Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Disketten Low Level formatieren?

Hallöchen.
Ich wollte fragen, ob jemand eine Methode kennt, Disketten mit einem Bad Sector wieder flott zu machen. Sowas geht doch normalerweise mit einer Low-Level Formatierung, oder? Ich will halt die unbrauchbaren Sektoren ausklammern.

Hat jemand einen Tip?

Ach ja: ***Amiga500, Kick1.3*** :)


Grüße,

Stefan

« Letzte Änderung: 06.04.05, 01:14:48 von derStefan »

Antworten zu Disketten Low Level formatieren?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meinst du der Aufwand lohnt sich? Nimm doch lieber eine andere ganze.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!
Bei der Menge an kaputten Disketten lohnt sich das. Insbesondere, da man die ja nicht mehr kaufen kann.
Ist halt schade um die Dinger. Mein 500er mag nunmal nur Disketten. Sonst würd ich auf die ja verzichten.
Ob es jetzt Aufwand ist versuche ich grade herauszufinden. :)

Grüße,

Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ne Festplatte anzuschließen wäre auch noch ne Lösung. Da hat man aber auch nen Aufwand das alles zum laufen zu kriegen.

Aber wenns es da was gibt um die defekten Sektoren wieder fit zu machen, dann lasst es mich auch wissen.

Habe bei eBay 1000 Disketten gekauft, wo auch ein paar Stück bestimmt defekt sind.

« Letzte Änderung: 06.04.05, 15:13:14 von Silver Hawk »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Ja ne Festplatte nützt mir in diesem Fall nicht ganz so viel, da ich mindestens Kick 2.0 bräuchte um alle Spiele usw auf Festplatte zu kopieren. (WHDLoad). Und selbst dann wäre der Arme dafür auch zu langsam. Da muß es schon ein 1200er sein.
Nun ja...ich forsche mal weiter.

Grüße,

Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum zu langsam? Also ich finde es geht mit ner SCSI Festplatte sehr schnell, das arbeiten mit WB mein ich. Aber WHDLoad hab ich noch nicht ausprobiert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Ja das stimmt. Das Arbeiten mit der Workbench geht super. Allerdings nutze ich den 500er hauptsächlich zum Spielen. Und wenn ich dann die Spiele auf Festplatte kopieren und von dort aus starten möchte benötige ich, wenn das Spiel keine eigene Installationsroutine hat,  besagtes WHDLoad was erst ab 2.0 läuft (Wegen irgendwelchen libarys). Das emuliert dann u.a. eine 1.3 Umgebung. Das Emulieren zieht aber viel Rechenleistung so das ein normaler 500er in die Knie geht. Ich habe es aber selber noch nicht ausprobiert. Man hat es mir nur gesagt. Klingt aber plausibel.

Grüße,

Stefan

« Letzte Änderung: 06.04.05, 17:15:38 von derStefan »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mhh...was ist wenn man nen 68010 mit 14Mhz und 1,5MB Chipram und 2MB Fastram hat?

Habe zur Zeit den 68010, der wird noch übertaktet. und die 1MB Speichererweiterung wird umgeklemmt so das sie als Chipram erkannt wird.

Nen HiRes Denise und nen Big Fat Agnus hab ich auch schon drinne.

Würde das dann gehen?


« NetworkPC (Amiga <-> PC via ParallelPort)Bald is die Nostalgie komplett »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!