Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Li-Ionen Akku für Casio EX-FH20

Hallo.

Ich suche für meine Casio EX-FH20 ein Li-Ionen Akku. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
Habe schon "überall" gesucht konnte aber keinen finden.
Am anfang dachte ich das mit den AA Batterien sei toll und man könnte ja überall Ersatz herbekommen. Aber so langsam geht mir die Batterie kauferei auf den Keks.

 


Antworten zu Li-Ionen Akku für Casio EX-FH20:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du wirst wohl deshalb keine "LI-Ionen-Akkus dafür finden, weil die EX-FH20 nur mit wieder aufladbaren "NiMH-Akkus" verwendet werden kann.

AA-Batterien oder NiMH-Akkus

Wer wieder aufladbare NiMH-Akkus verwendet, kann mit ungefähr doppelt so vielen Aufnahmen kalkulieren.


Geli  8)

 

Danke mal für die Antwort und Links.

Ich habe NiMH Akku ( Ansmann 2850) aber die halten nicht viel länger als die normalen Batterien.
Ich dachte nur weil mein Kumpel hat eine Canon die auch mit normalen Batterien gelaufen ist, dafür gab es einen passenden Li-Ionen Akku.

ca 200 Bilder.  ;D  Einmal in Las Vegas den Strip rauf und runter und du schleppst dich zu Tode mit Ersatz Batterien. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
eine Canon .... dafür gab es einen passenden Li-Ionen Akku.

Dafür muss halt die Kamera dafür ausgerichtet sein.
Hättest du ein anderes  Modell der Casio EX-... könntest du auch LI-Ionen-Akkus nutzen.  ;)

Beim Neukauf der nächsten Kamera weißt du dann jetzt, worauf noch zu achten ist. 

...bis dahin...einen großen Rucksack mitnehmen nach LasVegas!  ;D


Geli  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe NiMH Akku ( Ansmann 2850)

Mit welchem Ladegerät geladen? Die 2850 mAh bringen viele preiswerte bzw. ältere Ladegeräte an die Grenze, die teilweise bereits bei 2000 mAh liegt.

P.S.: Ansmann Akkus wollen nicht zu schnell geladen werden, bauen sonst immens ab. Ladestrom max. 500 mA wäre deutlich schonender als die üblichen "modernen" Ultra-Fast-Ladegeräte.

1. Die Akku habe ich mit Ladegerät gekauft. Da die Akku schon im Gerät waren, nehme ich an das es das richtige ist.

2. Meine "alte" Kamera hatte einen Li-Ionen Akku, da ist mir während einer Ausflugstour der Akku leer geworden. Da habe ich beschlossen nie mehr auf einen Spezielen Akku angewiesen zu sein.
Das war leider die "nicht ganz richtige" Entscheidung ( aus meiner sicht)

3. In Vegas war ich schon. Die Bilder und HD Videos der Kamera sind Spitze.

4. Es gibt ja jetzt schon AA Li-Ionen Akku mit 1,5 Volt und 2900 mAh werde dann die mal testen.
 

Akkus mit 1,5 V? Hab ich was verpasst?
Die haben doch 1,2 V.

Hatte vorher auch immer Probleme, das die Akkus sehr schnell leer waren, nun habe ich welche die vom Kamerahersteller(Casio) empfohlen wurden und die halten nun enorm länger, allerdings ein bissl teurer.
Sind AA Ni-Mh 2700 von Sanyo.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Akkus mit 1,5 V? Hab ich was verpasst?
Die haben doch 1,2 V.

Es gibt mittlerweile welche, auf die 1,5 Volt aufgedruckt sind, misst man die allerdings mal durch, haben die auch nur 1,2 bis 1,3 Volt ... Marketing-Gag größtenteils.

Also wieder Verbrauchervera rsche, toll.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Größtenteils ja ... sicherlich sind diese "1,5 Volt" Akkus einen Funken besser, allerdings ähneln sie mehr einem DSL Anschluss mit "bis zu 16.000 kbit/s".

Hehe, schöner Vergleich.
Wie sehe der bei Batterien aus?
1, 5 Volt, aber zeitbeschränkt?
Denn bei Batterien sinkt die Spannung sehr schnell.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt drauf an, was für Batterien - u get what u pay for stimmt in dem Fall.

Naja, die normalen NiMH Akkus reichen mir bisher  ;D und ob die nun 1,2 Volt oder 1,3 Volt liefern ...  ;)


« Windows Vista: dpi von 600 auf 300 verändernVAIO MOVIE STORY Videos bearbeiten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!