosen schreiben müssen *gggg*

Solltest du nach unsichtbaren Dateien suchen, verwende "Apfel + F" und aktiviere rechts bei dem "+"-Zeichen ein neues Feld, ändere den Namen in "Sichtbarkeit" jetzt hast du die Möglichkeit entweder nach "sichtbaren und unsichtbaren Objekten" zu suchen oder nur nach "unsichtbaren"

cu bis dann
Marathon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche den umgekehrten Weg und zwar die gefundene "unsichtbare" Datei per Drag and Drop auf das Programm zu ziehen (in deinem Fall Dreamweaver)

Wenn du allerdings unsichtbare in sichtbare Objekte umwandeln willst benötigst du entweder File Buddy oder Resorcerer 2.4.1 (OSX)

Die Einstellung für die Ansicht aller Dateien hab ich leider immer noch nicht gefunden. Möglicherweise war das auch eine Zusatzfunktion von Tinker-Tool oder Developer-Tools.


Marathon


« Mac OS X: Startvolumen auswählen f. Install. v. OSXMac OS X: Drucken von MAC über Router »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!