Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ein IMAGE vom sauberen System (nach vollständiger Neuinstallierung) erspart dann viel Arbeit beim nächsten Mal .
HCK
genau, bin der gleichen Meinung, wie in Antwort 6 schon geschrieben.  ;):)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wichtige daten habe ich immer auf externen speichern gesichert
Weißt Du - Deine Daten sind eigentlich das Unwichtigste, sorry. Aber es betrifft eben nur Dich...
Was wirklich wichtig und gefährlich ist, das sind andere Trojaner. Solche, mit denen die hochgerüstete Internet- Mafia Millionen verdient. Und die freuen sich bärig über solche Reinigungstipps.
Dieser winzigen Trojaner übernehmen, von Dir unbemerkt (Es findet ja kein Programm noch etwas, jawoll!) Deinen PC. Du bildest Dir nur novch ein, der Admin zu sein.
Und schon bist Du wertvolles Bestandteil eines Botnetzs.
Dein PC dient als Speicher und Server für illegale Software - ohne das Du es merkst.
Aber wenn der Staatsanwalt dann zuschlägt (schon mehrere Male in D passiert!) Dann hilft keine Ausrede "hab ich doch nicht gewußt und einer aus einem Forum hat es mir geraten!" - dann haut der Staatsanwalt Dir aufs Mmaul.
Deshalb finde ivch degleichen "Hülfestellungen" fahrlässig, leichtsinnig und verantwortungslos.
Wenn zu mir einer mit einem solchen Problem kommt, dann erkläre ich ihm das. Und das nur eine Formatierung Sicherheit bringt.
Mein fachlicher Ruf wird dadurch nicht gefährdet, ganz im Gegenteil.
Ist der Hilfesuchende nicht mit mir einverstanden, empfehle ich dem die laut schreienden "Hülfer" aus verschiedenen Foren - mit der Maßgabe, er soll um Gotteswillen nicht nach deren Ausbildung fragen.
Ein Verwandter von mir (mit dem ich genau deswegen zuvor heftig stritt) bekam das per Anklage und Urteil schmerzhaft zu spüren.
Den verantwortungsbewußteren hingegen empfehle icvh nach der sorgfältigen Neuinstallation meine Image- Technologie. (Zu finden unter "jükis pdf- Tipps)
Damit fuhren alle bisher gut.

Jürgen

PS
Einer der genialen Virenbeseitiger (leider ohne fachliche Ausbildung) lachte mich hier vor einiger Zeit aus.
Ich wies darauf hin, das die Großschreibung eines Dateinamens schon ein Hinweis auf einen Trojaner sein könnte. "Dem System ist es egal, ob groß oder kleingeschrieben, jawoll!"
Das man dieses eine Bit aber als Steuerbit verwenden kann, wußte der nicht.
Eine Diskussion mit solchen Geniussen ist von vornherein sinnlos.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ALSO JÜRGEN ... slow down ;-D

Mein Bester Tipp zur PC-Sicherheit ... siehe hier .
Seitdem die am Schreibtisch steht ,ist nie mehr was passiert . Ist doch DER Beweis , oder .. ??
Und OREMA ist auch installiert !

have a nice day  ::):o;D
Carsten

 

@jüki

ja, von sowas hab ich auch schon gehört und gelesen, wäre natürlich worst case, bock drauf dass mir das SEK die tür eintritt hab ich natürlich auch nicht xD


formatieren ist wohl so ziemlich das sicherste was man tun kann aber was ist eigentlich mit dem ganzen "ungeziefer" das bootsektoren, arbeitsspeicher und bios befällt? solls ja auch geben? durch eine formatierung werden die doch nicht gelöscht oder? [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
formatieren ist wohl so ziemlich das sicherste was man tun kann aber was ist eigentlich mit dem ganzen "ungeziefer" das bootsektoren, arbeitsspeicher und bios befällt? solls ja auch geben? durch eine formatierung werden die doch nicht gelöscht oder?
Das habe ich schon weiter oben verlinkt. Also noch enmal:

http://www.malte-wetz.de/wiki/pmwiki.php/De/VirenEntfernen

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mein Bester Tipp zur PC-Sicherheit ... siehe hier .
Seitdem die am Schreibtisch steht ,ist nie mehr was passiert
Das überzeugt - nur hat nicht jeder solche Engel zur Verfügung.
Da muß dann eben doch auf diese Lady zurückggriffen werden:


Jürgen

Mal wieder die übliche Polemik hier  ::)
Dass du damals allein von einem großgeschriebenen Buchstaben im Dateinamen von Schadcode, ja sogar noch von einem Keygen ausgegangen bist, hat dich in meinen Augen fachlich sowas von disqualiziert.

Auf deine hysterischen Staatsanwalt-Geschichten will ich malnicht näher eingehen....


« Malware? (PUA)Virus eingefangen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!