Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frage zu Sygate Firewall 5.5

Hallo

habe da ein kleines Problem. Seit ich die Sygate 5.5 Free Firewall benutzte komm ich bei der Sicherheitseinstellung "Normal" nicht mehr ins Internet , obwohl Firefox wie auch Explorer frei gegeben wurden. Nur wenn Ich auf "Allow" umstelle funtzt das Internet.

Wer kann mir da nen Tip geben? bei der alten Version hatte ich das Problem nie.

Danke im vorraus



Antworten zu Frage zu Sygate Firewall 5.5:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann entferne die beiden Programme nochmal aus der Applikationsliste damit die Frage nochmal kommt.

nein klappt auch nicht. habe das schon öfters versucht.

irgendetwas blockt die beiden in der Firewall, nur was  ???

Die Firewall fragt aber komischerweise nur beim Firefox nach der Applikation , nicht beim Explorer.....

hallo,

deinstalliere die Sygate Firewall (PFW).
und lass nur die WinFirewall an (& wenn vorhanden die Router FW).

mfg Zidane

das will ich ja eben nicht. Durch solche Aktionen hab ich mir dieses Jahr schon 3x mal was eingefangen was ich nicht löschen konnte und musste den ganzen Windowas Mist Formatieren und neu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..also das heißt er fragt immer nach und dann kannst du es mit Allow freischalten?
Dann stimmt etwas mit den Einstellungen in der Firewall nicht..
kannst du mal ein Bild von deinen Einstellungen dort machen und hier reinsetzen ?

Hat sich erledigt.


Hab in den erweiterten Optionen Firefox und Explorer nochmals seperat freigegeben, nun funtz es.


danke trotzdem !  ;)

« Letzte Änderung: 25.11.08, 18:03:35 von mundharmonika99 »

hallo,

das will ich ja eben nicht. Durch solche Aktionen hab ich mir dieses Jahr schon 3x mal was eingefangen was ich nicht löschen konnte und musste den ganzen Windowas Mist Formatieren und neu installieren.
aha und weil du jetzt Sygate drauf hasst bist du sicher ja ?! und wirst dir auch nichts mehr einfangen können dank dieses 100%tigen schutzes  ::)

info zu sygate (bzw Personal Firewall):
http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-255173-0.html

wenn du dir was eingefangen hasst, dann lags zu 99% an der person vor dem Monitor (also dir!)  ;).

mfg Zidane
hallo,
aha und weil du jetzt Sygate drauf hasst bist du sicher ja ?! und wirst dir auch nichts mehr einfangen können dank dieses 100%tigen schutzes  ::)

info zu sygate (bzw Personal Firewall):
http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-255173-0.html

wenn du dir was eingefangen hasst, dann lags zu 99% an der person vor dem Monitor (also dir!)  ;).

mfg Zidane

habe ich das irgendwo geschrieben? Nein, habe ich nicht, nur das ich solche Tips wie von dir jetzt, schon früher mal befolgt habe und der Schuss nach hinten los gegangen ist.
Wenn ich mich echt daran halten würde was du in deinem Link das rein kopiert hast, könnt ich mich auch gleich vom Netz abmelden und den PC auslassen.

Ich sage dir jetzt, das Niemand, aber auch wirklich niemand 100% Sicherheit bieten kann, selbst Ford Knox ist dies nicht. Das denke ich, weiß so fast jeder auf dieser Welt, bzw. sollte dieses wissen.

Abernoch mal kurz auf das eigentlichen Thena zurück zu kommen, hatte früher die Sygate Firewall drauf gehabt und hatte kaum Probleme mit irgendwelchen Viren oder sonstigen absürzen, erst als ich ZoneAalarm oder solch ein driet auf dem PC hatte, nur daher bin ich wieder zu Sygate zurück gekehrt.

Aber wenn du meinst es liegt, zu 99% an dem, der vor dem Rechner sitzt. dann bist Du ja ein gewiehfter Fuchs, der sich nie was einhandelt weil er ja weiß welchen Seiten im Netz Seuchenfrei sind und welche nicht  ::) denn so hört sich das an kommt es leider gottes rüber......

 

Wenn man meint,das man durch eine PFW geschützt ist,hat man nicht verstanden,was eine firewall ist oder möchte dies nicht verstehen.
Wer mit Adminrechten im netz arbeitet und ann sich beschwert,das er gäste hat,ist selber schuld.
Jedoch scheint es ein aufruf zur ketzerei zu sein,wenn man sich mit seinem rechner befasst und die gegebenen sicherheitsoptionen konsequent umsetzt.Dazu gehören nunmal benutzerrechte,aber keine PFW software.
Bei weitergehenden fragen können wir gerne helfen.

Ach Gottchen, es wimmelt ja nur so von MSSC-Anhängern ...

Ich glaube, dass einige einfach noch nicht gerafft haben, dass der integrierte Windowsschutz fragwürdig ist, und dass MS schon seit jeher Backdoors setzt.

