Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Viren in Quarantäne

hi leute

ich habe mir irgendwo mehrere Viren eingefangen
die ich mit Ad Aware 2007 gefunden habe

Adware.Agent - Adware
Adware.BHO(generic) - Adware
Adware.Podcast - Malware
Win32.TrojanDropper - Malware

diese viren sind in quarantäne

ich würde aber diese viren gerne von meiner festplatte komplett und sicher löschen

wie geht das?

MfG
wye



Antworten zu Viren in Quarantäne:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Virenscanner ins Quarantäneverzeichnis gehen , dort löschen !?

@ HCK
Ich hab da auch eine Frage dazu die hier gut passt. Ich habe die Avira Security Suite aber wie finde Ich heraus wo jetzt das  Quarantäneverzeichnis ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das musst Du mal in der Bedienungsanleitung nachsehen ... oder dich durchklicken.
Hab NUR Norton AV-2005 ...  ::)8)

http://avira-premium-security-suite.softonic.de/
Avira Security Suite bedienung googeln ...

« Letzte Änderung: 23.09.07, 13:28:02 von HCK »

Ok Ich werde mir das schöne Buch mal durchlesen was dabei war.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grundsätzlich ist die beste möglichkeit zu formatieren!!
Mache bitte ein logfile mit hijackthis und poste es hier!

Download:
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_24575647.html

Klick:"Do a System scan and save Logfile"
Den text aus em Editor Komplett hier rein kopieren OHNE veränderungen!

Außerdem lasse deinen pc mal online scannen mit f-secure:

F-secure:(internet explorer)
http://support.f-secure.de/ger/home/ols.shtml

außerdem scanne deinen pc mit Cureit:
Cureit:
Das kostenlose Programm muss nur herunter geladen, eine Installation ist nicht erforderlich und ist vollständig in Deutsch.
ftp://ftp.drweb.com/pub/drweb/cureit/cureit.exe
oder
http://www.freedrweb.com/cureit/?lng=de
Wähle nach der kurzen Expressprüfung deine Systempartition aus, in der Regel ist das Laufwerk C und
beginne den vollständigen Scan. Poste bitte bei einen Malware Fund auf jeden Fall den ausführlichen Scanreport von Cureit hier !

Die Aktion muss im abgesicherten Modus von Windows erfolgen und
achte darauf dass der Browser geschlossen ist und keine Internetverbindung besteht, Idealerweise sollten alle Anwendung geschlossen sein !
Unter http://www.bsi.de/av/texte/wiederher.htm
findet man eine Anleitung zum Start im abgesicherten Modus von Windows.

Poste alle funde hier!!!
gruß deniz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ersguterjunge 
lies bitte nochmal , ich finde Du übertreibst "ein wenig" .
Dafür sind AV-Progs da , Viren abzufischen .   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das war eigentlich nix übertriebendes,das ist nur
die warheit,formatieren ist und bleibt der SICHERSTE weg!!
Habe nicht zu jedem virus was gefunden,deswegen kann ich auch nicht sagen das formatieren unbedingt nötig ist!
Kla sind AV Progs dafür da,nur bei manchen viren etc. ist es zu spät wenn sie einmal drauf sind.

Gruß Deniz  ;);)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dafür sind AV-Progs da , Viren abzufischen
Es existiert auch nicht ein einziges AntViren- Programm, welches einem Nutzer garantiert, das ein Schäfdling mit allen seinen Komponenten entfernt werden kann. Rootkits beispielsweise schon garnicht.
Ein AV- Programm ist da, um einen Schädling zu erkennen und zu warnen, selbigen auszuführen.
Es ist weiterhin da, zu vermelden, wenn es einen Schädling gefunden hat. Und es ist in der Lage, selbigen unsichtbar zu machen, dessen primäre Dateien zu entfernen.
Kein Anti- Programm ist in der Lage, zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch vorhandene, einsatzbereite Schädlingsreste zu erkennen und zu beseitigen.
Und einige der Viren -mehr noch der höchst intelligent, zum Geldverdienen von einer hochqualifizierten MAFIA programmierten Trojaner- versichern den Anti- Programmen hoch und heilig, schon immer ein guter Freund gewesen zu sein.
Freilich - dem (hier nicht angesprochenen) Argument, es gäbe schlimme und leichte Viren, kann ich nicht widersprechen.
Nur hat bislang keiner Kriterien genannt, nach denen ich beide Sorten unterscheide!
Kommt mir ein PC unter, der verseucht ist, wird er gnadenlos formatiert.
Und dessen Besitzer sensibilisiert, derlei Dinge in Zukunft zu vermeiden.
Was mit wenigen einfachen Denkprozessen realisiert werden kann.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz deiner Meinung! ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SORRY , aber das grenzt  m.E. "ein wenig" an Paranoia ...  :o::)

Dann brauch ich ka kein Virenprogramm , muss eben nach jeder Session den PC plattmachen oder per Image wiederherstellen ... ODER ?
Oder gleich in einer VM arbeiten  ???

