Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

problem seit backdoor trojaner

hallo, ich habe ein problem, undzwar hatte ich gestern ausversehen etwas runtergeladen und gestartet was sich als backdoor trojaner entpuppt hatte, irgendwas mit win32/cycbot.b ... aufjedenfall hatte ich sofort internetkabel rausgezogen und mein scanner hatte schon das entdeckt und hat es entfernt, dann sagte mein scanner noch das bei temp sone datei drin ist die ich hätte irgendwo hin senden sollen zum überprüfen hatte das aber nicht gemacht. als der scan fertig war hatte ich intenetkabel wieder rein gemacht aber internet ging nicht, es stand irgendwas mit proxy als fehlermeldung da. ich geh bei meinem browser(firefox) also in die einstellungen unter proxy und sehe das der punkt bei manuelle proxy konfiguration  drin mit irgend einer ip, so als wenn ich nen proxy benutzen wollte, was ich aber nicht habe sondern das hat sich von "alleine" dort eingefügt. ich mach es also raus und stelle auf proxy einstellung des systems verwenden(was ich immer drin hab) aber das internet geht nicht, dann habe ich den punkt darüber genommen und erst dann ging das internet.... heute als ich den pc gestartet habe kam aufeinmal wieder eine backdoor meldung, also habe ich fast das selbe gemacht wie gestern und es war wieder eine ip in der proxy einstellung drin... und zusätzlich habe ich mir die datein die mein scanner verschicken wollte angeguckt und gelöscht, eine davon war die dwm.exe bei c/lokal~... irgendwo da drin war. hatte pc neugestartet und dann hat er rumgemeckert weil die datei nicht mehr da ist...

ich hoffe ihr könnt mir in dieser lake einen guten rat geben



Antworten zu problem seit backdoor trojaner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
hatte ich gestern ausversehen etwas runtergeladen und gestartet

Aus versehen also.... ;)

Wie auch immer: dein Trojaner kommt immer wieder, solange du die Systemwiederherstellung eingeschaltet hast ;)

Also: zuerst die Systemwiederherstellung deaktivieren, dann den Proxy-Eintrag entfernen danach nochmals scannen mit deinem AV-Programm, notfalls im abgesicherten Modus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemwiederherstellung ? wo finde ich das??

habe ich wirklich ausversehn geschrieben xD? nee war schon bewusst...

EDIT: hab Systemwiederherstellung gefunden und schon durchgeführt und mit dem proxyeinstellung klappt wieder alles :) und da keine fehlermeldung kam beim start gehe ich davon aus das die gelöschten datein wieder da sind, ich lasse jetzt nochma nen scan drüber laufen.

aber was komisch ist, ich bin ja erst ebend nach hause gekommen und mein vater sahs davor am pc und hatte weil der pc abstürzte nen virenscan gemacht und der war vor paar min. ebend zuende und der hatte diesen backdoor trojaner wieder gefunden und dann noch, Trojan Downloader: Java/Open Stream.AM und Trojan Downloader: Win32/Rens.MJ ...o.O schon erschrekend...

und danke erstmal für auskunft

« Letzte Änderung: 11.11.10, 21:52:53 von ~Saku~ »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat

EDIT: hab Systemwiederherstellung gefunden und schon durchgeführt

Da hast du was völlig falsch verstanden:

Du sollst die Funktion "Systemwiederherstellung" zuerst ABSCHALTEN, danach erst den Scan durchführen!!!!!!!!!!!!!!! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ach ..... man xD kann ich es immer noch machen? wobei mich das scannen langsam nervt aber besser is besser >.>...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

falls dein Virenscanner nicht die Systemwiederherstellung & Auslagerungsdatei scannt .....

Viren-Vollscan machen im abges. Modus mit DEINEM Virprog & ggf mit MRT . 

Viren usw  verstecken sich gerne in der Systemwiederherstellung !
Vor dem Scan dort unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,
(vorsicht, alle Punkte sind dann weg)

---------------

Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN
Normalstart und Systemwiederherstellungspunkt setzen .


----------------------

Grundsätzlich ......
kannst Du auf deinem Rechner saubermachen , wie Du willst ... ABER:  Sicher bist Du NIE !!
In dem Moment , wo Du per Mail usw eine Verbindung zu anderen aufnimmst , gefährdest Du deren PCs.
Und dadurch wieder die PCs der mit den Anderen verbundenen User .
Du setzt ggf eine Lawine in Gang .

Daher .......wer es denn so haben will ......
C-H
http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-235710-0.html

---------------------------

Meine Meinung ...:

Generell ...
sollte man seine Daten nach Befall sichern ,und den PC neu aufsetzen (Formatieren & Installieren) .....

 

« Letzte Änderung: 12.11.10, 11:00:47 von Ava-Tar »

« Windows XP: virus HTML/Rce.GenWin XP: Virus lässt sich nicht löschen....!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...