Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Verschiedene E-Mail-adressen

Hallo,
ich werde per E-Mail von einer Person belästigt, die sich nicht zu erkennen gibt und die einfach eine neue E-Mail Adresse erstellt, wenn ich die letzte blockiere. Ist es möglich, statt der E-Mail Adresse den Computer zu blockieren, von dem die E-Mails abgeschickt werden? Jeder Rechner hat doch eine Nummer. Kann man die feststellen und E-Mails, die von dort verschickt werden, identifizieren und blockieren? Ich nehme an, dass diese Person wohl nicht über so viele PCs verfügt, wie es möglich ist, E-Mail-Adressen zu erstellen. Weiss jemand bescheid?



Antworten zu Verschiedene E-Mail-adressen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nein das geht nicht. Was du meinst ist die IP-Adresse. Die wechselt bei jeder Neueinwahl von dem Absender. Du kannst keinen eindeutig identifizieren.

Gibt es eine andere Möglichkeit, um nicht mehr belästigt zu werden? Ich habe mir schon überlegt, selbt die Adresse zu wechseln, aber das möchte ich wirklich nur machen, falls es wirklich nicht anderst geht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Im Prinzip wäre das das effektivste. Wenn du weißt wer es ist, könntest du den evtl. auch wegen Belästigung anzeigen. Verwendet er immer den gleichen Text könntest du einen Spamfilter drauf einstellen.

Das ist ähnlich wie bei anonymen Telefonanrufen, das kannst du so auch nicht verhindern.

Herzlichen Dank für die Antwort. Ich weiss, was die IP-Nummer ist. Trotzdem: ich hatte gedacht, man könnte aus dem Quelltext erkennen, ob die Mails immer von dem selben Rechners versendet werden. Wozu ist der Quelltext sonst nütze? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aus dem Quelltext ist die ganze Mail zu lesen. Das einzige relativ eindeutige wäre die Mac-Adresse der Netzwerkkarte, aber sowas wird nicht mitgegben. Schon aus Datenschutzgründen nicht. Mails sind eine unsichere Sache, da kann man so schnell nichts dran ändern. Es sei denn du vereinbarst nur mit bestimmten Empfängern eine Verschlüsselung. Aber wer macht das schon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
..Ich habe mir schon überlegt, selbst die Adresse zu wechseln, aber das möchte ich wirklich nur machen, falls es wirklich nicht anders geht.
Leider die einzige effektive Möglichkeit und diese dann nur an vertrauenswürdige Mitmenschen weitergeben.
Einige Provider bieten die Möglichkeit an mehrere E-Mail Adressen zu erstellen oder einen kostenlosen Service wie GMX, Web.de o.ä. nehmen.

« Laptop schaltet nach ca. 10 min 'Megavideo' stream von selbst ab - Malware?Verknüpfungen Administrator-Papierkorb löschen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!