Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Brauche ich noch ein Stick um in internt zu kommen ?

iho,

habe mir einen laptop gekauft den ACER Extensa 5230-571G16_Linux


Er hat:

WLAN-Modul: Acer InviLink 802.11b/g Wi-Fi CERTIFIED , unterstützt Acer SignalUp Wireless Technologie

Kommunikation: Gigabit LAN, WLAN 802.11 a/b/g, 56k Modem


Brauche ich noch einen Stick wenn ich damit ins Internet will ? 

« Letzte Änderung: 19.03.09, 19:01:59 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: Brauche ich noch ein Stick um in internt zu kommen ?:

hallo,

so habe jett herausgefunden das ich einen WLANRouter mit intrigiertem Modem brauche,den werde ich mir morgen kaufen...

Nun noch eine Frage...

Ich brauche ja trozdem den Stick um in das internet zu kommen oder ? (also zuhasue brauche ich dann keinen glaub ich nur wenn ich unterwegs bin ?
Ach mensch das ist alles so schwer
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

NEIN , nur Wlan einrichten & ggf auf Tastatur anschalten .
Auch ggf unterwegs ,einfach neues Netz einrichten.

Und hol dir nen Router, den jemand im Bekanntenkreis kennt ...
Achte darauf,ob Du einen MIT oder OHNE  Modem brauchst !! 

« Letzte Änderung: 19.03.09, 18:04:41 von HCK »

hallo

hck ? wie meinst du das ?

Habe momentan ein Modem der mit meinem PC verbunden ist mit dem modem gehe ich auch in das internet !

Nun will ich aber auch mit meinem laptop in das internet gehen also von Zuhause aus und kabellos brauche ich dann keinen stick ?

Und was ist wenn ich unterwegs bin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Keinen Stick, Router OHNE Modem !!

Router kommt zwischen Modem & PC ...

ok also muss ich nur ein Router kaufen den ich mir hinter/vor das modem mache,ich brauche also kein Stick und kein kabel wenn ich mit dem laptop in das internet will,könntes du mir sagen welches ich kaufen kann ?

Und wie das dan geht das ich mit dem laptop in das internet kann ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erst per Kabel den Router einstellen.
Dann Wlan am PC anschalten & einrichten .
Hilfe VOR ORT suchen , der es dir erklärt!

WLAN in wenigen Minuten einrichten
http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/hardware/peripherie/wlan_einrichten/index.html
WLAN schützen
http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/viren_und_sicherheit/datensicherheit/wlan_richtig_absichern/index.html

-----------------------
   
W-Lan  ....
erstellt mit  98er Helfer

- Rechner an Router per Kabel anschließen
- Unter den Netzwerkeigenschaften beim TCP/IP Protokoll alles auf automatisch beziehen stellen
- Den Router per Browser mit seiner IP-Adresse anwählen (Teilweise auf Geräteunterseite oder im Handbuch, d auch Passwort für Login benötigt wird)
- Router-IP ggf mit    ipconfig /all  Feststellen , auch gleich HW-Adressefesthalten (MAC)
- Aktivieren des W-Lans im Router
- Ausstrahlung der SSID / Broadcast sichtbar machen und auf eigenen Namen abändern
- Im Router DHCP aktivieren
- In den Netzwereigenschaften eine neue W-Lan Verbindung erstellen und ersten Verbindungstest ins I-Net  ausführen
- am PC auch DHCP einstellen .
- Unter den Eigenschaften der Netzwerkverbindungen die LAN Verbindung deaktivieren und W-Lan aktivieren
- Wenn erfolgreiche Verbindung, dann als nächstes die Verschlüsselung aktivieren, wenn irgend möglich die sichere WPA2 Verschlüsselung
- Mittel des Editors unter Programme und Zubehör einen 63 Zeichen/Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen (Vorsicht bei Umlauten) erstellen und die Datei dem auf Desktop speichern
- Den Schlüssel per kopieren und einfügen in die Einstellungen des Routers eintragen und im Router abspeichern
- Nach Neustart des Rechners den nun notwendigen Schlüssel per kopieren und einfügen aus der gespeicherten txt Datei unter Windows in die W-Lan Verbindung eintragen. Sollte die Verbindung über ein Tool der W-Lan Karte erfolgen, dann den Schlüssel nun dort eintragen
- Nun zum absichern zusätzlich den MAC-Filter im Router aktivieren. Die MAC des Rechners lässt sich oftmals, da verbunden, einfach in die Liste hinzufügen.
- Als letztes kann dann die Ausstrahlung der SSID / Broadcast abgeschaltet werden.

