Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Autoplay deaktivieren?

Hi,

Kann mir jemand sagen, wie ich den Autoplay bei USB drives
deaktivieren kann?
Bei mir gibt es nämlich das Problem, dass wenn ich ein USB-Stick anschhließe, dies immer unter Laufwerk "F"  angezeigt wird. Wenn jedoch kein Stick drin ist, gibts auch kein Laufwerk F mehr.... es wird dann nur noch Festplatte "C" , Laufwerk "D" und "E" und dann noch 4 Wechseldatenträger-Icons angezeigt (G,H,I,J). sprich: Ich kann nirgendwo was deaktivieren....

Das mit der Deakivierung von Autoplay ist nämlich überaus wichtig, da ich einen USB-Stick habe, der wahrscheinlich mit dem Wurm "heap41 a" infiziert ist (durch den PC eines Freundes). Jedenfalls installiert sich der Virus mit Autoplay, was ich ja verhindern will....

Kann mir jemand helfen?

PS: Ich habe WinXP Home SP2



Antworten zu Autoplay deaktivieren?:

Hi,
Google hilft.

Windows-Tipp: "Autoplay"-Funktion reaktivieren/Deaktivieren

(cid) - Egal ob Digitalkamera, MP3-Player, USB-Stick, CD oder Kartenlesegerät: Erkennt Windows XP ein neues Gerät oder ein neu eingelegtes Speichermedium, öffnet sich in der Regel zunächst die Funktion "Autoplay". Sie gibt dem Anwender die Möglichkeit, aus diversen Aktionen die gewünschte auszuwählen. Doch manchmal startet "Autoplay" nicht von selbst; dann muss die Funktion wiederhergestellt werden.

In diesem Fall befindet sich meist ein Häkchen vor dem Befehl "Immer die ausgewählte Aktion durchführen" - und es startet nur noch die Aktion, die als letztes ausgeführt wurde. Um dieses Häkchen wieder zu entfernen, muss das "Autoplay"-Menü manuell geöffnet werden. Dazu muss zunächst eine externe Komponente angeschlossen werden, etwa eine Digitalkamera, ein MP3-Player oder ein USB-Stick. Anschließend ist der "Arbeitsplatz" auf dem Desktop zu öffnen, das neu angeschlossene Gerät zeigt sich dort unter dem neuen Laufwerk "Wechselmedien". Auf dieses Laufwerk ist nun mit der rechten Maustaste zu klicken und die Option "Autoplay" auszuwählen, woraufhin sich das verschwundene, sich sonst automatisch öffnende "Autoplay"-Menü wieder zeigt. Jetzt kann das Häkchen unter besagtem Befehl entfernt werden und beim nächsten Anschließen oder Einlegen einer externen Komponente startet das Menü wieder von selbst.

Ich würde dan Stick mit Fat 32 formatieren.


mfg  Burgeule 

Für den Fall das Daten auf dem Stick gerettet werden müssen, würde ich persönlich eine Linux-Livesystem wie Knoppix direkt von CD starten und damit die Daten von dem Stick herunterladen. Gibt dem Virus keine Chance sich auszuführen.

Ja das habe ich auch schon probiert, aber ob ich da nun ein häkchen setze oder nicht, beim nächsten einlegen eines Wechseldatenträgers erscheint das Autoplay Fenster trotzdem und das Häkchen ist weg....immer wieder.......Ich bin ratlos :'( .....

Was passiert eigentlich, wenn ich im abgesicherten Modus hochfahre, Stick rein, Wurm löschen, Stick raus....

Hab ich den besch********* Virus dann trotzdem drauf ???

@ Dr. No:  das mit Linux und so ist mir ehrlich gesagt zu umständlich, es muss doch ne simple Lösung geben oder?
(ausgenommen die, dass ich den Stick einfach in die Tonne klopp..  ;)  ...sind immerhin noch Daten drauf... :-\)
 

das mit Linux und so ist mir ehrlich gesagt zu umständlich
Keine Angst.
Herunterladen; auf CD brennen; Rechner mit der CD booten.
http://www.knopper.net/knoppix/
Linux startet dann nur von der CD und arbeitet über den Hauptspeicher. Es werden keine Daten installiert.
Brennprogramm für die Sichung der Daten auf dem USB Sticks hat Knoppix mit dabei. Unter Linux kann der Virus auch keinen Schaden anrichten.

Das Brennprogramm unter Knoppix heisst k3b oder die Daten auf 2. Stick schieben

Gut also das mit Knoppix....
Bleibt nur noch die Frage, was ich von diesen ganzen Bergen an Dateien downloaden soll.... ???

 :-[....

Hä? Du musst nur eine Datei downloaden. Falls du schon zu der Seite gekommen bist, die von der Seite ausgeht, die Dr. No gepostet hat, dann einfach auf "KNOPPIX V5.1.0CD-2006-12-30-DE.iso"

Diese Datei jedoch nicht einfach auf eine CD brennen, sondern eine Bootfähige CD erstellen. Ich denke mal, du bestzt Nero, dort wird der Punkt aufgeführt.


« Hijackthis Logfile - bitte auswertenvirenalarm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!