Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Internet kommt und geht

Hallo Leute ich habe ein nerviges Problem mit meiner I net Verbindung . Ich kann zwar ganz normal ins Internet jedoch wird die Verbindung alle 15-20 Minuten unterbrochen für 2-3 minuten . Es kommt keine Meldung das die verbindung unterbrochen ist oder was mit dem Kabel nicht stimmt und ich sehe auch keine Änderung an am Modem internet ist On. Wahrscheinlich liegt das am neuen Motherboard den ich gekauft habe aber ich kann mir nicht weiterhelfen . 



Antworten zu Win XP: Internet kommt und geht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wählst du dich über das DFÜ-Netzwerk von Windows ein? Dann schaue mal im Internet-Explorer unter

Extras -> Internetoptionen -> Verbindungen -> Deine Verbindung auswählen -> Einstellungen -> Erweitert.

Dort ggf. das Häckchen entfernen bei "Verbindung nach xx Minuten Leerlauf trennen".

Ich nutze Lan /DSL     es ist kein dfü netzwerk eingerichtet    

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Router ggf die IP-Erneuerung auf Nachts legen und Dauerbetrieb einschalten .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Modem oder Router ??? Die Frage sollte auch mal geklärt werden...

beides in einem

IP Erneuern?     Geht nicht bin bei Unitymedia und habe eine feste IP Adresse die man nicht mehr ändern kann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und der Router macht das ggf trotzdem ???


« Windows XP: keine WLAN, Surfstick, Bluetooth, dvb-t Verbindung möglichHeimnetzwerk wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!