Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Microsoft Entourage

hallo,

hab ein blödes Anfängerproblem mit Entourage, und zwar hab ich irgendwo doppelklick gemacht und auf einmal waren die Mails alle so seltsam angeordnet
 ??? Wie bekomm ich das wieder so hin das alles so aussieht wie am Anfang  :-\
D.h. die Mails stehen link sortiert nach einkommendem Datum und die Anänge sind auch gleich im Fenster zu sehen. Eben so, wie wenn man das Programm neu installiert hat.

Danke Euch !


Antworten zu Mac OS X: Microsoft Entourage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmm a bilderl wär da toll *gg*
has auf ORDNER geklickt ? |||>
Da sind keine Ordner mehr sichbar! Sons schau in der menüleiste - Ansicht- !!

Geh in Entourage im Finder-Menü auf Einstellungen und dann auf Optionen! Da kannste das wieder auf die Standardeinstellungen setzen.

Kleiner Tipp von mir: Lass die Finger von Microsoft-Software für Mac, das issn riesen großer Fake ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kleiner Tipp von mir: Lass die Finger von Microsoft-Software für Mac, das issn riesen großer Fake ;)

Schon komisch, dass manche Leute Jahrelang mit diesem Schwindel ihr tägliches Brot verdienen...

Ich mag Winzigweich-Software auch nicht so besonders. Aber auch am Mac lässt sich Excel nunmal nicht ersetzen - da ist eher die Tabellenkalkulation von Works der Fake.

Und so sehr ich Word hasse - ohne gehts nicht. Versuch mal in jeder anderen Textverarbeitung ein .doc zu exportieren. Da kommt dann auch nur Fake bei raus. Und .doc ist nunmal der Quasi-Standard für umfangreich formatiertes Text-Material. Eben immer dann, wenn .txt und .rtf nicht ausreichen. Für die letzteren beiden Formate habe ich übrigens neuerdings Textedit entdeckt. Dieser unscheinbare Simpletext-Nachfolger versteckt echte Qualitäten unter der Haube - wenn man sich die Mühe macht und da mal drunterschaut.

Entourage habe ich letzte Woche von der Platte gefegt - aber erst, nachdem es volle drei Tage gedauert hat "Mail" so zu konfigurieren bis es richtig funktionierte. Dass war jedenfalls nicht das, was ich als "gut konfigurierbare Software" bezeichnen würde. Das ging bei Entourage dann doch eine Ecke einfacher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Geh in Entourage im Finder-Menü auf Einstellungen und dann auf Optionen! Da kannste das wieder auf die Standardeinstellungen setzen.

Leider gibt es in Entourage weder ein "Finder-Menü" noch kann ich irgendwo die genannte Funktion finden. Der genaue Menü-Pfad wäre schon hilfreich.

Also das is ganz einfach...mir is es nämlich auch schon mal passiert ;-) . Einfach auf Ansicht --> Anordnen nach --> Gesendet

Das wars ! oder unter dem "Neu" Icon noch eine stufe runter...unter dem posteingang schriftzug auf "anordnen nach" und dann "gesendet" !

Hat beides die gleiche wirkung.

und noch was...ich weiss gar nit was ihr am office paket für mac auszusetzen habt. im vergleich zur windows version sieht es viel schöner aus und funktioniert auch besser, was von microsoft eigentlich nit die regel is. naja ich find mein entourage 1000 ma besser als "Mail" aber "geschmacksache sagte der affe, und biss in die seife" ;)
viel spaß mit euren macs
mac ruuulz
tokumeijin @ saarland

geilo t.low so heisst en kumpel von mir ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entourage ist schon okay. Und wer nur einfache Textseiten erstellen muss, der kann auch mit Word gut leben. Aber mich ärgert Word manchmal gewaltig.

Z.B. die automatische Aufzählungs-Funktion ist kompletter Müll - ebenso wie manch andere Automatik. Und bis man gefunden hat wo man sie abschaltet, kann einem ein langer Bart wachsen.

Möchte man ein Layout erstellen, mit Textblöcken an bestimmten Stellen, Mehrspaltensatz auf einem Teil(!) der Seite und Bildern, dann tritt man Word besser gleich in die Tonne. Und wer ein vorhandenes Layout nachträglich bearbeiten will, dem gnade Gott. Ich behaupte, dass Word ein Eigenleben führt, das nicht mal Billy Gates zu beherrschen vermag.  :-\

So, habs jetzt nach mehreren Versuchen endlich geschafft die richtige Ansicht wieder herzustellen, puuh :) Ich wollt hier aber sicherlich keine Diskussion starten bezüglich Microsoft für Mac. Aber leider kommt man wirklich nicht drumrum sich mit dem Zeug zu befassen, um einfach etwas "kompatiebler" zu sein  :-\

Danke euch nochmal


« Mac OS X: Kann ihn nicht mehr starten ....Mac OS X: PowerBook 1400cs »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!