Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Was bedeutet HDD Cache Modul Service,exe ?

Guten Morgen
Mir wird beim Hochfahren meines PC immer die Frage gestellt ob HDD Cache Modul Service,exe zugreifen darf,da ich nicht weiß was das ist klicke ich immer auf NEIN.Weiß auch nicht wo her ich das habe.Wenn ich auf Details gehe wird mir folgendes angezeigt :
C:USER\Name\AppDATA\Roaming\AspnetHostingAcess\HDD Cache Modul Service,exe.
Was ist das und wie kann ich das entfernen?


Mein Computer-System:Win 7 Premium
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Die Software wurde aber wieder gelöscht.



Antworten zu Windows 7: Was bedeutet HDD Cache Modul Service,exe ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

komtrolliere mal folgendes:
( Aussage aus anderen Forum )

Schau mal unter
%systemroot%\System32
(kopieren und in Arbeitsplatz bzw. Computer oder Windows Explorer einfügen)

Wenn da ASPNET Hosting Acess\HDD Cache Modul Service.exe


zu finden ist, hast Du Herzliche Grüße aus Brasilien erhalten. Sollten dann noch die hier erwähnten Einträge in der Registry enthalten sein (Start - Ausführen - folgendes eintippen: regedit - UAC bestätigen und suchen), wünsche ich schon einmal viel Spaß beim Festplatte formatieren und System neu aufsetzen, denn das ist ein Infostealer Trojaner.

Danach alle Passwörter neu vergeben, speziell für online-banking, ebay und Co, aber auch für Facebook, Twitter und Foren und vor allem auch für das Betriebssystem und alle E-Mai Konten, denn diese hat er schon übermittelt...

Gruss A K
 

Erstmal sollte man analysieren. Quasi blind drauflos formatieren ist doch einfach nur hysterisch.

Mach für weitere Analysen erstmal einen Vollscan mit Malwarebytes.
Denk dran, dass dieses Tool vor jedem Scan auch manuell aktualisiert werden muss!!

Erstell anschließend Logfiles mit OTL und poste sie. Am besten zipst Du alle Logs in eine (ZIP-)Datei und lädst sie bei http://www.file-upload.net hoch und verlinkst das ganze hier.

Eine Anleitung zu Malwarebytes und OTL findest Du notfalls auch im TB:

http://www.trojaner-board.de/51187-anleitung-malwarebytes-anti-malware.html

http://www.trojaner-board.de/85104-otl-otlogfile-oldtimer.html
Antwort

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Erstmal sollte man analysieren. Quasi blind drauflos formatieren ist doch einfach nur hysterisch.
@cosinus

dann bin ich mal gespannt, wie Du dieses Problem lösen wirst.Wir werden dadurch natürlich, wenn es funktioniert, sehr viel lernen. Zeige uns dann mal Deinen Lösungsweg.
Ich bin dann erst mal raus aus dem Thread.

Guten Rutsch

Gruss A K

 

Zitat
dann bin ich mal gespannt, wie Du dieses Problem lösen wirst.Wir werden dadurch natürlich, wenn es funktioniert, sehr viel lernen. Zeige uns dann mal Deinen Lösungsweg.
Ich bin dann erst mal raus aus dem Thread.

Warum seid ihr denn immer gleich so angepisst?  >:(
Da übe ich leichte Kritik und ernte nur Reaktionen beleidigter Leberwürste. Es geht auch mal darum ein Problem anzupacken, als nur hysterisch  - ohne zu wissen was los ist - nach format c zu schreien, aber das nimmt hier anscheinend KEINER wahr, das kritisiere ich schon seit Monaten, dass hier format c verordnet wird ohne auch nur ein vernünftiges Log durchgesehen zu haben!  >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum seid ihr denn immer gleich so angepisst?  >:(
Da übe ich leichte Kritik und ernte nur Reaktionen beleidigter Leberwürste. Es geht auch mal darum ein Problem anzupacken, als nur hysterisch  - ohne zu wissen was los ist - nach format c zu schreien, aber das nimmt hier anscheinend KEINER wahr, das kritisiere ich schon seit Monaten, dass hier format c verordnet wird ohne auch nur ein vernünftiges Log durchgesehen zu haben!  >:(

