Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

UART-Baustein und seine Register

Hallo...

ich hab vor etwas mehr Hardware nah zu programmieren und vll ein betriebssystem zu proggen..

bitte nicht mit "wieso das 10. rad erfinden?" kommen...
Ich mach das nur dazu um mein wissen in sachen Hardware und Programmieren zu erweitern.. nicht um microsoft oder so eine konkurenz machen.. das ist schwachs1nn...

alsoo jetzt zum thema:

UART steht fuer Universal Asynchronous Receiver/Transmitter. Und ist fuer den COM Port zustaendig. Die Port-Adresse vom COM1 bzw dem UART-Baustein1 ist 0x03F8. Um die Register anzusprechen braucht man nur den Offset dranzuhaengen alsoo sieht die Adresse so aus: 0x03F8:0001 (z.b. BEI Offset 1)...

Doch da gibt noch so eine sache.... laut der Tabelle 3.6:
http://www.lrr.in.tum.de/html/content/dokumentation/buch/node58.html

sind bei Offset 0, drei Register... die ersten beiden kann man untescheiden bei Read und Write... doch der dritte.. der unterscheidet sich nur am DLAB.



Zitat
Der Zugriff auf den UART erfolgt über acht aufeinanderfolgende I/O Ports, die relativ zur Basisadresse über ein Offset adressiert werden. Bei Offset 3 liegt das Line Control Register. Sein höchstwertiges Byte (most significant byte, MSB) ist das divisor latch access bit, kurz DLAB. Dieses Bit legt fest, auf welchen Registersatz bei den Offsets 0 und 1 zugegriffen wird. Aus Tab. 3.6 ist zu entnehmen, auf welches Register mit unterschiedlichen Kombinationen von Offset, DLAB, und Read/Write zugegriffen wird.

und hier kapier ich dass nicht mehr so ganz... wie sieht dann die vollstaendige Adresse aus ? Wie soll ich alle drai Register in Offset 0 von einander unterscheiden ?

....
Wer nur eine kleine idee hat.. oder irgendwas.... bitte melden... ! ;D
Schonmal jetzt danke... ! ;)

MFG
TOMEK
  
« Letzte Änderung: 20.10.07, 21:00:29 von Sniper-Hawk »

Antworten zu UART-Baustein und seine Register:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

keine Ideen ?  :'( :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das klingt, als muesste man in Register 3 (LCR) ein Bit (das DLAB Bit) setzen, wenn man das dritte Register an Adresse 1 und 2 haben moechte. Ist ein wenig komisch formuliert mit dem MSByte = das DLAB Bit. Ich schaetze mal, wenn du im LCR das hoechste (7.?) Bit auf 1 setzt, hast du bei Adresse 1 und 2 Zugriff auf das dritte Register...

EDIT: Siehe auch hier das unterstuetzt meine These...

« Letzte Änderung: 24.10.07, 09:57:24 von Lisaa »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alsoo wenn ich beim Register LCR das hoechste bit auf 1 setzte dann hab ich auf den DDL im Offset 0 zugriff ?

also muss ich im LCR = 0000 0001 setzten dann kann ich einfach die Adresse 0x03F8:0000 anwaehlen (Offset 0) und greife dabei auf den DDL zu ? oder den DLM ? weil dann ist das ja umgekehrt: 1000 0000 oder ?

oder hab ich was voellig falsch verstanden ? ;D
trotzdem danke schonmal fuer die antwort...

MFG
TOMEK

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ah nee.. ok ich habs verstanden.. da ist ja eine liste was man mit dem LCR alles machen kann... ok.. da steht das auch drin genau...

DANKEEE !!!11 :D

MFG
TOMEK
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aaaa... da ist was komisch.. bei LCR.  :-\

bei den bits 3,4 und 5 bestimmt manja den Paritybit.
Bei NO PARITY ist bei den Bits 3 und 4 ein x.. alsoo keine 0 und keine 1.. was denn ?  ???

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

x=don't care (egal). Wenn du dir das genau ansiehst, wirst du feststellen, dass nur bei No Parity das 3. Bit 0 ist, sonst immer 1. Das reicht zur Unterscheidung, Bit 4 und 5 werden dann gar nicht mehr benötigt. 


« Programmsprache für Cd-Autostartmenü C++ Programm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

COM Port
Die Abkürzung COM Port steht für Communication Port. Dies ist eine serielle Schnittstelle an PCs als Anschluß für Zubehör, wie Maus und Modem, a...