Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

vollständig und sicher anonym surfen, wie?????????

Hi,    ;D


ich habe eine Frage bezüglich der Anonymität beim Surfen.

___

ONE-KLICK-HOSTER
___


Mit welcher Software kann man sich so anonymisieren, dass selbst der Hersteller nichts über deine Daten erfahren kann.



Ich habe gelesen, dass man sich mit Steganos Internet Anonym VPN am besten anonymisieren kann.

Aber können diese nicht auch über meine Daten verfügen, weil alles über deren Serfer oder so läuft??????

-> Soweit ich weis nämlich schon!

Deshalb würde ich gerne eine GUTE SOFTWARE vorgeschlagen bekommen, bei der man K O M P L E T T anonym surfen kann!


Ich bedanke mich schon mal für sinnvolle Hilfe schon mal im Vorraus!!!!11



Antworten zu vollständig und sicher anonym surfen, wie?????????:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Komplett anonym geht nur, wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist. Bist du verbunden hat dein Provider die Daten. Daran ändert auch kein Tool was, keines.

Eine Möglichkeit, anonym "downloads" zu tätigen, sind "ProxyServer"!



Aber wir beziehen uns hier ja nur grundsätzlich auf das surfen auf webseiten!!!!!


meines wissens nach ist die software "steganos internet anonym vpn" am besten geeignet!

Anonym surfen geht nicht,dabei ist egal,was diverse wundertools versprechen.
Nist Du im internet,werden dank vorratsdatenspeicherung auch deine IP Aufgezeichnet.Demnach ist jegliche aussage eines herstellers sinnfrei.

naja cyberghost vpn von simontools ist gut hat eine Gut in Computerbild und wurde Tüv geprüft den die ip wird verschlüsselt übertragen (128 Bit knackbar aber zeimlich sicher)dann vom deinem anbieter nach cyberghost sie werden deine verschlüsselte ip nehmen und sie mit einer tarnadresse versehn aber hat dann nich cyberghost deine wahre ip ??

auf jeden fall ist cyberghost  ziemlich gut 

 

Zitat
Eine Möglichkeit, anonym "downloads" zu tätigen, sind "ProxyServer"!
Wer's glaubt!

Vllt. solltest du dich mal mit Proxy-Server beschäftigen!
diese Server sind die besten Tools um Surfverhalten von User auszuspähen, zuspeichern, analysieren und zu verwerten!

 

Naja, also bis zu deinem Provider bist du erstmal nicht anonym. Aber anstatt von dem direkt ins Internet zu gehen, kann du erstmal einen Proxyserver aufrufen, über den du dann ins Netz gehst. Allerdings muss man dann jeden möglichen Internetdienst für diesen Proxyserver  konfigurieren und Flash-Anwendungen benutzen immer deine eigene IP. Die weiterentwicklung davon ist das VPN, das deine komplette Leitung zum VPN-Server verschlüsselt, was alles über einen Treiber abläuft, wodurch du dann nicht jeden einzelnen Dienst dafür einrichten musst. Hier werden dann acuh Flash-Anwendungen mit einbezogen. HIER ist eine sehr anschauliche Animation zur Funktionsweise. Ich würde aber keinen in Europa stehenden VPN-DIenst benutzen, da hier ja die Vorratsdatenspeicherung gilt und im Ernstfall der Anbieter die Daten rausrücken MUSS. Was auch immer die Versprechen mit "wir wissen nicht wer was wann aufruft" stimmt nicht, da sie gesetzlich dazu verpflichtet sind und sich bei Nichtausführung strafbar machen würden. Des Weiteren empfiehlt es sich alle Coockies immer schön zu löschen. Und damit meine ich nicht nur die, die im Coockie-Ordner deines Browsers leigen, sondern auch alle anderen nicht so bekannten Locations. Dabei helfen Tools wie CLEARPROG oder Add-ons für den Fuchs wie "Better Privacy", das die Flash-Coockies auf dem ganzen System löscht. Zudem empfiehlt es sich die REFERRER-Übertragung im Browser zu unterbinden, sowie den Flash-Coockies am besten gar keinen Speicherplatz zur Verfügung zu stellen STELLST DU HIER EIN .

Just my 2 Cents

Gruß
Petertreter 

 

Zitat
Aber anstatt von dem direkt ins Internet zu gehen, kann du erstmal einen Proxyserver aufrufen, über den du dann ins Netz gehst

genau, weil ...
 
Zitat
lt. solltest du dich mal mit Proxy-Server beschäftigen!
diese Server sind die besten Tools um Surfverhalten von User auszuspähen, zuspeichern, analysieren und zu verwerten!
und jetzt steckst du die eine Tüte über den Kopf und schon bist du anonym! ;)

Über den Kopf - nicht in den Kopf! ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nopes Antwort: 

Zitat
Komplett anonym geht nur, wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist. Bist du verbunden hat dein Provider die Daten. Daran ändert auch kein Tool was, keines. 
"w"s Antwort: 
Zitat
Anonym surfen geht nicht,dabei ist egal,was diverse wundertools versprechen.
Nist Du im internet,werden dank vorratsdatenspeicherung auch deine IP Aufgezeichnet.Demnach ist jegliche aussage eines herstellers sinnfrei.

Und dann noch die von Knut. Dem intelligenten Leser sollte das genügen.

C.

« Ständig öffnen sich Werbefenster und Virenwarnungenbei mir haben sich grad 100 seiten des explorrers geöffnet woran liegts? Virus? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!