Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JDK = Java Development Kit. Braucht man, wenn man selbst Java-Programme schreiben will und keine Entwicklungsumgebung mit eigenem Compiler etc. hat. Eclipse bringt alle nötigen Tools mit, somit reicht dort das
JRE = Java Runtime Environment. Wird zwingend benötigt, um Java-Programme ausführen zu können.

Lisa ich kann dir garnicht genug danken du bist echt super.
Ich habe nie gedacht das es so leicht sein wird.
nochmals 1000 Dank.
Aja ich habe ein Java code in J# reingeschrieben und gestartet und es geht auch aber es schließt sich schnell aber es kommt Quadrat 4 so wie bei Eclipse
Ist J# java oder nicht ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

J# und Java haben ungefähr die gleiche Syntax und Semantik, somit lassen sich einfache Java-Programme auch in J# ausführen. War ursprünglich mal gedacht, um Java-Entwickler auf die .NET-Plattform zu locken und zum Umstieg auf C# zu bewegen. Ist also nicht das selbe aber ziemlich ähnlich.
Allerdings gibt es für Java viel mehr Bibliotheken und Frameworks, Doku, Tutorials, etc. Das kriegt man sonst nur für C# aber nicht für J#.

Achso Danke
Gibt es ürgend wo eine Seite mit Beispielen für Eclipse also zb wie mann einen Rechner Programmiert so kleine sachen.
Thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm, vielleicht die Eclipse Corner http://www.eclipse.org/articles/ wobei das alles eher für Fortgeschrittene ist. Hast du mal das Videotutorial ausprobiert?
Sonst gibt es im Buch doch sicherlich auch Beispielprogramme; kann man sich sogar fertig runterladen:
http://download.galileo-press.de/openbook/javainsel7/javainsel7_programme.zip


« Delphi random stringC# Programmier Buch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!