Thema geschlossen (topic locked)

FAQ - Sicherheit, Viren, Spyware, Malware, Anleitungen für Hijackthis u.a.

Erklärungen zu den Begriffen, Tipps zur Computer-Sicherheit, aktuelle Virenwarnungen und Download-Links gibt es im Sicherheitsbereich


Einleitende Worte (Kurzfassung)

Wenn ein Virus/Trojaner in das System eingedrungen und aktiv ist, kann man nie vollkommen sicher sein ihn wieder los zu werden. Das klingt vielleicht brutal, aber hier ist es immer am besten die Daten zu sichern und das System neu aufzuspielen. Warum dies so ist, würde den Rahmen hier sprengen, dies ist eine dringende Empfehlung.

Das ganze kann man abkürzen, wenn man sich nach einer Neuinstallation das System schön eingerichtet hat und es optimal läuft. Dann sollte man diesen Zustand einfrieren. Technisch ein Image der Platte woanders hin sichern. Auf DVD oder auf eine externe Festplatte (! einige haben Probleme mit der USB-Erkennung, auch mal die Rücksicherung testen!). Hat das System einen Virus, genügt die Rücksicherung dieses Images und man ist wieder im sauberen Zustand. Dauert vielleicht 30-60 Minuten. Hierzu eine Anleitung von Jüki als PDF.

Kurze Video-Anleitung zum Daten retten mit Knoppix. Die Platte kann man natürlich auch in ein 2. PC-System einhängen als Slave und dort die Daten sichern. Weitere Möglichkeit: Eine Barts PE-CD erstellen Jüki-Anleitung PDF


Nur dann, wenn Ihr trotz der Hinweise das Risiko eingehen wollt das System nie ganz virenfrei zu bekommen (oder andere wichtige Gründe habt) - geht es weiter mit der Vorgehensweise zum Entfernen der Schadsoftware.

OTL-Logfile erstellen

Malwarebyte-Anleitung

Bebilderte Alternative Kurzanleitung für Hijackthis


Weitere Hinweise von Jüki zu Trojanern und zum System allgemein (alle PDF)

Zum Thema Personal Firewall

Entfernen von Toolbars und Werbung
 

« Letzte Änderung: 13.04.13, 09:35:32 von Dr.Nope »

« Win95: Internet-Startseitevirus????? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!