Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

quick time movie läßt sich nicht mit win movie maker verarbeiten

da der movie maker das Format der Kodak Kamera " quick time movie " nicht liest.
Guten Abend
habe vor kleine Filmsequenzen auf eine CD zu brennen.
Mein Rechner: Amd 1,7 , win XP , Kamera Kodak Dx 7440.
Da sollte es einen Weg geben die Filmchen aneinander zu schnipseln.
...doch dazu sollte es erst mal lesbar sein.
? gibt´s da ´nen weg die " quick time movie´s " umzuwurschteln

vielen Dank für Eure Tips


Antworten zu quick time movie läßt sich nicht mit win movie maker verarbeiten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch's mal hiermit.


« kann Bilder nicht sehenSehr unscharfe Photos »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...