Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Action Replay

Hi,

kennt sich zufällig hier jemand mit dem Ation Replay MK II aus? So ein Teil war bei einen meiner Amigas dabei und ich weiß nicht so recht was ich mit dem Teil anfangen kann oder wie ich es in Gang bekomme. Bin für jeden Tip dankbar.  :D


Antworten zu Action Replay:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Super. Danke.  :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe das Teil hier auch noch irgendwo rumliegen.

Das Action Replay MK II ist eine Erweiterung für den A2000 (ich glaube es gab auch eine 500'er Version) um bei Spielen ein paar Hilfen zu haben.  ;D

Zum einem kann man das Spiel anhalten (freez) um direkt den Speicherinhalt manipulieren zu können. (ein kleiner roter Tastschalter)
Kann sein, dass man auch automatisch nach sich veränderten Werten suchen lassen konnte. Dadurch ließen sich bei einigen Spielen z.B. unendliche Leben usw. einrichten.

Ich weiß nicht mehr, ob man auch einen kompletten Speicherabzug auf Diskette kopieren konnte. Vielleicht verwechsele ich das jetzt auch mit dem 64'er Action Replay  ???

Dann ist da noch ein Kippschalter und ein Drehknopf. Damit läßt sich die Geschwindigkeit von den meisten Spielen reduzieren. (Wenn es auf schnelle Reaktionen ankommt, ist das schon mal recht praktisch.)


Das Teil lief auch wunderbar - bis zu dem Tag, an dem ich meinem 2000'er eine Festplatte gegönnt habe. Durch die Kontrollerkarte der Festplatte funktionierte der Freez-Knopf nicht mehr. (Die Bremse ging glaube ich noch, allerdings nicht bei Festplattenzugriffen zu empfehlen.)
Ich hatte sogar beim deutschem Support angerufen. Der Techniker am anderen Ende der Leitung meinte, dass ich froh sein kann, wenn der Rechner mit beiden Karten überhaupt laufen sollte. (Andere Festplattenkontroller schienen noch weniger damit zusammen zu laufen - aer nix genaues weiß ich nicht)
In Verbindung mit anderen Erweiterungen sollte man vielleicht vorsichtig sein.


Ach ja, mein A2000 scheint mit Board-Revisionen 6.x bestückt zu sein, da er Standardmäßig 1 MB ChipRAM hat. Siehe hier:
http://amiga.resource.cx/mod/a2000de.html


Ich denke es gab später auch weitrere Action Replay Versionen für den Amiga, die auch Festplatten unterstützten. Aber dafür must du schon selber googeln...



Edit: Na toll, jetzt sehe ich gerade, dass das Action Replay hier auch beschrieben ist:
http://amiga.resource.cx/expde/search.pl?product=actionreplay

« Letzte Änderung: 03.08.05, 22:06:05 von top »

danke. Hab mich auch mal etwas eingelesen in die Anleitung und das ist ja alles viel komplizierter als gedacht habe.  :-[ Habs aber geschafft bei einem Spiel mir 99 Leben zu verschaffen.  ;D


« speichernAdf empacken auf den PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!