Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Action Replay MK III

Hallöchen,
habe da ein Prob mit diesem MK III. Habe es zusammen mit einem gebrauchten Amiga ersteigert, und nun hat mein Göttergatte am Wochenende ausprobieren wollen, was das überhaupt für ein Teil ist.
Naja, wofür es ist, wissen wir immer noch nicht, aber das unser Laufwerk df0 nicht mehr funzt, das wissen wir jetzt- es kommt uns so vor, als wenn dieses Teil das Laufwerk deaktiviert hat. Es wird keine Diskette mehr gelesen.
Kann uns einer einen Tip geben, wie wir das Laufwerk wieder in Gang kriegen?
Und wofür dieses MK III überhaupt gut ist?

lg Gaby ???


Antworten zu Action Replay MK III:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Tomcat, dankääääääääääääää!!!

da hat sich aber jemand richtig viel Arbeit gemacht, das Handbuch reinzusetzen. habs mir gleich gespeichert, und nun kann mein göga sich mal ausgiebig damit befassen.

war schon richtig zickig am wochenende. haben mehrere amigas, davon einen im wohnwagen. und genau da hat er es ausprobiert, und ich konnte keine disketten mehr einlegen. jetzt hoffe ich mal, das die lösung in dem handbuch steht (wenn da nicht, wo sonst *ggg*)

finde dieses forum klasse, vor allem das es noch aktiv gepflegt wird. gibt ja auch foren, da kannste auf ne antwort warten bis du graue haare hast.

also nochmals, vielen dank für die schnelle hilfe!

lg gaby

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Wohnwagen? Das kenne ich doch irgendwoher.....
Ach, wegen dem Disklaufwerk: Entweder war das schon hin oder es ging zufällig gerade dann kaputt. Aber normalerweise macht das Action Replay nix kaputt (außer den Speicherinhalt, wenn man selber zuviel verändert :D ). Aber Hardware dürfte es nicht zerschießen.
Bei http://Amigahardware.mariomisic.de/ gibts auch ein Forum (und einen Chat) und viel Informationen über Amiga-Hardware, ob erschienen oder geplant.
Schaut mal rein! :D

Tomcat

Hallo Tomcat,

aber es kann nicht sein, das bei zwei amigas gleichzeitig  dfo kaputt geht, nicht wirklich. mein göga (heißt übrigens tom *ggg*) wir haben einen immer im wohnwagen, und einen haben wir noch mit hochgenommen. und bei beiden konnten keine disketten mehr eingelesen werden. das ist doch mehr als komisch, finde ich.
aber wir werden uns das handbuch mal reinpfeifen, und sehen wie es weitergeht. nur heut grad nicht mehr, der pc ist heut mein ;-) kann göga morgen lesen. 69 seiten drucke ich nicht aus, die kann er am bildschirm lesen *fg*

und danke für den link, werde gleich mal reinschauen und speichern

schöne woche, gaby

ist doch die gleiche seite, wo auch das handbuch zu finden ist, hab doch schon gespeichert, grins

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß, ich wollte nur nochmal aufs Forum hinweisen. Weitere Foren gibts unter:
http://www.amiga-news.de/
http://www.amigafuture.de/
http://www.amiforce.de/
http://www.amigaboard.de/
http://www.amiga-forum.de/
http://www.amigaworld.net/ (Englisch)
und mehr.

Tomcat

Wenn nach der ganzen Kabelanschließerei das Diskettenlaufwerk versagt (Fehlermeldung wie "Can not access drive DF0:" oder "Drive DF0: not ready"), dann liegt dies meist an einem nicht weit genug hineingesteckten Netzteilstecker. Denn die Laufwerke benötigen eine andere Spannung, diese läuft über andere Pins des Steckers. Deswegen kann es sein, daß der Computer läuft, aber das Laufwerk nicht. Und das nur, weil der quadratische Netzteilstecker nicht weit genug in den Amiga eingesteckt ist, sondern halb schräg etwas nach unten herausgezogen ist, dann verlieren die oberen Kontakte als erstes den Kontakt, und das Laufwerk reagiert nicht mehr.

--
http://Amigahardware.mariomisic.de

Hallo !
Ich suche eine deutsche Anleitung für das Action Replay MK III der Firma Datel.

Leider funktioniert der oben angegebene Link nicht mehr.
Kann mir jemand die pdf Datei per E-Mail schicken bzw. eine andere download Adresse nennen ?

Das Handbuch für das MK II kann man hier finden.
http://amiga.resource.cx/manual/ActionReplayMk2.pdf

Gruß Tcop

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das liegt war-scheinlich daran das Majo den server gewechselt hat und das Big book jetzt unter anderer Leitung ist.
Tomcat hat den Link schon gepostet http://www.amigafuture.de/
Schau mal dort da wirst du bestimmt fündig im Hardwarebereich.

Nöö, das liegt daran, daß ich die Downloads aus rechtlichen Gründen deaktiviert habe.
 


« Amiga 500 leben einhauchenInstallation von Disketten auf HDD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!