Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kick 3.1 Roms im A4000 einbauen...

Hallo Leute,
Ich kabe zwei Kicstart-ROM's für meinen A4000 erstanden.
Wärend die originalen ROM's mit ROM0 und ROM1 beschriftet sind, fehlt auf den 3.1 ROM's diese Beschriftung.
Die ROMs sind wie folgt beschriftet:
 
 MX J9536
 391657-01
 V3.1 (V40.70)
 (C) AMIGA 1995
 27645DW6


 MX J9536
 391658-01
 V3.1 (V40.70)
 (C) AMIGA 1995
 27645DW6

Wecher ist nun ROM0 und welcher ROM1?
Müssen irgenwelche Änderungen beim Einbau gemacht werden (Jumper)?


Antworten zu Kick 3.1 Roms im A4000 einbauen...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

40.70 ist für den A4000T (Tower), nicht für den A4000D (Desktop). Ich weiß nicht, ob die da auch funktionieren. Auf jeden Fall brauchst du spezielle Workbench-Disketten. Die normalen funktionieren nicht, weil da die workbench.library fehlt.

Welcher Chip in welchen Sockel kommt, kannst du einfach ausprobieren. Da passiert nichts, wenn du sie vertauschst (buchstäblich nichts).

Du mußt nur darauf achten, daß du sie richtigherum einbaust, also Kerbe im Chip über Kerbe im Sockel. Sonst geht der Rechner in Rauch auf.

Jumper müssen nicht geändert werden.

Gruß Thomas
 

Hallo Thomas!
Danke für die Info - hier nun die Ergebnisse:

Die Kickstart's 3.1 für den Amiga 4000 T funktionieren nicht im Amiga 4000 Desktop!

Sollte jemand interesse an Kickstart's 3.1 für den Amiga 4000 T haben - bei mir melden!
;o)

Gruß an alle Tom

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Steht das 40.70 für die Kickstart Version die einem angezeigt wird, wenn man sich bei der Workbench die "Version, Copyright ..." anzeigen lässt?

Ich habe hier nämlich 2 A4000 Desktop-Rechner (jeder mit einem 68040er und 25MHz) bei dem mir einmal 40.68 und einmal 40.70 als Kickstart Version angezeigt wird... ??? 

Hier Die Übersicht der Kickstarts:

Kick  Version  Amiga
1.4   V36.16   A3000 
2.04  V37.175  A3000 
2.05  V37.299  A600 
2.05  V37.300  A600 
2.05  V37.350  A600HD 
3.0   V39.105  A4000 
3.0   V39.106  A1200, A4000 
3.0   V39.405  A4000
3.1   V40.58   CD32
3.1   V40.60   CD32
3.1   V40.63   A500, A600, A2000
3.1   V40.68   A1200, A3000/3000T, A4000 
3.1   V40.70   A4000T, CD1200 


« Für WinUAE Fate Gates Of Dawn als Virtual Diskette?DCF77-Empfänger / ausgelaufene Batterien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Amiga
Mit dem Amiga 500, dem Nachfolger des für Büroanwendungen konzipierten Amiga 1000, löste Commodore 1987 den erfolgreichen C64 vom Homecomputer - Thron ab. ...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

DSP Chip
Digital Signal Processor, kurz DSP, ist ein spezieller, mit eigenem Arbeitsspeicher ausgestatteter Computerchip zum Digitalisieren von Audiosignalen, wie Ton, Sprache und...