Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Visual Basic, Verschiedene Berechnungen

hi all,

also, es handelt sich um ein Visual Basic Projekt...
und zwar ist das einfach nur ein fun-Projekt damit ich mich in den Ferien beschäftige ^^

es handelt sich um ein einfaches Berechnungssystem, und zwar Berechnungen
von Pizza-Menüs :D !!!
dann kommen wir auch schon zu meiner ersten Frage:

1.) Wie kann ich bei Microsoft Access werte mit komma stellen einrichten? 4,5 wird einfach auf 5 aufgerundet :/

2.) wie richte ich ein, wenn ich z.b. 3 verschiedene Menüs habe, das alle 3 berechnet werden.
    ich habe diese verschiedenen Menüs eine " CheckBox " geordnet, finde aber nicht heraus, wenn ich auf einen Button drücke das dort
    dann die Summe dieser 3 Menüs erscheint

3.) nächstes Problem was entsteht ist, das ich nur in der 1. menüleiste mein "Essensmenü" auswählen kann, ich will es aber so einrichten
    das wenn ich hinter dem 1. gewünschten essenmenü die "checkbox" aktiviere und ich dann nach erneutem Klick auf den Adodc,
    mir das " neue " menü in der 2. Menü-Leiste angezeigt wird.


Ich denke die Probleme sind einfach zu lösen, nur nicht so leicht zu beschreiben :D


Ich bin noch ein Anfänger, deswegen wäre ich euch dankbar wenn ihr mir das trotzdem rüberbringen könntet.


MFG euer Bierholer  8)


Antworten zu Visual Basic, Verschiedene Berechnungen:

hi all,

also nr. 1 hat sich erledigt^^

also steht nur noch nummer 2 und 3 bevor :D

MFG
bierholer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

Deine Beschreibungen sind allerdings etwas wirr ;)

Kannst Du Deine Probleme etwas genauer beschreiben, vielleicht auch mit etwas Code? Ich steig grad nicht durch..

Wenn Du bei 2.) meinst, dass Du verschiedene Checkboxen hast und wissen willst, welche ausgewählt sind, würde das etwa so gehen:

zuZahlen = 0
wenn checkbox1 dann zuZahlen += 5
wenn checkbox2 dann zuZahlen += 7
wenn checkbox3 dann zuZahlen += 8

Wenn nicht, dann umschreib das Ganze bitte nochmal.

Gruß Spawn

hi

so soll das aussehen... vielleicht kann man nun besser erkennen was ich will  ;D !

http://xenonn1.xe.ohost.de/prog1.JPG

also:
wenn ich links vor menü die checkbox aktiviere, und ich z.b. dann noch auf die Option " Pizza bringen lassen" drücke, dann soll aus der Textbox wo die 5,3 drin stehen noch 1Euro fahrtkosten dazugerechnet werden, !!! NACHDEM ICH AUF BERECHNEN GEDRÜCKT HABE !!!
und wenn ich dann z.b. 4verschiedene Gerichte bestelle, das dann diese 4 addiert werden,

Punkt 3)
der datenauswähler < Gericht >, soll nachdem ich in der ersten Zeile die checkbox aktiviert habe, in die zweite zeile das nächste gericht was bestellt werden soll aufführen!

ich hoffe jetzt ist klar was ich meine  :-X

MFG euer Bierholer

Hallo,
Ich weis nicht ob das Problem noch existent ist, oder wie weit es vortgeschritten ist.

Dein Button berechnen muss folgendes tun
prüfen ob checkbox1 aktiv ist wenn ja soll er den wert der in deinem Preisfeld ist in einen Wert schreiben (ich meine die checkbox liefert den Wert 1 oder 0 zurück)
.
.
If checkbox1 = true then
Forms!namedesPreisfeldes = zahl1
elsif checkbox2 =true then
Forms!namedesPreisfeldes1 = zahl2
usw.
end if
Prüfe dann welcher wert dein Radiobutton hat (bin mir nicht sicher aber ich meine er liefert den Wert 1 oder 2 züruck)
if nameRadiobutton =1 then '(also liefernlassen)
endbetrag=zahl1+zahl2+zahln+1
exit sub
end if
endbetrag=zahl1+zahl2+zahln
.
.
zu 3
du hast die möglichkeit zu sagen wenn die Checkbox geklick wird
also ein onclick event soll er den Focus auf ein bestimmtes Feld setzen
ich meine der Befehl war getfocus..

Gruss
TFO

ja das problem besteht immernoch, ich mach mich am mittwoch dran weil ich wenig zeit hab morgen wegen der arbeit, werde mich aber wieder melden

« Letzte Änderung: 01.11.06, 17:50:31 von bierholer »

hi,

erstmal großes dankeschön das du dir die zeit nimmst und dich da so reinvertiefst,
jedoch klappt es leider nicht...

Hier der Code für den Button, der den Preis berechnen soll:

Private Sub Command2_Click()
If Check1 = True Then
Forms!namedesPreisfeldes = zahl1
If Check2 = True Then
Forms!namedesPreisfeldes1 = zahl2
End If

Label11.Visible = True
txtnummer.Visible = True
End Sub


jedoch kommt beim ausführen des Programms ein Fehler: Block If without End If
obwohl End if ja dort steht...

das 2.Problem ist das er im moment nicht rechnen kann, da ich die Gerichte auswahl nicht in die
2.Reihe bekomme, nachdem die Checkbox von Gericht 1 aktiviert wurde (2.Essens-Menü ) --> siehe bild.

das mit dem getfocus bekomme ich nicht so genau hin, vielleicht sollte ich dir das Programm
mal schicken damit du das besser nachvollziehen kannst wie ich das meine.

Hallo,
wenn du eine Verschachtelte if anweisung schreiben willst mit neuer Bediengung:
if ... then
.
elseif ... then
.
end if

und wenn du keine verschachtelungen hast dann
ist es

if .. then
.
else
.
end if

Die .. stehen für eine beliebige Bedingung.
Ich hab das mal getestet in deinem mach besser 2 If Anweisungen. (ja ich weiss select case inner Schleife geht auch aber lieber ersmal den Ball flach halten :))
Also bei dir fehlt nur ein End if nach der ersten if Anweisung..

Gruss
TFO

p.s. ja schick die Datenbank mal rüber schauen wir mal was da geht :)

« Letzte Änderung: 03.11.06, 12:15:23 von TheFallenOnce »

« EingabemaskeEingaben von Mehreren Variablen in Java »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!