Des weiteren sollte zur Sicherheit das Zugangspasswort für den Router auf ein eigenes umgestellt werden. Diese dann zusätzlich, zusammen mit dem Namen der SSID in die Textdatei abspeichern und diese Datei, z.B. auf Diskette, gut verwahren.

Etliche Router bieten auch die Möglichkeit die gemachten Einstellungen in einer Datei auf dem Rechner abzuspeichern. Nach einem Reste des Router kann diese Datei dann per LAN Kabelverbindung auf den Router zurückgespielt werden.

Bei Probleme ist es für eine Fehlersuche sinnvoll eine Ausgabe des ipconfig zu erstellen. Siehe Anleitung bei Computerhilfen.

Kanal ggf umstellen , falls Netze in Nachbar-schaft erkennbar ... und stören

IE7 / Extras / Internetoptionen - Verbindungen : "keine wählen"

---------------------------------------------

LAN / WLAN auf dem PC:
ggf mit dem Assistenten einrichten .
http://www.freenet.de/hilfe/dsl/hardware_neu/konfiguration/manuelleeinrichtung/winxp/index.html

Internetoptionen / Verbindungen : "keine wählen"

vielen dank jetzt weis ich wie ich ihn einstelle aber habe trozdem noch 2 fragen.(Entschuldige wenn ich mich ein wenig dumm anstelle aber mit meinen 35 Jahren ist das alles nicht so einfach  ;) )


1.Was ist wenn ich unterwegs ins internet will was muss ich dann machen ?


2.Ist es egal welchen Router ich kaufe ?
Passt er dann zum pc und zum modem und zum laptop ?

Bash kein prob hatte es am anfang auch nie verstanden !

Also du kannst dir auch ein Wlan-Router mit modem kaufen das ist aber teuer (So mit 100 euro musst du schon rechnen)

Also kauf die lieber einen normalen Router..
Den Router verbindes du dann mit dem Modem das du da stehn hast und mit dem PC !
Dann einfach die alte Verbindung löschen und eine neue erstellen..also eine Wlan verbindung.
Wir genau weis ich jetzt auch nicht musste halt mal schauen oder einer der erfahrenden Benutzer  sagt dir noch wie es geht :)


Welchen Router du kaufen sollst kann ich dir auch nicht sagen,musste auch warten bis es dir ein Erfahrender Benutzer sagt.


Wenn du unterwegs bist brauchst du keinen Stick mehr

das Verbinden bekomme ich sicher hin,aber das erstellen einer Verbindung glaub ich eher nicht...wäre nett wenn mir das noch einer sagt wo ich genau klicken muss  :P




 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
(Entschuldige wenn ich mich ein wenig dumm anstelle aber mit meinen 35 Jahren ist das alles nicht so einfach  ;) )

JUNGER MANN !! Speicher dir die Hilfen ab!!

Auswärts musst Du einfach nach dem neuen Netzwerksuchen ,dann die SSID zusammen mit dem Netzwerkschlüssel eintragen .

Fang zuhause an , dann siehst Du es .

PC-Welt
http://www.pcwelt.de/start/dsl_voip/dsl/praxis/102792/kabelloses_netzwerk_einrichten/

LAN/WLAN  einrichten
http://www.netzwerktotal.de/wlanwindowsXP.htm

http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm

http://www.netzwerktotal.de/windowsxp.htm

http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwinxp.htm

 HCK / 66  ;D

kannst du mir ein Router sagen ?
Der auch gut ist

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fritz , Speedport sind meine Favoriten .
Aber OHNE Modem ...such mal nach >> access point preis !

http://de.wikipedia.org/wiki/Access_Point

ich habe leider nur 50 euro zu verfügung..dann wirt das wohl nichs ?  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Komme mit Laptop nicht mehr über Fritzbox ins internetFritz Box 7113 eingeschränkte Konnektivität »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WI-FI
Siehe: W Lan...

LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...