Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

A4000/030 kostengünstig ins Internet

Moin zusammen,
ich habe meinen A4000/030 wieder ausgegraben. Dabei kam mir die Idee meinen Amiga mit ins heimische Lan zu integrieren. Das einzige was ich finden konnte war X-Surf3.
Gibt es etwas preisgünstigeres? In ebay bin ich leider auch nicht fündig geworden.
Wäre für Eure Tipps und Hilfe dankebar
Grüße
mycroft


Antworten zu A4000/030 kostengünstig ins Internet:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst noch versuchen, bei ebay oder per Kleinanzeige an eine XSurf oder Ariadne zu kommen. Die Betonung liegt auf "versuchen".

Tomcat

hi,
danke für deine antwort. ebay habe ich versucht. leider ohne erfolg.
wenn also jemand so ein ding verkaufen möchte, darf er sich gern bei mir
melden :-)
grüße
mycroft

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich muß Tomcat da zustimmen.
Würde aber an deiner stelle aber einfach nen neue holen, da haste dann wenigstens noch garantie drauf.

moin,
naja, wahrscheinlich habt ihr recht. eine neue karte hätte schon was für sich. muß ich mir halt überlegen, ob es mir das wert ist. aus "nostalgie" gründen meine amigas noch aufzurüsten.
in diesem sinne.
grüße
tom

Also bei mir hat es sich gelohnt, habe mir im letzten Jahr die X-Surf 3 bei Vesalia gekauft. Unglaublich wie schnell sich das Dsl am Amiga 4000 nutzen
lässt. Also für mich hat es sich gelohnt. Vorallem weil ich sämtliche emails
mit Yam herunterlade. Viren können mir auf dem Amiga nichts anhaben. Und ein
Vorteil für den Amiga es gibt ja kaum noch Viren für den Amiga :-)

Bin gerade dabei ne Samba Verbindung zwischen einem XP Rechner und meinen Amiga4000 aufzubauen. Dann kann ich auch Daten zwischen beiden Systemen austauschen. Klappt aber noch nicht....... :-(

Viele Grüße aus Berlin
Christian

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schneller als mit samba gehts trotzdem noch über FTP.
Am amiga gibts rcftpd und am amiga kann man filezilla nehmen.

Super, meine Sambaverbindung läuft, nach 5 langen Abenden herumkonfigurieren
funktioniert es endlich :-) Naja habe mal vom XP Rechner zum Amiga ca.85MB geschaufelt. Laut der Windows Meldung hat es 7 Minuten gedauert. Naja nicht so schlecht, habe vorher den Amigaexplorer von Cloanto getestet - mmmh für 4MB hat er schon 2 Minuten gebraucht..... Mit FTP habe ich noch nicht herumprobiert, werde ich mal in den nächsten Tagen probieren.

Viele Grüße aus Berlin

Christian

kann ich eigentlich mit meinem a600 2mb ram und 20mb hd , externes
modem ins internet ? mir geht es nur ums lesen meiner e-mails - ich
brauche keine grafik oder musik
gruss Knut (bei dem sich noch 4 a600 und 1 a2000 rumtreiben)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird zwar nicht grade sehr gut laufen aber klappen tut das.
Meine damit dann aber auch nur den speed, bissel mehr ram sollte es schon sein.

hallo andreas - ich brauch doch dann noch einen browser und irgendwas um mich einzuwählen - was brauch ich da und wie muss es konfiguriert werden ?
gruss Knut

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm Internet mit der ausstattung ist dann gar nicht zu empfehlen da sollte schon nen schnellerer Prozessor und mehr Ram her.
Als Browser ist als Freeware Aweb vorhanden, leider fehlen da die meisten modernen sachen und es werden nur wenige seiten korrekt dagestellt. Auf reinen Amigaseiten kein Problem.
Als TCP-Stack gibts Miami das es nur als Demoversion im aminet gibt.
Dann das alte AmiTcp und der Nachfolder davon Genesis, davon ist die Vollversion bei AmigaOs3.9 dabei.
Für die X-Surf sollte dann aber die Installdisk vorhanden sein damit man sie auch nutzen kann.
Als E-Mailprogramm ist immer noch YAM erste wahl aber simplemail wird auch immer weiterentwickelt und immer besser.


« von PC auf Amiga!!!Fastram per PCMCIA im A600 / (1200 ?) - ein Erfahrungsbericht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Amiga
Mit dem Amiga 500, dem Nachfolger des für Büroanwendungen konzipierten Amiga 1000, löste Commodore 1987 den erfolgreichen C64 vom Homecomputer - Thron ab. ...

LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...