Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme mit ADF Sender Terminal

Hi Leute,
ich versuche vergebens das Programm Transdisk per Nullmodemkabel an den Amiga zu senden.
Folgendermaßen gehe ich vor:

Ich starte den Amiga 500 mit der WB V.1.3.3, stelle unter Preferences > Serial > die Werte 19200,8,n,1 RTS/CTS ein und speichere diese ab.

Danach öffne ich die Shell und gebe folgendes ein:
type ser: to ram:transdisk und drücke dann return.

Am PC starte ich nun die neueste Version von ADF Sender Terminal und stelle auch dort alles genauso ein und drücke dann rechts oben auf die rote Lampe.
Diese wird dann auch grün.
Nun gehe ich auf senden und wähle das Programm transdisk aus.

Jetzt startet er und bleibt auf 9% hängen und ich weiß einfach nicht warum?

Alle Kabel sind richtig angelötet. Verbindung steht und nicht passiert.

Mein PC: Athlon64 6000+, 4GB RAM, Win7 64-bit


Hoffe ihr habt da Tips :)

Gruß Trigger58
 


Antworten zu Probleme mit ADF Sender Terminal:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab das Programm zwar noch nie benutzt, mein A500 hat auch ne Festplatte und Netzwerk, aber ich denke dabei an den Speicher.
Kann das sein das der aufhört zu senden weil dein RAM einfach verbraucht ist, also die Ramdisk voll???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
vielen Dank für den Tip  :)
Ja der Ram ist voll, doch wie bekomme ich den leer???
Habe schon versucht alles in der Ramdisk zu löschen, ohne Erfolg  :(
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eventuell hilft Dir das hier weiter.


« DSL WLAN am A1200 per PCMCIA. Biete Amiga 500 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!