Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Bootmanager entpuppt sich als virus, was tun?MBR VIRUS?

und zwar habe ich mir einen bootmanager herruntergeladen,und installiert, beim neustart zeigt mir das bios eine virenattacke an, beim deaktivieren des bios virenalarms zeigt mir der rechner kurz vor dem booten des windows den bootmanager an und zeigt mir eine ablaufende zeit an so nach dem motto wenn die zeit abgelaufen ist fahre ich hoch.doch der pc fährt runter und wieder hoch und so weiter.wenn ich versuche von der windows cd zu booten, kurz vor der anzeige neu installieren, reperatur ,usw.. zeigt er mir einen blauen bildschirm der mir sagt das dass plug & play durch ein treiberfehler gestört wurde.. beim versuch die festplatte extern an einem funktionstüchtigen rechner anzuschliessen kommt das gleiche oder der pc schaltet automatisch ab.. gibt es eine möglichkeit dies in ordnung zu bringen ??



Antworten zu Bootmanager entpuppt sich als virus, was tun?MBR VIRUS?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch deinen PC mit Knoppix von CD aus zu starten, da löschst du dann alles von deinem Bootmanager.

erklär mir das bitte genauer was ist kno. weisst schon was ich meine...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Knoppix ist ein auf Linux basierendes Betriebsystem, benötigt keine Installation und kann von CD gestartet werden!

Über Knoppix kannst du dann deine Festplatte öffnen und dann alles von dem Bootmanager löschen.

ok ich versuche das erst wenn nicht melde ich mich nochmal


« Virus eingefangen - Google nicht mehr aufrufbarAvira: Firewall blockt Internet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!