Fakt ist, dass jeder Rechner, der nicht autonom arbeitet der Gefahr eines Angriffs ausgesetzt ist und Fakt ist auch, dass ein Rechner der ohne Firewall-SW ins Netz geht binnen weniger Minuten einen Angriff erfährt, ebenso, wie jeder Rechner ohne Anti-Virus-SW binnen weniger Minuten am Netz verseucht ist.
Und wenn man mal die Gegenprobe macht und Security-SW installiert, dann reduziert das nunmal die Gefahr Angriffen leichter ausgesetzt zu sein.

Sicherlich bietet eine HW-Firewall in Form eines durchdachten Serverkonzepts und DMZ einen sehr hohen Schutz, nur leider ist kein 0815-User im Stande sowas aufzubauen oder meinetwegen auch Freaks zu Hause nicht in der Lage sowas zu betreiben/finanzieren. Und integrierte Router-FW bieten längst keinen guten Schutz, solange es sich nicht um etwas namhaftes wie Cisco, Linksys usw. handelt, wo man eine Fülle von Möglichkeiten hat.

Letztendlich dient eine FW-SW aber durchaus dem Schutz! Sicherlich ist es eine enorme Gefahrenquelle, da die SW infiziert werden kann und zugleich auf dem infizierbaren/infizierten System implementiert ist. Nichts desto trotz, bieten die Einstellungsmöglichkeiten für private Zwecke guten Schutz.
Die integrierte MS-Firewall eben nicht, weil hier bspw. keine individuellen Regeln erstellt werden können und auch keine Optionen wie DoS-Angifferkennung, Stealth-Mode, Masquerading oder Backtracing angeboten werden. Die Sygate-FW lässt sich nunmal detailierter optimieren und bietet dazu noch Übersichtlichkeit, ist schnell und wenig rechenintensiv! Das kann man von der Windows-FW nicht gerade behaupten mit ihrem ewigen Gerödel und den mangelhaften Einstellungsmöglichkeiten.
Fakt ist, dass die MS-FW für User ist, die gerade mal den Rechner starten und herunterfahren können und wissen, wo man den Browser öffnen kann, denn für diese User wird alles immer bedienungsfreundlicher, damit sie kapieren, was sie tun müssen ...

Ihr Pfeifen könnt euch ja weiterhin mit eingeschränkten Nutzerrechten schützen, aber das ist im Grunde eine Selbstverständlichkeit, dass man nicht mit Adminrechten im Netz surft.

Für euch:
 ::)::)::)::)::)::)::)::)::)::) 

« Letzte Änderung: 18.02.09, 23:54:21 von Luther Niles »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Für euch:
 Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes   
Für dich: :-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X:-X

C.

 ::) Klasse, das spricht für eure Kompetenz und euer "hohes" Niveau. Wenn ihr des Diskutierens nicht fähig seid und nur wie Kleinkinder argumentieren könnt, mit irgendwelchem Halbwissen und Ignoranz, dann lasst's doch einfach sein.
Wenn ihr niemandem helfen wollt, sondern permanent nur Ärger vom Zaun brechen wollt, dann nervt eure Eltern ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Luther Niles
recht hast du.
@mundharmonika99
hier ein bischen was über firewalls. man kann nun darüber streiten ob sinnvoll oder nicht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Firewall
den stealth modus halte ich für sinnlos und er ist nicht zweckdienlich.
Nehmen wir einmal an, ich würde mir im internet einen rechner suchen, diesen pinge ich an und erwarte eine ordentliche antwort. der Stelth modus verhindert diese.
so könnte man, auf dich aufmerksam werden ;-)
also verzichte auf den.
Anmerkung:
wenn du eine Firewall im router hast, würde ich persönlich auf eine zusätzliche firewall verzichten und die win eigene verwenden.
es gibt aber punkte die wesendlich wichtiger sind als ne firewall.
1. surfe nicht als admin erstelle dir ein eingeschrenktes nutzerkonto!
nutze adminkonto nur wenn unbedingt nötig.
2. windows updates kommen jeden 2 dienstag im monat, instaliere sie!
3. update for dem ersten gang ins internet dein antivirenprogramm.
4. ie sicher konfigurieren das ist auch sehr wichtig!
www.heise.de/security/dienste/browsercheck/anpassen/ie70/ - 23k -
http://74.125.77.132/search?q=cache:a_mxJRQ_xJoJ:netzreich.ch/Netzreich/Sicherheitseinstellungen_IE7_anpassen.pdf+ie+7%2Bzonenmodel%2Bkonfigurieren&hl=de&ct=clnk&cd=5&gl=de
dazu gehört auf jeden fall, das javascript ausgeschalten wird.
5. der rest deiner software muss auch up to date sein!
www.pcwelt.de/downloads/datenschutz/sicherheit/88366/secunia_personal_software_inspector_psi/ - 54k -
ein mal pro monat prüfen.
6. antiviren scan ein mal pro woche.

 


« TrojanerVista: Home Premium Profil wird immer auf Standard gesetzt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...