Nochmal muss ich mich äussern, denn angepisst, wie Du behauptest, ist hier keiner, aber man sieht hier wirklich, was Du kleiner Schlaumeier draufhast und gleich verbal zur Kanone greifst.
Wir möchten hier nur mehr dazulernen und warten nun auf Dein Vorgehen. Nun zeig`uns mal, was Du draufhast,
vielleicht bist Du auch schlauer als Microsoft, denn so sagt auch Microsoft:

" Sie können ein gefährdetes System auch nicht säubern, indem Sie einen Virenscanner oder dergleichen verwenden. Um die Wahrheit zu sagen, einem kompromittierten System ist einfach nicht mehr zu trauen. Auch Virenscanner müssen sich an irgendeinem Punkt darauf verlassen können, dass die Rückmeldungen des Systems der Realität entsprechen. Und auf die Frage, ob eine bestimmte Datei vorhanden ist, antwortet der Angreifer einfach mit einem Tool, das falsche Tatsachen vorspiegelt".

Und nun bleibe lieber sachlich, Du bist nicht verbal angegriffen worden, sondern wir erwarten von Dir Hilfe und sonst gar nichts. Viel Erfolg !

Gruss A K

-Ende-




 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,ich bin wieder beindruckt.Ich warte gespannt darauf,das der große meister Cosinus uns zeigt,nach welchen nachprüfbaren kriterien man ein system reinigen kann und wie man präzise die angerichteten schäden beseitigt bzw diese ghenau feststellt.
Ich lese dann mal gespannt mit.
Der TO tut mir jetzt schon leid...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun muss ich auch mal was zu dieser Gesundbeterei sagen.

Ist eine Sache, der ich nie vertrauen würde.

Ich empfehle auch kein Format C:, sondern "spiel dein Image zurück" !!!

Jedes Auto hat einen Ersatzreifen, nur der USER eines Computers beschäftigt sich viel zu wenig mit diesem Rettungsring.

Wenn am Auto mal der Auspuff "furzt" ist man sofort in der Werkstatt, aber dass man sich die Voraussetzung für eine einfach Wiederherstellung des Computers schafft ist man nicht in der Lage.

Dann haben natürlich die Gesundbeter leichtes Spiel.

Leute, schafft die Voraussetzungen, um ein Betriebssystem per Image in kurzer Zeit wiederherzustellen zu können.

Es geht erstmal darum das System zu analysieren - nichtmal das macht ihr sondern verordnet gleich format c: und genau das kritisiere ich.
Ob der TO dann lieber formatieren oder bereinigen will soll ihm überlassen bleiben, es ist schon ziemlich anmaßend jedem ein FORMAT C zu verordnen!


 

Zitat
Und nun bleibe lieber sachlich, Du bist nicht verbal angegriffen worden, sondern wir erwarten von Dir Hilfe und sonst gar nichts. Viel Erfolg !

Würde ich gern, aber solche Diskussionen die wir jetzt schon wieder führen, führen doch irgendwie dazu, dass die TOs sich garnicht mehr trauen irgendwas zu posten. Oder denen ist die Prozedur mit den Anleitungen zu aufwändig, format c allemal. Im Endeffekt bleiben deren Rechner versifft.
Wenn ihr was lesen wollte, dann lest euch mal vernünftige Stränge durch. Die gibts nur im Trojaner-Board. Also viel Spaß beim Lesen und Lernen.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Petry A

Dir ist erklärt worden, was Du machen könntest.
Deine Entscheidung ist es.

Entweder setzt Du Dein System neu auf oder Du fragst Cosinus, wie er vorgehen möchte.

Gruss A K

Für die Blind-Drauflos-Formatierer nochmal zum Mitmeißeln: Ich kann hier nur helfen wenn der TO sich nochmal meldet und die OTL- und MBAM-Logs postet.

Eure peinlichen Interpretationen bzgl Rückzieher, Niederlage und sonstigem ** Netiquette! **, was mit meinen Beiträgen nichts zu tun hat, könnt ihr euch und dem TO ersparen.  >:(


« passwort vergessen wie komme ich wieder rein ???Erfahrung mit Malwarebytes Anti - Malware ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDD
Siehe auch Festplatte ...

Cache
Der Begriff Chache stammt aus dem Englischen und bezeichnet in der elektronischen Datenverarbeitung einen schnellen Puffer-Speicher. Der Prozessor-Cache ist ein schneller...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....