Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann über das Start-Menü keine Programme mehr öffnen

Hallo,

ich habe seit zwei Tagen das Problem, dass wenn ich über das Start-Menü Programme öffnen möchte es ewig dauert. Wenn ich zum Beispiel über Start in die Systemsteuerung möchte dauert es über zwei Minuten. Gehe ich aber über das Arbeitsplatz-Symbol auf dem Desktop in die Systemsteuerung dauert es nur wenige Sekunden.
Ausserdem zeigt mir der Systemmonitor permanent eine Prozessorauslastung von 100%.
Habe nun Spybot, CWShredder und Ad-Aware laufen lassen, ohne Erfolg.
Norton Antivirus hat sich beim ersten Durchlauf nach 25576 geprüften Dateien bei der Prüfung eines harmlosen Programmes aufgehängt. Nach der deinstallation dieses Programmes und einer erneuten Prüfung hängt sich Norton nach 25574 geprüften Dateien wieder bei einem harmlosen Programm auf.
Bin jetzt ziemlich ratlos und wäre über einen guten Tipp sehr dankbar!!

System: Win ME, P3  1000MHz, 384 MB Ram


« Norten Internet SecuritiWZCBDLS.exe im Task Manager »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...