Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Wurde gehackt.

hallo liebe user.
und wzar geht es darum. das ich eine datei geshcickt habe mir gesagt wurde das es ein Picasa Archiv wäre. dauraufhin downlaodete ich mir Picasa und öffnete es damit.
daraufhin fing die sch...e an.
Mein Steam (Programm für Call of Duty etc) Passwort wurde geändert.dauraufhin mein Live Passwort. ich nehm an alles über keylogger. das er/sie sagte ich hätte eine email auf mein mit steam registreiten adresse bekommen dauraufhin hab ich mich eingeloggt. und er/sie wusste alle passwörter. sie/er konnte sehen was ich grade am Laptop mache.sozusagen konnte er/sie meinen bildschirm sehen.daraufhin hab ich erstmal probiert mein Live Passwor tzu ändern was sie aber sofort wieder wusste siehe hier: das hat die oder er mir geshcikt:

[ Mozilla Firefox ] ---> [ DATE/TIME: 02/01/2011 -- 05:13 ]xxich ..... dichxx(TAB)xxich.....dichxxxxich.....dichxxxxich.....dichxx   

das mit dem xx war das neue passwort.
dann hab ich erstmal alles beendet und.lan kabel gezogen und eine system wiederherstllung gemacht.auf ein paar tage zuvor. dannach erstmal registrybooser und spybot durchlaufne lassen und alle fehler behoben.

jetz besteht die angst das dier KEylogger etc immer noch im system sitzt. wie kann cih diesen finden.

er/sie meinte /er/sie hätte das mit:
proxy über ärmelkanal
socks 5
VPN tunnel
mois gemacht.

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: Wurde gehackt.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schau mal hier:

http://www.softonic.de/s/keylogger-entfernen

desweiteren würde ich auf jeden Fall mal "Malewarebytes" downloaden, installieren und die Updates durchführen. Dann einen Vollscan machen und das Logfile posten.

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als erstes würde ich mir mal ein verständliches Deutsch zulegen. Beim lesen deines Textes wird einem übel.

Vergiss es, irgendwelche "Reinigungstools" nach einem etwaigen Befall zu installieren.

Besorge dir über einen sauberen Rechner eine LinuxLive CD mit Virenscanner.

Scanne damit dein System, lass alle Funde löschen.
Mache eine Datensicherung auf eine externe Platte (KEINE ausführbaren Dateien oder Archive!!!)

Installiere Windows neu und realisiere ein Sicherheitskonzept.

http://forum.computerbild.de/benutzer-tutorials/sicherheit-windows-pc-xp-vista-anfang_20849.html

http://forum.chip.de/firewall-sicherheit/leitfaden-pc-sicherheit-968735.html

http://forum.chip.de/firewall-sicherheit/security-suite-vs-router-1104715.html#post6644779

Nächstes mal: Hirn anlassen und nichts annehmen!

Dank für die Information.

PS:
Wer im Glashaus sitz, sollte nicht mit Steinen werfen! (Rechtschreibung & Grammatik)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PS:
Wer im Glashaus sitz, sollte nicht mit Steinen werfen! (Rechtschreibung & Grammatik)

Wen meinst Du,im Bezug auf was?

« Avira Antivirus sicher?Windows XP: Wie entferne ich System Tool »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!