Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: komprimieren von datein

hi,
kann mir jemand sagen wie ich audio-dateien in mp3 umwandeln kann (und umgekehrt) dass sie nicht soviel platz auf der platte wegnehmen?
 kann ich auch andere dateien komprimieren oder ist das unnötig?

und gibt es "undelete" oder ähnliches für den mac?

danke
ines


Antworten zu Mac OS X: komprimieren von datein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Audiofiles kann man mit iTunes in MP3 umwandeln. Ob es sich lohnt andere Files zu komprimieren halte ich bei den heutigen Festplattenpreisen eher für zweifelhaft. Wenn Du's machen willst: Datei einfach mit Rechtsklick (oder ctrl-Klick) anwählen und im Kontextmenü "Archiv von ... erstellen" auswählen.

Solange der Papierkorb nicht geleehrt ist, kann man diesen öffnen und Dateien dort wieder rausangeln. Nach der Leerung geht (zumindest mit Bordmitteln) nix mehr.


nochmal: kannst du mir bitte sagen wie ich mit itunes in mp3 umwandeln kann, sorry aber hab nix passendes gefunden im menü ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wähle in iTunes > Einstellungen > Importieren > Importieren mit > MP3-Codierer.

Dann werden alle Files, die Du importierst als MP3 gespeichert.

danke :)

noch ein kleiner tipp am rande: in itunes -> einstellungen -> importieren lassen sich ja fünf verschiedene »codierer« vor-auswählen. diese auf einen oder mehrere ausgewählte titel in einer playlist zwecks nachträglicher »konvertierung/komprimierung« anzuwenden funktioniert dann im menü-punkt »erweitert« mit »auswahl konvertieren in ...«


« Mac OS X: Komme nicht ins mit sx541Mac OS X: 10.3 und Lexmark X1100 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!