Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wie kann ich mein w-lan schützen?

hallo.. habe ein kleines problem und bitte euch um rat.
also ich wohne in einer wg und hab w-lan internet. jetzt wollen meine nachbarren, dass sie das auch nutzen können, doch leider kann ich nicht verantworten was sie aus dem internet runterladen. also falls sie illegale sachen machen bin ich ja dafür verantwortlich. und deshlab möchte ich euch fragen wie ich mich dagegen schützen kann?? vielleicht einen kleinen vertrag machen, dass sie nichts illegales im internet machen oder sowas in der art? ???



Antworten zu wie kann ich mein w-lan schützen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HI. Also wenn du den Router kontrollierst, dann schalte dich auf diesen drauf und aktiviere mindestens die Verschlüsselung a la WEP,WAP oder WAP2, je nachdem was dein Router anbietet. WAP2 ist am Sichersten. Desweiteren können viele Router einen sogenannten MAC FIlter aufsetzen, der nur die Rechner ins INternet durchlässt, dessen MAC Adresse er besitzt (Bzw. die MAC Adresse der Netzwerkkarte). DIe MAC Adresse deines Rechner erfährst du, in dem du "ipconfig -all" in der Kommandoshell eingibst. Diese rufst du durch Eingabe von "cmd" unter "Ausführen" auf. Zusätzlich solltest du auch noch die SSID ANzeige deaktivieren, so dass sich dein Router nicht leicht finden lässt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für eure antworten.
mein w-lan ist jetzt geschützt. aber wenn ich jetzt einem nachbaren erlaube mein w-lan zu nutzen, was kann ich machen, damit ich mir sicher bin, dass sie nichts illegales im internet machen? kann ich das kontrolieren? weil wenn sie was illegales machen trage ich die verantwortung dafür, und muss vielleicht eine strafe zahlen.. soll ich einen kleinen vertrag machen, dass ich sie aufgeklärt habe, dass sie nichts illegles im internet machen dürfen, falls ich doch eine strafe zahlen muss?? ich weiß aber nicht ob das was hilft. bitte um euren rat..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das geht NUR über Vertrauen .....
es sei denn , DU stellst den PC hin MIT Parents Friends drauf ....
Vergib am Router FESTE IP für jeden PC , dann kannst Du ggf die Nutzungszeiten protokollieren (deine) .....
http://www.trafficdetector.de/
http://www.boegesoft.de/


« Kann das Gasestebuch bei home.arcor.de/simons-coole-ecke/index.htm2 Router in einem Netzwerk wobei der eine am i-net hängt geht das? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!