Ich mache auch nicht wegen jeder Virenwarnung alles Platt , und bisher hat noch niemand einen Virus von mir bekommen ( hätten sich sicher gemeldet ) glaub ich .

Bei aller Liebe zur Sorgfalt & Sicherheit :  Man kann es auch übertreiben !!
Carsten 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kla formatiert man nicht nach jedem kleinsten virus,
aber sicherer ist es trotzdem!

Av progs sind ja dafür da um sie zu erkennen und den größten teil zu beseitigen,was leider nicht immer gelingt.
Daher sollte man sich nicht zu sehr auf sein av programm verlassen,dass alles gelöscht sei.

Und ich glaube man formatiert doch lieber einmal mehr,als nachher dass Konto leer zu haben,oder irgendwelche rechnungen zu bekommen.


Gruß deniz
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Es soll Leute geben , die mit dem PC arbeiten !!
Die haben jede Menge Daten , Datenbanken usw im Betrieb.
Und so gut wie KEINE Ahnung von Backup & Image ....
Und dann kommt wer mit nem Stick... "kannst Du mal eben" .... und es ist passiert.
Denkt mal an diese  User ,  das sind keine PC , die man  mal eben platt macht .
Und dort sollte ein "gutes" Virenprogram & die Quarantäne , um die es in diesem POST ging , eigentlich helfen ...

WER hat denn nun eigentlich die ERSTE Frage beantwortet , die gestellt wurde  8) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja beantwortet hab ich sie nicht, aber geschrieben was er machen soll,aber scheint ja keine antwort von ihm/ihr zu kommen  :P.

@HCK kla hast du recht dass die auf ein gutes AV-Programm angewiesen sind und sich auch darauf verlassen können müssen,aber für jeden normalen pc benutzer der KEINE wichtigen daten auf Seinem PC hat und nur mal dass ein oder andere spiel spielt und im internet surft,online banking oder so macht.Ist es schon besser bei nem etwas dickeren virus zu formatieren.

Das eigentliche Thema scheint ja hier dem autor des threads nicht mehr zu interessieren  ??? ODER???  ;D

gruß deniz

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich mache auch nicht wegen jeder Virenwarnung alles Platt
ich auch nicht. Aber wenn ich eine solche Warnung von einem AntiViren- Programm bekomme, richte ich mich danach.
Norton Antivir zähle ich nicht (nicht mehr! Es war einmal der Inbegriff der Stabilität. Dieser wurde dem Profit geopfert) zu den Antivirenprogrammen.
Nicht der öffentlichen Kritik wegen, sondern aufgrund meiner eigenen, sorgfältig durchgeführten Tests.
...und bisher hat noch niemand einen Virus von mir bekommen
Es ist doch nicht etwa üblich, das man da Warnungen von Freunden bekommt?
Keiner der Besitzer der Vielzahl von verseuchten PCs bekam eine Solche!
Es soll Leute geben , die mit dem PC arbeiten !!
Richtig. Ich gehöre dazu und bin mit mindestens 2 PCs fast rund um die Uhr im Internet.
Weil ich mich so konsequent an meine eigenen Vorgaben halte, sind meine PCs sauber.
Und ebenso die, die ich als "verseucht" zur Reparatur bekam. Weil ich diese, wie schon Gesagt, gnadenlos formatiere.
Paranoika und das Wissen um eine konkrete Gefahr sind wohl zwei verschiedene Dinge.

Zum Schluß:
Man kann allerorten versichert sein, das es mir keine Mikrosekunde unruhigen Schlaf einbringt, wenn sich User nicht an das halten, was ich für richtig erkannte und empfahl.
Es könnte sich gar einer einen Knopf an die Backe nähen und ein Klavier daran hängen - mehr als ein staunendes "Na sowas, was es alles gibt!" käme von mir nicht.
Aber ich sehe es als meine Pflicht an, von mir erkannte, allgemeingültige Wahrheiten, unwidersprochene Wahrheiten wohlgemerkt, öffentlich zu vertreten.
Es wird keiner dadurch geschädigt. Wohl aber durch behauptungen, alles sei garnicht so schlimm.
Jürgen
-END-

« Bestes kostenloses Antivirenprogramm mit integrierter Firewall gesuchtWin XP: was ist eine six exe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Download
Unter Download versteht man den Transport aller Dateien aus dem Internet auf Ihren Rechner. Mit "downloaden" wird also das Herunterladen von Dateien aus dem Web bezeichne...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...