Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wer sendet hier unverschlüsselt?

Hallo Leute,

seit ca. einer Woche hat wohl jemand in unserer Nachbarschaft auch WLAN. Das Problem (für die) ist, dass die ihr WLAN nicht verschlüsselt haben.
Ich dachte am Anfang: "Die sind neu. Die Verschlüsselung wird bestimmt in den nächsten Tagen noch kommen."

Heut habe ich zufällig mal wieder geschaut und was ist? Die senden immer noch unverschlüsselt!

Ich als netter Nachbar  ;D würden denen das ja gerne sagen, dass diese sehr unsicher leben, aber mir stellt sich die frage:

Wer ist "die" überhaupt?

Kann ich irgend wie herausfinden wer hier unverschlüsselt sendet um denen das mitzuteilen?



Antworten zu Wer sendet hier unverschlüsselt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,


Wer ist "die" überhaupt?

Kann ich irgend wie herausfinden wer hier unverschlüsselt sendet um denen das mitzuteilen?

kenne das auch !
WLAN
offen, Router mit Standardpasswort
Wollte auch schon dem Besitzer sein offenes WLAN melden, bekomme aber auch nicht raus wer es ist.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Dito - *g* ich auch. Komm zwar ran, aber nicht rein (will ich auch nicht). Mann müsste sowas wie ein Popup (net send) senden können. Tja... man will ja gar nichts böses.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist leider KEINE Seltenheit! Aber denjenigen zu suchen, dürfte wenig Aussicht auf Erfolg haben. Oder wer hat heutzutage noch die Zeit und die Lust dazu, in der Umgebung deswegen groß nachzufragen ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wo wars, bei Conrad oder bei ELV hab ich einen WLAN-Finder gesehen. Könnte man duch die Gegend gehen und den suchen. Aber diese Arbeit... und dann wirst du sicher als Spion angemacht statt dankbar zu sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das sehe ich eigentlich genauso! Und daher halte ich mich auch von solchen Dingen grundsätzlich fern, sofern es nicht gerade mein Nachbar ist. 8) Aber der hat sein WLAN verschlüsselt, das weiß ich. ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die einzigste Möglichkeit wäre ja dann wohl im Umkreis von so 200-300 Meter an die Haustür zu gehen und zum Klingeln und fragen, ob die WLAN haben.

Aber dazu habe ich dann auch wirklich keine Lust. Ich habs zwar gut gemeint, aber is ja nicht mein Problem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Ich habs zwar gut gemeint, aber is ja nicht mein Problem.
Sehe ich auch so! Die werden es vielleicht irgendwann schon selber merken ... 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ganz einfach hier draußen  ::);D:D
Ich ändere denen die SSID auf " deinnetzistoffenTelefonnummer "
Dann sehen die ihre SSID und rufen an .
Sonst verschlüssel ich den Router einfach und fertig .
Dann kommen die bei mir an oder bei dem PC-Fritzen im Ort .
Der weiß Bescheid , mach nen Reset und stellt das Ding gleich ein !!
Und wieder ist ein Loch gestopft ...  :o::)():-)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das is ja mal echt ne klasse Idee!!!  ;D;D;D
Nur ich glaub, die wären dann mehr sauer als dankbar.  ::)

@HCK:
 

Zitat
Ich ändere denen die SSID auf " deinnetzistoffenTelefonnummer "
Dann sehen die ihre SSID und rufen an...
Die Deppen (sorry, aber nichts anderes sind es für mich), die ihr WLAN nicht absichern, werden auch auf diese Weise nicht schnallen, das sie sich einer enormen Gefahr aussetzen. Der bzw. diejenige, der/die einigermaßen regelmässig dieses Thema in den Medien verfolgt, sollte eigentlich mittlerweile ausreichend informiert sein. Wenn nicht, ist diesen Leuten auch nicht mehr zu helfen.
kasi   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich schreib auch mal " ichwarindeinemRouter Tel= ..........."
Die rufen an , man soll es nicht glauben .... und meinen , das könnte nicht sein .
Ich gebe denen dann IHRE gewünschte SSID ein und ändere das Routerpasswort .
Das teile ich ihnen dann mit .
Meistens kommt dann eine Bitte um Verschlüsselung ..... oder Macfilterung ...

 


« einstellungsübernahme von fritzbox5050 zu fritzbox5140Keine Verbindung zum Netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!