Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

C++: Lange Texte

Hallo erstmal,
ich habe da ein kleines Problem.
Wenn ich bei C++ zu lange Texte schreibe, sehe ich immer nur den Schluss und kann auch nicht zum Anfang.
Was kann man dagegen machen und wie?  ??? ???
Bitte heflt mir.
 Danke


Antworten zu C++: Lange Texte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie jetzt?
Na einfach ne kleine Schrift verwenden, oder nen größeren Monitor.

Alternativ empfiehlt sich die Verwendung eines größeren Hirns, das kann mehr Text behalten  8)

@...: Ach, jetzt weiss ich, warum Deine Texte immer so kurz sind  :D

"Alternativ empfiehlt sich die Verwendung eines größeren Hirns, das kann mehr Text behalten  "
= 91 Zeichen

"@...: Ach, jetzt weiss ich, warum Deine Texte immer so kurz sind  "
= 65 Zeichen

Naja, hat wohl nicht für mehr gereicht...

Natürlich nicht. Wenn ich längere Texte als Du schreibe, dann kannst Du sie ja nicht mehr vertehen ::)

Bei deiner miserablen Rechtschreibung fallen bereits kurze Sätze schwer  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

6 Buchstaben mehr währen noch gegangen. (=39, is ok)
 ;D

War das wahr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

13 ist ne Unglüxzahl.
das beantworte ich nicht.
Ich bin aber nicht Abergläubisch! Das soll nämlich auch unglück bringen.  :)

Ich finde das ja toll wie ihr streitet, aber es wäre ganz nett wenn ihr mal meine frage beantworten würde. Wenn ich die Schrifft kleiner machen würde, könnte man den Text gar nicht mehr lesen, mal abgesehen davon, dass ich keine Ahnung habe wie das geht. Ich habe da eher an eine Art SCROLLEN gedacht oder so.
Wenn man z.B. bei MS-Dos den Befehl "dir" Eingibt, kommt doch auch kanz viel Text und man sieht nur den Schluß. Man wird doch irgentwie nach oben kommen, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach beim dir Befehl.
da musst du nur /p hintersetzen:
dir /p (mit leer).
Aber in einem Texteditor, gibts am rechten (meißtens) Rand immer sone Scrollbar. Manche Mäuse haben da auch ein Rad für.   ;D

dir/p geht auch ohne space, aber ich glaube ihr versteht mein Problem nicht.
Ich will ein Programm schreiben mit dem Grundgesezt, aber manche Paragrafen (keine Ahnung ob ich das richtig geschrieben habe ::) ) sind einfach zu lang. Wenn ich sie jetzt einfach so hinschreibe, sieht man nur den Schluss. Wenn ich das mit Pausen machen würde, könnte man aber doch nicht wieder hoch.
Ich hoffe jetzt wisst ihr was ich meine.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aso!
Na eigentlich ist an der Seite eine scrollbar bei der Dos-Box unter Win, aber sonst könntest du das weiterlaufen entweder verlangsamen (usleep() ist glaube ich eine C-Funktion), indem man nach jeder Zeile auf den Leser wartet, oder man fordert den Nutzer auf eine Taste zu drücken.
In Pascal ginge das, soweit ich weiß mit readkey, aber in C++ weiß ich es nich so ganz. getchar() oder getch() oder so, und was man dafür einbinden muss weiß ich erst recht nicht.
Da hilft aber sicher noch jemand.

Das ich es so einteilen kann, dass man immer auf eine Taste drücken muss, kann ich auch, aber wie kann man den wieder hoch. Bei meinem DOS-Fenster ist nirgens ein Scrollrad.
P.S.:Wie waren deine Ferien bis jetzt?


« SchrifftVB Sql datenbank »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
C++
C++ ist eine von der ISO standardisierte Programmiersprache und eine erweiterte Form von C zur objektorientierten, generischen und prozeduralen Programmierung. Weitestgeh...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...